Forum: Ausbildung, Studium & Beruf wie Projektordner (Papier) strukturieren?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Torben (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, für ein kleines Projekt muss ich einen Projektordner aufbauen, 
wie teilt man das am besten ein? Vorgaben - HW - Software - Tests - 
Briefwechsel? Weiß noch nicht was letzten Endes relevant ist und noch an 
Dokumenten (Geschreibsel) dazukommt.

von Ing. 4.0 (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir läuft das digital!

Willkommen im 21. Hahrhundert!

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Torben schrieb:
> Hallo, für ein kleines Projekt muss ich einen Projektordner aufbauen,
> wie teilt man das am besten ein? Vorgaben - HW - Software - Tests -
> Briefwechsel? Weiß noch nicht was letzten Endes relevant ist und noch an
> Dokumenten (Geschreibsel) dazukommt.

Wahrscheinlich noch handschriftlich in Sütterlin?

von Ralf Radiert (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Leg einfach Trennkartons ein, die du erstmal mit Bleistift betitelst, 
dann kann man es problemlos später neu betiteln.

bspw.: 
https://www.bueroshop24.de/25-leitz-trennstreifen-farbsortiert-469726?srpId=f67c0cc9c9bbe376b4e74ad98411210a&lkz=754985&gclid=EAIaIQobChMIiKzJ9rq13gIVGc53Ch1DlA8nEAQYBCABEgKvhvD_BwE&obt=11

Grundstruktur nach Gewerken (Systemarchitektur,Hardware, 
Firmware,Applikation,Gesamtgerät)

von A. S. (achs)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf Radiert schrieb:
> dann kann man es problemlos später neu betiteln.

Ja. Die letztlich sinnvolle Ordnung kann man erst finden, wenn man 
Qualität, Quantität und Querbeziehungen möglicher kathegorien kennt.

Entweder von vorherigen Projekten, von anderen oder halt mit wachsender 
Erfahrung in diesem Projekt und regelmäßiger Neustrukturierung.

Ganz schlimm ist es, sich  10 Kapitel mit 10 Untergruppierungen im 
Vorfeld zu überlegen. Fatal dann, diese auch noch um ihrer selbst Willen 
füllen zu wollen.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben schrieb:
> was letzten Endes relevant ist und noch an
> Dokumenten (Geschreibsel) dazukommt.

Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Vergiss die laufende 
Dokumentation nicht zu aktualisieren wenn noch eine Schraube hinzukommt.

von Jack (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben schrieb:
> Hallo, für ein kleines Projekt muss ich einen Projektordner aufbauen,
> wie teilt man das am besten ein? Vorgaben - HW - Software - Tests -
> Briefwechsel? Weiß noch nicht was letzten Endes relevant ist und noch an
> Dokumenten (Geschreibsel) dazukommt.

Was ist der Zweck des Ordners? Wer sind die Leser bzw. Verwender des 
Projektordners? Ein Projektordner eines Controllers in einem Projekt 
sieht anders aus als ein Projektordner eines Qualitäts-Kaspers im selben 
Projekt.

von Ingenier 4.0 (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mal bist du etwa Beamter?

von Zocker_54 (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: Ing. 4.0 (Gast)
> Datum: 02.11.2018 10:58

> Bei mir läuft das digital!

> Willkommen im 21. Hahrhundert!

Mensch bist du ein toller Hecht !

> Autor: Ingenier 4.0 (Gast)
> Datum: 02.11.2018 15:50

> Sag mal bist du etwa Beamter?

Und du Hartzer ?

Hartz-IV Anträge werden aber auch noch in Papierformat ausgefüllt.

von Cerberus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wichtig sind ein Verzeichnis und ein Protokoll.
Das kann man mit wenig Zeitaufwand auch auf dem Computer führen,
Änderungen ausdrucken und dem Ordner beifügen, ohne das man die
archivierten Dokumente noch mal bearbeiten muss.

Was ein Verzeichnis ist, muss ich wohl nicht erklären.
Problem ist dabei die Sortierung, denn man muss die Dokumente ja
markieren. Hier wäre eine Verschlüsselung z.B. Dokument XYZ01 ->
Fach 1.0 nicht das verkehrteste, wenn man später mal das
Ordnungskonzept ändern muss.

Das Protokoll führt man über Änderungen, sowohl im Verzeichnis, wie
auch bei den Dokumenten durch, so das man auch nach Wochen, Monaten oder 
Jahren nachvollziehen kann, was man sich dabei gedacht hat, vor allem
wenn man mal auf veraltete Zustände(z.B. ein veraltetes Produkt)trifft.

von Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Wahrscheinlich noch handschriftlich in Sütterlin?

Warum nicht?

von Ingenier 4.0 (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Merkt ihr nicht, dass der Threaderöffner bloß ein Troll ist?

von Zocker_54 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: Ingenier 4.0 (Gast)
> Datum: 03.11.2018 20:07

> Merkt ihr nicht, dass der Threaderöffner bloß ein Troll ist?

Da könnt ihr euch ja die Hand geben.

von Theor (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingenier 4.0 schrieb:
> Merkt ihr nicht, dass der Threaderöffner bloß ein Troll ist?

Und an welchem Kriterien stellst Du das fest?

Dass Du hier jeden Tag unter X verschiedenen Nicks herumstreunst, ist 
auch bloss eine Vermutung.

von Zocker_54 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: Torben (Gast)
> Datum: 02.11.2018 10:55

> Hallo, für ein kleines Projekt muss ich einen Projektordner aufbauen,

Das kann ein Problem werden. Wenn du zu denen gehörst die nur noch auf 
dem Handy Beethofens fünfte in B-Moll, Opus 57, klimpern können und 
absolut hilflos sind wenn sie keine Internet Verbindung haben kann das 
eine echte Herausforderung sein.

Da mußt du so Sachen machen wie Papier falten, und das richtig, Papier 
lochen, im richtigen Format, Abheften im Projektordner, .........

von Framulestigo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ordner = Folder
Muss man da so strikt den Zusammenhang zum Vorgang des 1:1 Ausdruckens 
implizieren? Oder sollte der Ordner nicht einfach nur 
(Zwischen-)Ergebnisse beinhalten, die den Stand des Projektes zu 
besonderen Anlässen (Milestones, Krisengespräche, Fertigstellung) als 
Extrakt repräsentieren?

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jack schrieb:
> Ein Projektordner eines Controllers in einem Projekt
> sieht anders aus als ein Projektordner eines Qualitäts-Kaspers im selben
> Projekt.

Es gibt nur einen Projektordner.

von Ingenier 4.0 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl schrieb:
> Jack schrieb:
>> Ein Projektordner eines Controllers in einem Projekt
>> sieht anders aus als ein Projektordner eines Qualitäts-Kaspers im selben
>> Projekt.
>
> Es gibt nur einen Projektordner.

Es gibt nur ein Rudi Völler

von Framulestigo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingenier 4.0 schrieb:
> Es gibt nur ein Rudi Völler

Highlander - es kann nur einen geben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.