Forum: PC Hard- und Software [S] Internet-Notitzzettel


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von asd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bisher habe ich das piratenpad.de als Notizzettel benutzt den ich von 
jedem (Internet-)PC aus erreichen konnte (Arbeit, zuhause, Handy).
Jetzt aber: https://redmine.piratenpartei.de/issues/43917
Das neue löscht sich nach 30 Tagen Inaktivität automatisch. Kann schon 
sein dass mir das ab und zu passiert.
Gibt's denn andere (mehr oder weniger vertrauenswürdige) Anbieter die 
was haben was man als "Internet-Notizzettel" benutzen könnte? Mehr 
Funktionalität als nur ein paar Notizen universell überall zu Verfügung 
zu haben brauche ich nicht. Rein Smartphone-Basiert ist mir zu 
umständlich, denn manchmal sitze ich am PC und will was per Copy&Paste 
rein kopieren.

Viele Grüße,

von wurstball (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von wurstball (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
etherpad.net

von T.roll (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bei lima-city.de oder einem anderen Gratis-Webhoster einen Webspace 
anlegen und das nutzen.

von wendelsberg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Notepad  bei einem Nextcloudhoster.

wendelsberg

von bluppdidupp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.google.de/keep/
...sofern man Google noch ein paar Daten in den Rachen werfen möchte ;D

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende meinen (IMAP-) Mailserver (auch) als Notizzettel. 
Entsprechend konfigurierte Email-Clients habe ich auf den üblichen 
persönlichen Geräten installiert, und in anderen Fällen gibt es einen 
Webmail-Client. Da der Mailserver bei mir zu Hause steht, fallen auch 
keine googletypischen Nutzungszenarien an, und dank IMAPS & HTTPS ist 
das ganze Gedöns auch verschlüsselt.

von asd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, vielen Dank für alle Tipps. Werde ich mal ausprobieren.

von Max M. (jens2001)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Da der Mailserver bei mir zu Hause steht, fallen auch
> keine googletypischen Nutzungszenarien an

Was hat der Standort de Servers mit Google zu tun?

Ich hab eine eigene Domän mit Webspace u. E-Mail mit 200 Postfächern bei 
einem großen Hoster.
Und nix mit Google!

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Ich hab eine eigene Domän mit Webspace u. E-Mail mit 200 Postfächern bei
> einem großen Hoster.

Manch einer benutzt gmail. Und mancher will nicht alles bei seinem 
Hoster lagern. Ich jedenfalls bin ganz zufrieden damit, selbst für meine 
Backups verantwortlich zu sein.

Dennoch: Das Grundkonzept, einfach einen IMAP-Server als 
"Notizzettelverwalter" zu nutzen, ist bei Dir natürlich exakt genauso 
anwendbar. Einfach als Entwurf abspeichern. Kann man auf jedem 
beliebigen Client weiterbearbeiten, ergänzen, löschen ... und auch neue 
Entwürfe dazupacken. Und da man auf IMAP-Servern auch beliebig Ordner 
anlegen kann, kann man den ganzen Kram auch strukturieren.

von Max M. (jens2001)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> selbst für meine
> Backups verantwortlich zu sein.

Auch dafür brauchs du keinen eigenen Mail-Server.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Auch dafür brauchs du keinen eigenen Mail-Server.

Nun, er stört aber auch nicht. Und was ich brauche, darf ich selbst 
entscheiden.

von Max M. (jens2001)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> was ich brauche, darf ich selbst
> entscheiden.

Was DU brauchst darfst DU selbst entscheiden!
Aber ob der TO das braucht...

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den starken Verdacht, daß Du entweder trollen willst oder 
überhaupt nicht verstanden hast, worum es geht.

von Johnny B. (johnnyb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asd schrieb:
> Gibt's denn andere (mehr oder weniger vertrauenswürdige) Anbieter die
> was haben was man als "Internet-Notizzettel" benutzen könnte?

Microsoft OneNote ist recht gut:
https://products.office.com/en-us/onenote/digital-note-taking-app

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asd schrieb:
> Gibt's denn andere (mehr oder weniger vertrauenswürdige) Anbieter die
> was haben was man als "Internet-Notizzettel" benutzen könnte?

Wieviele Garantien und Einsicht brauchst du um Vertrauen zu gewinnen?
Die besseren NAS Softwarepakete haben sowetwas mit an Bord.


"Piratepad.net is having some difficulties"...
gratis ist manchmal auch umsonst.

von T.roll (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny B. schrieb:
> Microsoft OneNote ist recht gut:

Witzbold


Hast du "vertrauenswürdige" am Anfang überlesen?

von Marc (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werfe mal TiddlyWiki in den Raum.
Da du Internet als Basis willst schau Dir mal
http://tiddlyspot.com/
an. Dort kannst du ein privates Wiki als Notizzetel frei hosten.

Und das ganze kann man später auch lokal nutzen / hosten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.