mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik Aus Türkontakt dauerplus stoßplus machen ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Oliver L. (fragile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bräuchte mal das Schwarmwissen.
Ich möchte über den Türkontakt Schalter ein Stromstoßrelais ansteuern.
Gibt es eine Möglichkeit aus dem Dauer Strom einen kurzen Stoß zumachen?
Vielen Dank schonmal.
Olli

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver L. schrieb:

> Ich möchte über den Türkontakt Schalter ein Stromstoßrelais ansteuern.
> Gibt es eine Möglichkeit aus dem Dauer Strom einen kurzen Stoß zumachen?

Ja, indem man einen Kondensator vorschaltet.

Autor: Oliver L. (fragile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke 👍  werde mich da mal einlesen.

Autor: Jörg P. R. (jrgp_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Türkontakt liegt in der Regel Masse an.

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Einschaltwischer Relais dazwischen hängen

Autor: Matthias B. (turboholics)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias B. schrieb:

> Conrad 195901
>
> VG

Du willst ein komplettes Zeitrelais verwenden nur um
ein bistabiles Relais anzusteuern? :-(

Autor: Matthias B. (turboholics)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
So wie der Threadersteller seine Frage stellt, ist er mit einem Bausatz 
besser dran als das er Kondensatoren und Widerstände berechnet und eine 
Schaltung auf Lochraster entwirft.
Der Bausatz ist für ungeübte in 15 min fertig und die Schaltzeit schnell 
justiert.

VG

Autor: Inetwa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
+ 12V
                          |
         ________       |
        |         |       |                ________
        |         |__   /_|               |          | bistabil
       | |             /                  |       ___|____
       | | R1     AUS / EIN               |      |   /    |
        |            /           _        |      |__/_____| K1
        |            |          | | |     |          |
        |            |__________| | |_____|          |
       GND                      | | |                |
                                |_| |                |
                               C1                   GND

Autor: Inetwa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach der Vorschau war das Bild verhunzt:
Die 12V müssen nach rechts verschoben werden an den EIN-Kontakt.

Autor: Oliver L. (fragile)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird mit grade ein bißchen zu kompliziert 🤣🙈
Hatte gehofft das es da ne einfache Lösung geben könnte.🙈

Autor: Matthias B. (turboholics)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wär ja interessant zu wissen was du vorhast... .

VG

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver L. schrieb:

> Hatte gehofft das es da ne einfache Lösung geben könnte.

Ja: 
Beitrag "Re: Aus Türkontakt dauerplus stoßplus machen ?"

Autor: Michael O. (michael_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Türkontakt als Umschalter dürfte es kaum geben. Im KFZ kommt so etwas 
jedenfalls nicht vor.

MfG
Michael

Autor: Matthias B. (turboholics)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts auch, für die Tür offen/Tür zu Meldung bzw. Tür nicht ganz zu 
Meldung ans Zentralsteuergerät.

VG

Autor: Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Kondensator ist entweder nicht genug Strom in der Steuerleitung 
oder bei auf/zu (schnell nacheinander) ist der Kondensator nicht genug 
entladen.

@Michael O.: Zwischenstecker ans Gateway, CAN-Signal abgreifen und den 
Stromstoß per µC erzeugen, oder wie?

Matthias B. schrieb:
> Wär ja interessant zu wissen was du vorhast... .
+1

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.