Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sensor NPN Pulldown?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sutter Urs (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Ich bitte um hilfe:
Ich habe einen Sika Hallsensor Type VTP 15,
der Fungiert als Durchflusssensor.
Der Sika Sensor ist geschaltet als NPN. Ein NPN ist meines erachtetes 
ein Pulldown. Richtig?
Da ich mit dem Sensor viele Probleme habe, habe ich mir einen 
gebrauchten Vortex Durchfluss Sensor gekauft.
Dieser ist als Pulup geschaltete.

Hat jemand eine Idee wie ich die Signale richtig hinbekome?

von OMG (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sutter Urs schrieb:
> Hat jemand eine Idee wie ich die Signale richtig hinbekome?

Wie sollen wir das wissen wenn du uns nicht sagst was
du erreichen willst?

von g457 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein NPN ist meines erachtetes ein Pulldown. Richtig?

Nein, nicht wirklich. So wie im zweiten Foto angegeben ist er als 
open-collector verschaltet.

> Hat jemand eine Idee wie ich die Signale richtig hinbekome?

Beschaltung und Schaltplan sauber aufmalen, drüber sinnieren, ggf. hier 
hochladen. Sonst wird das nur Nebelglaskugelraten.

von karadur (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und erzählen wie es dahinter aussieht. Eingang folgende Stufe.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sutter Urs schrieb:
> Da ich mit dem Sensor viele Probleme habe, habe ich mir einen
> gebrauchten Vortex Durchfluss Sensor gekauft.
> Dieser ist als Pulup geschaltete.

Du meinst wohl er hat einen PNP-Ausgang. Um daraus einen NPN-Ausgang zu 
machen kannst du einfach einen NPN Digitaltransistor nehmen, oder halt 
einen NPN Transistor und zwei Widerstände.

von Sutter Urs (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das zweiten Fotto oben (dieses mit dem roten Kabel) ist das Schaltbild 
des Sika Sensors.

Das erste Fotto zeigt das Schaltplan des Vortex Sensor. Nur Verstehe ich 
diesen Plan nicht. Gemäss Beschreibung hat dieser einen Schaltausgang. 
Was immer das heißen soll.

Die Elektronik an Welchen der Senor angeschlossen ist hat nur 3 
Anschlüsse
+24V, -24V, Signal Eingang.

Verstehe jemand wass für ein Signal vom Vortex Sensor geliefert werden?

Danke für die Hilfe.

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sutter Urs schrieb:
> +24V, -24V, Signal Eingang.

48V?

Sutter Urs schrieb:
> Verstehe jemand wass für ein Signal vom Vortex Sensor geliefert werden?
Ich sehe zwischen beiden keinen Unterschied.

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sutter Urs schrieb:
> Der Sika Sensor ist geschaltet als NPN.

<Aaargh> Regelungstechniker-Slang.

> Ein NPN ist meines erachtetes ein Pulldown. Richtig?

Nein. Ein Sensor selber ist niemals ein Pulldown (oder Pullup). Er kann 
aber mit einem solchen beschaltet werden.


Sutter Urs schrieb:
> Das zweiten Fotto oben (dieses mit dem roten Kabel) ist das
> Schaltbild des Sika Sensors.

Und ist dir das klar? Ach ja, das Wort heißt "Foto". Zumindest immer 
dann, wenn die Worte drum herum aus dem Deutschen stammen.

> Das erste Fotto zeigt das Schaltplan des Vortex Sensor. Nur Verstehe ich
> diesen Plan nicht.

Das ist genau das Gleiche. Es gibt einen Anschluß für GND (4), einen 
Anschluß für die Betriebsspannung (1) und einen Ausgang (3) den der 
Sensor entweder auf GND zieht oder den er hochohmig läßt. So ein Ausgang 
wird typischerweise mit einem Pullup-Widerstand beschaltet, um im 
zweiten Fall einen definierten Spannungspegel zu erhalten.

Diese Art Ausgang wird allgemein als open-collector (bzw. technisch 
meistens korrekter open-drain) Ausgang bezeichnet.

> Die Elektronik an Welchen der Senor angeschlossen ist hat nur 3
> Anschlüsse +24V, -24V, Signal Eingang.

<Grrr>

Das ist nicht "-24V", sondern GND.

> Verstehe jemand wass für ein Signal vom Vortex Sensor geliefert werden?

Jeder, der auch nur minimal was mit Elektronik am Hut hat, versteht das.

von Michel M. (elec-deniel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Sutter Urs (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry mein Deutsch Lehrer sagt immer das ich noch mehr üben muss, und 
ich sonst in den höheren Klassen ein Probleme haben werde.

Der Sensor funktioniert jetzt an der Elektronik.

Nur habe ich jetzt ein Probleme mit der Impulszahl. Der alte Sensor 
lieferte ~915 Impulse pro Liter.
Der neue Liefert ~2000 Impulse pro Liter.

Hat jemand eine Idee wie ich die Impuls Zahl halbieren kann?

Danke.

von karadur (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie schon oben gefragt: was kommt nach dem Sensor?

Prozessor => Software ändern.

Nur durch 2 Teilen geht mit Binärteiler, liefert aber Fehler.

von Sutter Urs (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Sensor hängt an meinem Aqariumelektronik. Ich habe keine möglichkeit 
die Software oder auch die Elektronikplatine direkt zu ändern da diese 
im Gehäuse eingegossen ist.

Ich kann lediglich etwas zwischen den Sensor und Elektronik schalteten. 
Ansonsten habe ich keine Möglichkeit ewas zu ändern. Zudem würde mich 
meine Mutter für ewig mit Hausarest oder Hausarbeiten bestrafen wenn ich 
die Platine zerstöre.

Gibt es kein Bauteil oder Schaltung welche die Impulsrate halbiert?

Danke für die Hilfe.

von karadur (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest es so lösen,aber ist 1000p/l

von Forist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sutter Urs schrieb:
> Das zweiten Fotto oben (dieses mit dem roten Kabel) ist das Schaltbild
> des Sika Sensors.
>
> Das erste Fotto zeigt das Schaltplan des Vortex Sensor.

Warum nennst du deine Bilder dann nicht "Vortex.jpg" und "Sika.jpg", 
wäre doch wohl einfacher als "dieses mit dem roten Kabel" und "das von 
der Plastiktüte".

Sutter Urs schrieb:
> 2018-12-01_19.02.40.jpg
>
> 20170725_173747.jpg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.