Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Serie Widerstand UART


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Simon X. (simon1720)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag
Ich habe folgende Frage. Für was kann man in die RX TX Leitung in der 
UART einen seriellen Widerstand einsetzten. Wozu dient dieser genau. 
Schutz vor InOutputs... Danke im Voraus.

: Verschoben durch Moderator
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schutz vor Überspannung bzw. zu hohen Strömen die dadurch fließen.

Ein ausgeschaltetes Gerät (ohne Stromversorgung) verträgt keine 
Spannungen, die höher als 0,5V sind. Siehe Absolute Maximum Ratings der 
betroffenen ICs.

von Simon X. (simon1720)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Schutz vor Überspannung bzw. zu hohen Strömen die dadurch fließen.
>
> Ein ausgeschaltetes Gerät (ohne Stromversorgung) verträgt keine
> Spannungen, die höher als 0,5V sind. Siehe Absolute Maximum Ratings der
> betroffenen ICs.

Betrifft des auch eine Schaltung mit den UART Pins zwischen zwei 
Mikrocontrollern oder nur zu einem Externen Gerät?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn beide Mikrocontroller eine gemeinsame Spannungsversorgung haben und 
die Leitungen kurz sind, sehe ich keinen Sinn darin, Serien-Widerstände 
einzufügen.

Bei langen Leitungen können Serienwiderstände dazu dienen, 
mehrfach-Reflexionen der Wellen zu unterdrücken. Dann haben sie meistens 
Werte um 100 Ohm.

: Bearbeitet durch User
von georg (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Ein ausgeschaltetes Gerät (ohne Stromversorgung) verträgt keine
> Spannungen, die höher als 0,5V sind

Das stimmt selbstverständlich nicht. Eine V24-Schnittstelle muss auch 
ausgeschaltet mehr als +-12V vertragen, sonst wären ja schon Millionen 
von seriellen Geräten kaputtgegangen.

Georg

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
georg schrieb:
> Das stimmt selbstverständlich nicht. Eine V24-Schnittstelle muss...

Von V24 war aber keine Rede, sondern von

> den UART Pins zwischen zwei Mikrocontrollern

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.