Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PCM durch TTL implementieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jo T. (j_thalbach)


Lesenswert?

Hi,

ist es üblich, PCM Signale durch TTL Treibern zu implementieren?

Jo

von my2ct (Gast)


Lesenswert?

TTL ist Out, CMOS ist In

von spess53 (Gast)


Lesenswert?

Hi

>TTL ist Out, CMOS ist In

Ist 74HCTxxx TTL oder CMOS?

MfG Spess

von Egon D. (Gast)


Lesenswert?

spess53 schrieb:

>>TTL ist Out, CMOS ist In
>
> Ist 74HCTxxx TTL oder CMOS?

Hübsch.
Ich gehe mit und erhöhe: "Sind MOSFETs auch Transistoren?"

von my2ct (Gast)


Lesenswert?

spess53 schrieb:
> Ist 74HCTxxx TTL oder CMOS?

Als der Begriff "TTL" geprägt wurde, stand das "T" für BJT ;-)

von Jacko (Gast)


Lesenswert?

Was meinst du mit "implementieren"?

Willst du eine PCM-Datei hörbar machen, oder ein zeitlich
sich veränderndes Signal (z.B. Musik) in einer PCM-Datei
abspeichern?

von Jo T. (j_thalbach)


Lesenswert?

Mit PCM Signalen meine ich Signale wie NRZ, Biφ usw. Ich möchte erfahren 
ob solche Signale heutzutage mit TTL (CMOS?) implementiert werden.

Jo

von Axel S. (a-za-z0-9)


Lesenswert?

Jo T. schrieb:
> Mit PCM Signalen meine ich Signale wie NRZ, Biφ usw. Ich möchte
> erfahren ob solche Signale heutzutage mit TTL (CMOS?) implementiert
> werden.

Die Frage ist unsinnig. Signale werden nicht implementiert.

Schaltungen, die solche Signale erzeugen oder verarbeiten, werden 
natürlich auch heute noch mit diskreten Logik-IC gebaut. In echtem TTL 
nur sehr selten noch neu gebaut, aber sicher noch repariert.


my2ct schrieb:
> spess53 schrieb:
>> Ist 74HCTxxx TTL oder CMOS?
>
> Als der Begriff "TTL" geprägt wurde, stand das "T" für BJT ;-)

Jep. Logik-Familien aus MOSFET tragen immer ein "MOS" im Namen. z.B. 
nMOS oder CMOS. Das T in TTL steht also explizit für den 
Bipolartransistor.

: Bearbeitet durch User
von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

spess53 schrieb:

>>TTL ist Out, CMOS ist In
>
> Ist 74HCTxxx TTL oder CMOS?

Ganz klar CMOS.

Nur die Eingänge haben TTL Pegel, die Technik ist aber CMOS.

von S. R. (svenska)


Lesenswert?

Axel S. schrieb:
> Das T in TTL steht also explizit für den
> Bipolartransistor.

Und das C in 74HCT00 steht für CMOS.

von HildeK (Gast)


Lesenswert?

spess53 schrieb:
> Ist 74HCTxxx TTL oder CMOS?

War das eine ernsthafte Frage? Oder ist meine Sensibilität für deine 
Ironie nicht groß genug?
Das C steht für CMOS, wie bei 74HCxxx. Das zusätzliche T für die andere, 
TTL-kompatible Spezifikation der Logikpegel an den Eingängen, so dass 
sie zu den Ausgängen der Standard-TTL, LS-TTL etc. passen.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

S. R. schrieb:

> Und das C in 74HCT00 steht für CMOS.

...und für was steht das "C" bei ABC-Schützen?

von S. R. (svenska)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
>> Und das C in 74HCT00 steht für CMOS.
> ...und für was steht das "C" bei ABC-Schützen?

Für das "el" in "Fibel".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.