mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Arduino Compiler mit MPLAB-X 5.x


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Mr D. (mrdes)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute
Für meine Arduino Projekte verwende ich zurzeit VS2012 und oder Arduino 
1.8.7
Ich habe nun gehört, dass es das MPLAB-X 5.x gibt welches AVR 
UNO/DUE/NANO/Trinket etc... unterstützt, b in mir aber da nicht sicher.
Auf der Seite von Mikrochip finde ich nix oder suche am falschen Ort.

Bevor ich nun mein Windows mit neunen Code belaste wollte ich fragen ab 
jemand damit Arbeitet und Erfahrung hat, betreffend Arduino.

Nach dem Installieren des LAB-X (sofern Arduino unterstützt wird) muss 
man da noch Klimmzüge machen um das dann zum laufen zu bringen, oder 
andere Tools nach installieren?

Gibt es eventuell eine Beschreibung in Deutsch (nicht gefunden mit 
google) ?

- Ansonsten vorab würde mich als 1. interessieren ob das generell mit 
dem MPLAB-X 5.x geht.

Danke

Autor: Volker S. (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Controller mit welchen Tools unterstützt werden,
findet man in der MPLAB X IDE Device Support List:
https://www.microchip.com/mymicrochip/filehandler.aspx?ddocname=en600333

Arduino Projekte importieren (mit den Arduino Bibliotheken) kenne ich 
nur für Projekte, die PIC32 Controller verwenden.
https://chipkit.net/wiki/index.php?title=MPLABX_Importer

Autor: Mr D. (mrdes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> Welche Controller mit welchen Tools unterstützt werden,
> findet man in der MPLAB X IDE Device Support List:
> https://www.microchip.com/mymicrochip/filehandler.aspx?ddocname=en600333
>
> Arduino Projekte importieren (mit den Arduino Bibliotheken) kenne ich
> nur für Projekte, die PIC32 Controller verwenden.
> https://chipkit.net/wiki/index.php?title=MPLABX_Importer

Hi Volker
Besten Dank erst mal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.