Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arduino Due arbeitet nicht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor einem Jahr habe ich einen Arduino Due gekauft und gleich getestet.
Er hat funktioniert.
Jetzt wollte ich mich endlich an ein Projekt wagen, doch keines der 
Arduino IDE Beispiele läuft auf dem Due. Die Kompilierung funktioniert 
fehlerlos, auch das Bespielen funktioniert. Die IDE gibt mir auch noch 
die Ausgabe, dass alle Blöcke nach dem beschreiben noch einmal überprüft 
wurden, alles OK ist und die CPU resettet wurde.
Danach funktioniert aber nichts. Auch nicht nach einem erneuten Reset.
Mit ist aufgefallen, dass die On-Board-LED (Pin D13) dauerhaft ON ist. 
Auch ist auf jedem anderen Pin eine kleine Spannung angeleht, da eine 
extern angeschlossene LED immer ganz schwach leuchtet, egal an welchen 
Pin man diese anschließt, analog und digital.

Was kann ich nun machen? Meine Vermutung ist, dass sich der uC einfach 
aufgehängt hat. Kann das sein bzw. wie kann ich das beheben? Schließlich 
hat das Board schon funktioniert und ich habe stets darauf geachtet es 
in einer ESD Hülle zu lagern und auch sonst nicht anzufassen.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:
> Mit ist aufgefallen, dass die On-Board-LED (Pin D13) dauerhaft ON ist.
Ach, das kenne ich doch aus dem 
Beitrag "Arduino Due: LED ein- und ausschalten"
Kennt ihr euch?

> Auch ist auf jedem anderen Pin eine kleine Spannung angeleht, da eine
> extern angeschlossene LED immer ganz schwach leuchtet, egal an welchen
> Pin man diese anschließt, analog und digital.
> Was kann ich nun machen?
Ich würde zuallererst mal ein vernünftiges Messgerät kaufen. Denn mit 
einer LED kannst du bestenfalls qualitative Aussagen zu irgendwelchen 
Spannungen machen.

von Christian (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
@Lothar
Bitte nicht vom Thema abschweifen. Die Frage zielt darauf ab welche 
Ursache es haben kann, dass der Due nicht arbeitet wie erwartet.
Dies ist kein Beitrag zum Kauf von Messgeräten o. Ä.

von Karl M. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Christian,

wenn ich die Anregung, mal alle Spannung zu messen erhalten würde, würde 
ich sicherlich einen Schaltplan mit meinem Messstellen und deren Werte 
weiter reichen.

Bei so eine "pampigen" Antwort, würde ich nicht weiter den Thread lesen.

von Christian (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karl,
danke für deine Hilfe. Welche Messpunkte sind denn relevant?
Ein Oszilloskop steht mir für meine Bastelprojekte leider nicht zur 
Verfügung.

Das Flashen funktioniert, d.h. der ATMEGA Chip arbeitet auch 
offensichtlich und kann mit dem ATSAMX3 kommunizieren. Wie kann ich nun 
bei der Fehlersuche vorgehen?

Eine pampige Antwort ist nicht meine Absicht. Der Kommentar "Messgerät 
kaufen" bringt mich nicht weiter, da ich hier in diesem Forum nach Hilfe 
suche, WAS ich denn messen/überprüfen muss.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest das Messgerät genau da anschließen, wo Du Deine LED 
angeschlossen hast. Damit wüsstest Du bereits mehr, selbst wenn das 
Gerät ein simples 10-Euro-DMM aus dem Baumarkt ist.

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es nicht sinnvoll zu prüfen (und da bäuchte man wohl ein Oszi) ob 
der Takt läuft? Alternativ sollte man auch mal überprüfen ob evtl. Reset 
anliegt.

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Wäre es nicht sinnvoll zu prüfen (und da bäuchte man wohl ein Oszi) ob
> der Takt läuft?

Nein, der Prof läuft, weil:
Christian schrieb:
> Die IDE gibt mir auch noch
> die Ausgabe, dass alle Blöcke nach dem beschreiben noch einmal überprüft
> wurden, alles OK ist und die CPU resettet wurde.

> Alternativ sollte man auch mal überprüfen ob evtl. Reset anliegt

Das kann wirklich sein. Mir kommt eher der Gedanke, dass die Software 
nicht taugt.

von elch1 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen

Ich vermute das der Takt zu hoch ist...

Das war bei meinem China Schrott so, bei einem USA Arduino funktionierte 
es dann einwandfrei :)

lG de Elchnorby

von Tinni (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der uC-Arbeitstakt oder die Übertragungsrate beim flashen?
Wie stelle ich das in der arduino IDE denn ein?

von Mitlesa (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schlage vor "man" schaut sich mal die Boot-Fuses an
ob die richtig stehen, sonst geht nämlich auch nix.

Anbei noch ein Hex File für den Due zum LED blinken lassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.