Forum: HF, Funk und Felder WiFi-Alterantive zu HC-12


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Volker W. (volker1986)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich hab mal Frage. Gibt es ein WiFi-Modul dass genauso leicht zu 
programmieren ist wie das HC-12?

Ich müsste / möchte ein GPS-Signal in 200-300m Entfernung per Bluetooth 
aufs Smartphone übertragen.

Lösung Bisher : GPS --> HC-12 --> HC-12 --> HC-06 --> Smartphone

Ich möchte nur eben nach möglichkeit von der 433mHz Übertragung weg auf 
2,4GHz. Direkt per BT wäre natürlich die beste Lösung aber da dass 
BTM222 nirgends mehr aufzutreiben ist sind die 200-300m wohl nicht 
machbar.

Achja es besteht dauerhaft sichtkontakt.

Ich hoffe jemand hätte ne Idee.

von Volker W. (volker1986)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keiner ne idee?

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ESP8266, ESP32, ATWINC1500, ATSAMW25, QCA4002, CC3100, RS911xN usw usf 
...

https://www.google.com/search?q=wifi+module

von Elektrolurch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch

NodeMCU, ein kleines Board mit dem ESP8266, lässt sich mit der Arduino 
IDE programmieren und kann als WiFi Server, Client oder Access Point 
betrieben werden und ist zudem spottbillig.

https://www.mikrocontroller-elektronik.de/nodemcu-esp8266-tutorial-wlan-board-arduino-ide/

https://nodemcu.readthedocs.io/en/master/

von Volker Will (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok das sind schonmal einige Varianten. Aber ein modul dass sich so 
einfach wie das hc12 programmieren lässt (per at befehle im hterm z.b.) 
gibt es nicht oder?

Ich brauche wie gesagt nur ne Möglichkeit TX und RX von einem GPS modul 
an TX und RX von einem bspw hc06 über 300m zu übertragen.

Wie schon erwähnt wäre das einfachste ein btm222 aber leider gibt es das 
nicht mehr. Damit ist es wohl auf direktem Wege möglich.

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker Will schrieb:
> Ok das sind schonmal einige Varianten. Aber ein modul dass sich so
> einfach wie das hc12 programmieren lässt (per at befehle im hterm z.b.)
> gibt es nicht oder?

Bei allen genannten Varianten ist das IIRC so. Die unterstützen (fast?) 
alle diese unsäglichen AT-Commands...

von Volker W. (volker1986)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur damit du mein Problem verstehst.... Ich habe keine Ahnung von 
Mikrocontrollern usw. ich habe mir die HC-12 Module gekauft und diese 
mit hTerm eingerichtet weil es simpel und einfach war und für meine 
zwecke ausreicht. Nur finde ich die Verbindung irgendwie zu anfällig. 
Ich habe bei einer Baudrate von 38400 (diese ist von GPS Modul 
vorgegeben), Adapterkabel von uFl auf SMA und einer 6dbi SMA Antenne 
eine Reichweite  (im Ort auf der Straße) von ca 150m erreicht. Ich hatte 
mir deutlich mehr erhofft. ICh denke eben dass ich da mit WiFi eine 
weitaus stabilere Verbindung schaffen könnte. Nur  brauche ich dafür 
eben 2 (idiotensichere) Module die für meine Zwecke geeignet wären

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, du brauchst einen "Serial Bridge" oder "Transparent" Mode. Dann 
schau dir dieses hier an, das kann genau das und ist auch mit einer GUI 
konfigurierbar:

https://www.digi.com/products/xbee-rf-solutions/2-4-ghz-modules/xbee-wi-fi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.