mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM8Sxxx Uart oder Lin ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Marcus S. (marcus_s573)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Gemeinschaft

Ich habe folgendes Problem:

Ich versuche eine Komunikation zwischen 2 Steuergeräten auszuwerten
bzw zu erfahren was dort gesendet wird um eines dann durch ein eigenens 
zu ersetzen.

Es handelt sich um eine China Standheizung Ähnlich der typischen Planar 
2D
Heizungen die wohl eine Sicherheitskopie der Älteren Webasto Airtronic 
(glaube ich ) sind.

Bei der Heizung Komuniziert das Steuerpanel mit der Heizung über einen 
Eindrahtbus nur welcher und welches Protokoll ist die Frage bzw was wird 
gesendet.

Bei denn verwendeten Controllern handelt es sich um STM8S207 oder so 
ähnlich
zumindestens Konnte ich bis STM8S die aufschrift erkennen.

Die Datenleitung ist Über 2 Transistoren c5 und c6 (smd) an die 
entsprechenden Anschlüsse für Uart 3 im STM angeschlossen der allerdings 
dort auch lin unterstützt mittels einen 3. Pin wird beim senden die 
Datenleitung mit Rx verbundne gleich danach wieder mit TX.

Die Komunikation geht immer vom Bedienteil aus die Heizung ist der Slave 
und Antwortet nur.

Leider komme ich überhaupt nicht dazu das ganze mit zu lesen.

Habe es über nen Arduino versucht also einfach denn Rx pin des Usb 
Serial chips auf die Datenleitung und dann in der Console gucken was 
kommt funktioniert nicht.

Ein einzelner Usb zu Rs484 Adapter zeigte wenigstens in putty was an 
allerdings nur wirwar und teilweise Wörter habe die Üblichen Baud 
Einstellungen versucht hat aber nix geholfen.

ein STlink und ein STM8S sind unterwegs aber noch nicht vorhanden 
eventuell kann ich ja denn STM auslesen.

Hat jemand von euch eine Idee worum es sich dabei handeln könnte ?

Autor: Neverever (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus S. schrieb:
> ein STlink und ein STM8S sind unterwegs aber noch nicht vorhanden
> eventuell kann ich ja denn STM auslesen.


Der 5 Euro Logic  Analyser ist hoffentlich mit auf dem Weg, dann wird 
die Analyse nämlich deutlich einfacher.

Autor: Björn B. (elmo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marcus,

besitzt deine China Standheizung auch die Möglichkeit, ein GSM Modem 
anzuschliessen? Erster Gedanke war, es zuerst mit dieser Schnittstelle 
zu versuchen.
Meine Planar 2D sollte heute ankommen und ich hatte auch vor, hier ein 
Interface für eine eigene Ansteuerung zu schaffen.

Gruß
Björn

Autor: Marcus S. (marcus_s573)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nein leider nicht welcher logic Analyser ist empfehlenswert? Habe 
aktuell nur Windows 10 könnte allerdings ne Linux aufsetzen wenn es 
dafür bessere Software gibt :)

Nein hat kein GSM Modul nur ne 433mhz Fernbedienung allerdings ist das 
ja bei einem Selbstbau dann kein Problem...

Ist ja keine planar die planar d2 ect haben 4 pin Stecker mit 2 
datenleitungen uart mit ttl Pegel schätze ich da mal.

Mfg Marcus

Autor: Marcus S. (marcus_s573)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Vorteil beim steuern über das panel ist halt das es nicht nur 
eigenes an und aus gibt da hätte ich dann das Funk benutzt sondern 
lüfterdrehzahl und pumpfrequenz lassen sich frei einstellen das gibt 
nämlich das steuerteil (panel) direkt vor.

Die gesendeten Nachrichten sind immer identisch bis etwas umgestellt 
wird...

Die 3kw und die 5kw Varianten sind vom Aufbau übrigens identisch habe 
beide hier.

Einziger unterschied ist die maximal Drehzahl und pumpfrequenz lässt 
sich aber beides schon out of Box verändern mit dem LCD panel im Service 
Menü :)

Mfg Marcus

Autor: Doctor Snuggles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus S. schrieb:
> Hallo nein leider nicht welcher logic Analyser ist empfehlenswert? Habe
> aktuell nur Windows 10 könnte allerdings ne Linux aufsetzen wenn es
> dafür bessere Software gibt :)


Der hier im Forum üblicherweise Empfohlene Billig-Analyser ist der hier:
https://www.aliexpress.com/item/Newest-10-Colored-Dupont-Lines-USB-Logic-SCM-8-Channel-24M-seconds-Logic-Analyzer-Debugger-For/32917388876.html


Für solche Zwecke wie Deinen sicherlich perfekt geeignet.

Autor: Marcus S. (marcus_s573)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut denn habe ich heute über Amazon bestellt
gibt es ne empfohlene Software dafür oder tutorial?

Mfg Marcus

Autor: Neverever (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus S. schrieb:
> Gut denn habe ich heute über Amazon bestellt
> gibt es ne empfohlene Software dafür oder tutorial?


Unter Linux geht https://www.saleae.com/de/downloads/ ganz gut.

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Marcus S. (marcus_s573)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr interessant
Selbst mein Multimeter wird unterstützt werde ich am Montag mal beides 
probieren danke dafür.

Mfg Marcus

Autor: Floton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marcus,

wie weit bist du mit deiner Arbeit gekommen? Hast du das Protokoll 
entschlüsselt und dein Steuergerät gebaut? Ich habe gleiches vor und 
möchte, falls möglich, auf dein bisheriges Wissen zurückgreifen.

Grüße,
Florian

Autor: Eisman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Same here, möchte mir auch gerne für meine China standheizung ein 
Steuergerät bauen.

Hat schon wer herausgefunden was genau gesendet wird oder sogar schon 
was gebastelt?

Danke
Eisman

Autor: Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus S. schrieb:
> habe die Üblichen Baud Einstellungen versucht hat aber nix geholfen.

Was ist denn für Dich die übliche Baud-Einstellung?

Gruss Chregu

Autor: Floton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

nachdem ich letzte Woche ein paar Stunden damit verbracht habe, das 
Protokoll zu analysieren bin ich auf folgendes Ergebnis gekommen:

 - Das Protokoll ist ein Half-duplex UART mit einer Baudrate von 25510 
bit/s
 - Die Kommunikation erfolgt über das Master-Slave Prinzip, dabei ist 
das Bedienpanel der Master und die Heizung der Slave.
 - Jedes Paket besteht aus 24 Byte, das erste Byte markiert den Frame 
als Request (0x78) bzw. als Response(0x76), die letzten zwei Byte sind 
ein CRC16 (MODBUS)

Unklar ist mir bisher, wie die Heizung getriggert werden muss, um das 
Responsepaket auszugeben. Nachdem ich das Bedienteil nachgebaut habe und 
die Requestdaten auf den Bus gelegt habe, kam von der Heizung nichts 
zurück. D.h. irgendetwas muss auf der Leitung noch getan werden, dass 
die Heizung das Responsepaket ausgibt. Auf den Shots von Markus sieht 
man kleine Spannungseinbrüche, vmtl. sind das die Trigger. Wie diese 
hardwareseitig ausgelöst werden, muss ich am Bedienteil noch 
analysieren.

Grüße
Floton

Autor: Christoph R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hast du schon mehr Infos?!
Würde auch gerne eine eigene Steuerung als Winterprojekt realisieren da 
ich mit der Steuerung an meinem PU-27 nicht zufrieden bin...

Danke schonmal im Voraus!

Grüße
Christoph

Autor: vincent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christoph: die Ausführungen von Floton bezogen sich auf die 
Chinaheizung. Bei deiner Planar sollte das einfacher gehen, die hat eine 
Serielle Schnittstelle für das GSM Modul.

vincent.

Autor: Christopher J. (christopher_j23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist denn die genaue Bezeichnung dieser Standheizungen? Seid ihr 
mitden eigentlichen Heizungen (abseits der Steuerung) zufrieden? Da ich 
keine Garage habe liebäugele ich auch mit einem kleinen Komfort-Upgrade 
;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.