Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kondensator mit +-250% Toleranz


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mike (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hier werden Kondenatoren mit 0.1pF Kapazität und 0.25pF 
Abweichungstoleranz angeboten:
https://www.mouser.de/ProductDetail/Murata-Electronics/GCM0335C1ER10CA16D?qs=sGAEpiMZZMs0AnBnWHyRQN7%2fAA2D2lPPpKV41%252bV7mJoIf5mnJGebjA%3d%3d

Mir ist nicht ganz klar, welche Funktion ein solches Bauelement hat. Man 
könnte es doch einfach ganz weglassen und wäre immer noch im 
Toleranzbereich.

Btw: 0.1pF dürfte in der Grössenordnung der Streukapazität von Gehäuse 
und Anschlüssen liegen.

von TrollJäger (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:
> Hier werden Kondenatoren mit 0.1pF Kapazität und 0.25pF angeboten

So würde das ein Bastler sehen...

Ein Profi würde ins Datenblatt schauen. Und rate mal was dort steht?

+/- 30 ppm/°C

-> Erst denken, dann melden...

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
TrollJäger schrieb:
> -> Erst denken, dann melden...

Schau mal auf Seite 5 des Datenblatts.

Und dann ab in die Ecke zum schämen...

von Helmut S. (helmuts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> TrollJäger schrieb:
>> -> Erst denken, dann melden...
>
> Schau mal auf Seite 5 des Datenblatts.
>
> Und dann ab in die Ecke zum schämen...

Nicht alle Toleranzen gehören zu jedem Kondensator. Wenn du bei der 
Firma anfragst, dann können die dir genau die Toleranz sagen.

Das ist eine ähnlich sinnlose Diskussion wie die um die die 0Ohm +/-x 
nur weil im allgemeinen Teil +/-x% steht.

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ TrollJäger (Gast)

>Mike schrieb:
>> Hier werden Kondenatoren mit 0.1pF Kapazität und 0.25pF angeboten

>So würde das ein Bastler sehen...

>Ein Profi würde ins Datenblatt schauen. Und rate mal was dort steht?

>+/- 30 ppm/°C

Zwei kurze sich gegenüberstehende Drahtstummel haben sicherlich weniger. 
Lassen sich aber schlechter SMD-bestücken ;-)

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Nicht alle Toleranzen gehören zu jedem Kondensator.

Deshalb ist die Toleranz Teil der Bestellnummer.


Wer 0,1pF Kondensatoren braucht, der weiß auch wie die Toleranzangabe zu 
verstehen ist.

von M. K. (sylaina)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:
> Btw: 0.1pF dürfte in der Grössenordnung der Streukapazität von Gehäuse
> und Anschlüssen liegen.

Dann redest du von DIP und SOIC-Gehäusen und Co. Mit VQFN und Co kann so 
eine Kapazität durchaus interessant sein, ist aber natürlich dann schon 
schwer Anwendungsbezogen und tief in einem Spezialgebiet.
Und klar sein sollte auch: kleiner 0 kann die Kapazität nicht sein. Die 
±0.25pF sind halt die kleinste Toleranzklasse bei dieser 
Kondensatorserie, das bedeutet aber nicht, dass die Kapazität negativ 
werden kann. ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.