Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik An ADC digitalisierte Werte an Computer senden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian K. (Firma: 1999) (sebikolly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Wie ist es am besten möglich, die an einem ADC digitalisieten Werte an 
einen Computer zu senden, am besten mit einer möglichst hohen 
Übertragungsrate?
Bietet sich dafür der MCP2210 an und man geht über SPI und USB?

SebiKolly

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Sebastian K. schrieb:
> am besten mit einer möglichst hohen
> Übertragungsrate?

"Moeglichst hoch" ist Quatsch
Was brauchst du konkret fuer eine Uebertragungsrate? Wieviel Bit/sec? 
Eine konkrete Zahl.

Gruss
WK

von N. M. (mani)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ein ADC?
Abtastrate?
Kanäle?

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian K. schrieb:

> Wie ist es am besten möglich, die an einem ADC digitalisieten Werte an
> einen Computer zu senden, am besten mit einer möglichst hohen
> Übertragungsrate?

1. suche dir eine Schnittstelle aus, die
   a) dein Computer hat und die
   b) eine hinreichend (nicht: möglichst) hohe Übertragungsrate hat

2. suche einen ADC, der direkt an diese Schnittstelle andockt

3. falls 2. (wie zu erwarten) erfolglos war, suche irgendwas, das 
zwischen der Schnittstelle von 1. und einem ADC aus 2. vermitteln kann.

im Falle eines Mißerfolgs gehe zurück zu 1.

> Bietet sich dafür der MCP2210 an und man geht über SPI und USB?

Kannst du denn Daten zwischen SPI und USB übertragen? Und welches USB 
willst du für "möglichst hohe Übertragungsrate" verwenden? Sollte es 
nicht eher 10G Ethernet sein? Oder Infiniband? Immerhin wolltest du eine 
"möglichst hohe Übertragungsrate". USB ist ja doch eher lahm.

von Sebastian K. (Firma: 1999) (sebikolly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehr als 12 Mbit wären passend, da der ADC ein 12 Bit Wandler wäre mit 
1MS/s.

von N. M. (mani)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und da die oft nicht 12 sondern 16 Bit übertragen sind es eher >16MBit.
Aber der Typ wurde nicht genannt, also weiß das ja keiner...

von Sebastian K. (Firma: 1999) (sebikolly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ADCS747x als 12 Bit Wandler

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

MCP2210 ist Groessenordnungen zu langsam; der muss immer lang Nickerchen 
machen zwischen einzelnen SPI Bytes.
Nimm ein kleines FPGA oder einen STM32 oder sowas und wandel' dein SPI 
nach IP/UDP und schick' die Daten via (Fast) Ethernet zu deinem PC.

Gruss
WK

von Jim M. (turboj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian K. schrieb:
> Mehr als 12 Mbit wären passend, da der ADC ein 12 Bit Wandler wäre mit
> 1MS/s.

Also USB 2.0 High Speed. Da fallen alle billigen µCs raus - die können 
nur die 12MHz USB, die für Dich genau nicht reichen (Stichwort 
Overhead).

Es gibt aber dickere µCs mit USB2.0 High Speed - aus dem Kopf fällt mir 
z.B. NXP LPC43xx Serie ein. Braucht aber einen extra Phy.

Extra Phy bräuchte man auch für Etherner, falls man das verwenden 
möchte. Auch da gäbe es µCs mit integrierter Hardware Unterstützung.

von nochwas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian K. schrieb:
> Mehr als 12 Mbit wären passend, da der ADC ein 12 Bit Wandler wäre mit
> 1MS/s.

Ich gehe ähnlich sinnvoll an die Aufgaben ran:
Ich habe versehentlich Kondensatoren 100pF/3000V gekauft. Ich bräuchte 
sie eigentlich nur für 5V. Aber nun muß ich erstmal 3000V erzeugen, weil 
die Kondensatoren ja 3000V abkönnen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.