Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STPM32 - Gain?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kalle O. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, laut Datenblatt kann ich noch eine Verstärkung? Einstellen? Was 
genau bewirkt das verstellen von den Gain Bits?

Laut Datenblatt:

Analog front end
Analog channel inputs of voltages VIP1, VIN1, VIP2, VIN2 and currents 
IIP1, IIN1; IIP2, IIN2
are fully differential.
Voltage channels have a preamplification gain of 2, which defines the 
maximum differential
voltage on voltage channel inputs to ± 300 mV.
Current channels have a programmable gain selectable among 2, 4, 8 and 
16, which
defines the maximum differential voltage on current channel to ±300 mV, 
150 mV, 75 mV or
±37.5 mV respectively. The selection is given by GAINx[1:0] (DFE_CR1, 
DFE_CR2) bits as
described in the following table

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Differenz der Eingangsspannungen wird um einen gewissen Faktor 
analog verstärkt und dann vom ADC gemessen.

von Kalle O. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay...
Was bringt mir das konkret? Ich möchte an Chip kalibrieren. Im DB steht 
( soweit wie ich das verstanden habe, das ich diese Bits setzen soll auf 
einen von mir gewünschten Wert.

Da steige ich jetzt aus..

Ab 3.3.1 geht die Offset Kalibration los..

https://www.st.com/content/ccc/resource/technical/document/application_note/b3/e3/95/1d/34/8a/48/17/DM00112717.pdf/files/DM00112717.pdf/jcr:content/translations/en.DM00112717.pdf

Was genau wird da gemacht bzw. muss dort gemacht werden? Komme da nicht 
ganz hinter.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Kalibrierung habe ich mich noch nicht beschäftigt.

> Was bringt mir das konkret?

Es bringt Dir konkret, dass du kleine Differenzen feiner aufgelöst 
messen kannst.

Wenn du mit deinem Multimeter die Spannung einer AA Zelle messen willst, 
stellst du es ja auch nicht auf den 2000V Bereich, sondern auf den 
Bereich der an Besten zur erwarteten Spannung passt (also 2V).

von Kalle O. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Mit der Kalibrierung habe ich mich noch nicht beschäftigt.
>
> Was bringt mir das konkret?
>
> Es bringt Dir konkret, dass du kleine Differenzen feiner aufgelöst
> messen kannst.
> Wenn du mit deinem Multimeter die Spannung einer AA Zelle messen willst,
> stellst du es ja auch nicht auf den 2000V Bereich, sondern auf den
> Bereich der an Besten zur erwarteten Spannung passt (also 2V).

Okay.. Das heißt man sollte die Verstärkung bei der Kalibration auf 
Maximum setzen ( also wenn kein Strom) fließt..?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
>> Mit der Kalibrierung habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Kalle O. schrieb:
> Okay.. Das heißt man sollte die Verstärkung bei der Kalibration auf
> Maximum setzen ( also wenn kein Strom) fließt..?

Stell Dir vor: Ich habe keine Ahnung.

von Jim M. (turboj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kalle O. schrieb:
> Okay.. Das heißt man sollte die Verstärkung bei der Kalibration auf
> Maximum setzen ( also wenn kein Strom) fließt..?

Normalerweise setze ich zur Kalibrierung die Verstärkung auf denselben 
Wert wie später bei der richtigen Messung. Nur so bekomme ich den Gain 
Fehler rauskalibriert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.