Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Akku für Wowstick Akkuschrauber


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei meinem Wowstick Akkuschrauber ist der Akku defekt.
Die Daten des Akku sind wie folgt: 3,7V Li-ion, 10mm Durchmesser und 
40mm lang. Leider finde ich keinen passenden Ersatzakku.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!!

Andreas

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas schrieb:

> Li-ion, 10mm Durchmesser und 40mm lang.

10400 ist Sonderlocke. 10440 gibts, ist aber 4mm länger.

von Andreas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit etwas Nacharbeit passt auch der 10440 rein.
Gibt es den auch bedrahtet?

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
WOWStick? Sicher, daß das ein Akkuschrauber ist? **fg**

von MichaderGute (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.

Vertrieb macht AMEC GmbH. Der Akku sollte HCC 1040 heißen.

Viel Glück.

Micha

von MichaderGute (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also NICHT NSC. Der ist nur für maximal 1 Ampere Entladestrom
gedacht. Die HCC für 3,7 Ampere.

VG Micha

von Micha D. (micha_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MichaderGute schrieb:
> Also NICHT NSC. Der ist nur für maximal 1 Ampere Entladestrom
> gedacht. Die HCC für 3,7 Ampere.
>
> VG Micha

Quark. 10 und 37 natürlich. Trotzdem ist die Serie HCC sicher
besser für den Betrieb an einem Motor geeignet, der auch mal
gequält wird.

von Andreas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Informationen!

Ich frage mal bei AMEC an.

VG
Andreas

von Achim Petzold (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas schrieb:
> Hallo,
>
> bei meinem Wowstick Akkuschrauber ist der Akku defekt.
> Die Daten des Akku sind wie folgt: 3,7V Li-ion, 10mm Durchmesser und
> 40mm lang. Leider finde ich keinen passenden Ersatzakku.
> Kann mir da jemand weiterhelfen?
>
> Vielen Dank!!
>
> Andreas

Hallo Andreas,
 habe auch so einen Akkuschrauber. Wie kommst bist du an den Akku
gekommen ohne das Alugehäuse ganz zu zerlegen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.