mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP CNR vs. SNR in GPS


Autor: Jo T. (j_thalbach)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

aus einem GPS-Artikel ist eine Formel zu lesen:

C/N0 = S/N0*B (dB-Hz) oder CNR = SNR + logB (dB, wobei CNR = 
Carrier-to-Noise Ratio und B = Bandbreite.

Fragen: Gilt diese Formel allgemein? Warum ist CNR in GPS oft benutzt 
aber in anderen Gebieten selten?

Jo

Autor: W.A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo T. schrieb:
> Fragen: Gilt diese Formel allgemein?

Falsche Frage. Erstmal müssen die Randbedingungen und das Problem klar 
sein. Die Formel gilt nicht allgemein, sondern nur für das passende 
Problem.

Wenn du ein (im relevante Spektralbereich) weißes Rauschen vorliegen 
hast, ist die Rauschleistungsdichte konstant und damit die 
Rauschleistung proportional zur Bandbreite.
Überlege dir, wie dieser Sachverhalt beim CNR und SNR mit rein spielt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.