Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Nixie Röhre Beschriftung und Herstellungsdatum


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fabian F. (brainoftechnology)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Community,

Ich habe vor mir eine Nixie Uhr zu bauen und naja mal gucken wo ich die 
sonst noch so verbauen kann. Auf jeden fall Habe ich vor mir einige der 
Nixie Röhren zu kaufen die in der Sowjetunion hergestellt wurden bzw der 
Ukraine. Jetzt sind da ein Haufen Zahlen auf den Röhren drauf aber ich 
weiß nicht ob da auch das Herstellungsdatum vermerkt ist. Ich habe jetzt 
leider Kein bild für euch. Wisst ihr vielleicht ob das darauf vermerkt 
ist?

Ich kann es euch ja mal erklären wie dass aus sieht falls ihr gar keine 
Ahnung habt. Also oben steht die Bezeichnung IN 16 oder was auch immer. 
dann kommt der Teil bei dem ich mir unsicher bin. Da steht dann zb.

10 dann der stern oder ein Kreis mit Punkt in der Mitte und dann 83 
manchmal ist es auch anders herum. Manchmal steht die Zahl sogar in 
römischen Zahlen da.

Oder der Kreis mit Punkt ist links und daneben steht zb. 9206 Also es 
würde sinn machen dass dass ein Datum ist weil eine der Beiden Zahlen 
auch nie über 12 geht also wird dass wohl der Monat sein und dass Jahr 
stimmt ja auch so ungefähr. Allerdings wäre es cool wenn dass jemand von 
euch genau weiß.

Manchmal steht auch noch in blau OTK 81 oder OTK 86 an der Seite 
wahrscheinlich Kyrillisch

Ich weiß wenige Informationen aber

danke schon mal

von Holm T. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
OTK ist die technische Gütekontrolle, ob da dahinter eine Jahreszahl 
oder aber die Nummer des Kontrolleurs ist, weiß ich nicht.
Üblicherweise ist auf russischen Rörehn das Herstellerdatum mit 
römischen Ziffern für den Monat und mit arabischen für das Jahr 
angegeben.

Auf einer 6E5P hier gibts sogar Beides, "1284" und  "XII 84" aber auch 
"OTK 2"

Auf einer 6S51N steht aus Platzgründen aber nur "0380".

Gruß,

Holm

BTW: Ich habe noch einen ganzen Haufen neuer Z570M falls Dir das nicht 
zu klein ist.

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian F. schrieb:
> Jetzt sind da ein Haufen Zahlen auf den Röhren drauf aber ich
> weiß nicht ob da auch das Herstellungsdatum vermerkt ist.

Weshalb ist für eine Uhr das Herstellungsdatum der Nixies wichtig?
Auf den hiesigen Röhren stand auch so gut wie nie das Herstellungsdatum 
im Klartext.
Jedenfalls sind das uralte Lagerbestände, und da ist es schon denkbar, 
dass die eine oder andere Röhre nicht 100%-ig dicht war.
Wenn du sicher gehen willst, kaufst du eben ein oder zwei Röhren mehr, 
als du eigentlich brauchst.

von S------- R. (simonr)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Holm schon richtig gesagt hat:

O     T            K
Отдел технического контроля
Büro technisch Kontrolle
=
Qualitätskontrolle

Die Zahl dahinter ist intern und ist entweder die Nummer des 
Mitarbeiters oder der "Stelle" also Abteilungsnummer oder so. Da 
müsstest du die Firmenunterlagen haben :-)

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hp M. schrieb:
> Jedenfalls sind das uralte Lagerbestände, und da ist es schon denkbar,
> dass die eine oder andere Röhre nicht 100%-ig dicht war.
> Wenn du sicher gehen willst, kaufst du eben ein oder zwei Röhren mehr,
> als du eigentlich brauchst.

meine "Ukrainer" sind aus den 70ern, 1972 und 1976, die VFD von 1992.
Ausfälle sind nach meiner Erfahrung weniger ein Problem. Allerdings 
weichen gleiche Typen aus versschiedenen Fertigungsjahren oder Fabriken? 
im Farbton durchaus etwas ab. Auch die Ausrichtung kann dann merkliche 
Toleranzen haben, man sollte also die Fassungen entsprechend justierbar 
anbringen, wenn es nicht schief werden soll.

Gruß aus Berlin
Michael

von nachtmix (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Allerdings
> weichen gleiche Typen aus versschiedenen Fertigungsjahren oder Fabriken?
> im Farbton durchaus etwas ab. Auch die Ausrichtung kann dann merkliche
> Toleranzen haben, man sollte also die Fassungen entsprechend justierbar
> anbringen, wenn es nicht schief werden soll.

Sowjetische Technik eben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.