Forum: Markt [V] CRT Beamer vom Typ Sony-VPH-1041QM inkl. Zubehör


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von No Y. (noy)


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Verkauft wird ein funktionstüchtiger CRT Beamer vom Typ Sony-VPH-1041QM 
inkl. Zubehör (siehe Bilder).

VB 150€

Abholung wäre nahe Mainz oder ggf. nach Absprache auch nahe Siegen 
möglich.

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, auch wenn ihr mich gleich wieder am liebsten erschlagen wollt ... 
aber wer bitte gibt für solchen Schrott noch 150 Euro aus??! Das ist 
Technik von vor 30 Jahren, sowas gehört ins Museum... hat doch nur noch 
nostalgischen Wert, wie ein altes Röhrenradio.

von Maik .. (basteling)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Och Ben, wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die...
Es gibt genug Privatmuseumsbesitzer, Technikliebhaber und Genießer.
Analog ist schließlich schon lange das neue Bio.

Und Röhrenbeamer haben einen Schwarzwert, da träumen viele Besitzer 
moderner Projektoren von. Der Vorspann von Starwars ist dann nicht 
grau/weiß sondern wirklich schwarz im Hintergrund.

Da ist ja sogar ein kleiner "Linedoubler" dabei, so einen hatte ich 
früher auch an meinem alten Barco Graphics 400. Hat mir als Student viel 
Spaß als Heimkino bereitet. Grade gestern auf dem Dortmunder 
Amateurfunkmarkt habe ich nun noch einen originalen TV Tuner für meinen 
alten Barco für nen 10er gekauft. Ja- rein Museal, da der Analog-TV bei 
mir im Kabel abgeschaltet wurde.

viel Erfolg beim Verkauf, Viel Freude dem neuen Besitzer.

von Frank Norbert Stein S. (franknstein)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
> CRT Beamer vom Typ Sony

Na ja, so ein Teil hatte ich Anfang der 90er Jahre in meinem damaligen 
Haus installiert. Diesen, damals noch technisch modernen und 
anspruchsvollen, Beamer hatte ich über einen Bekannten für 100 DM 
ergattert, der Zugriff auf ausgemusterte Teile von Passagierflugzeugen 
hatte.

Ich erinnere mich heute noch gut an den Muskelkater, der sich nach der 
Montage an der Zimmerdecke einstellte, das Teil hat sein Gewicht! Ich 
glaube so etwa 30 Kg waren das.
Und danach: Konvergenzeinstellungen, etwas für Menschen mit vieeeel 
Geduld.
Aber egal, Spass hat das Teil damals dann nach der Montage dennoch 
gemacht. War eben der Knaller. Wer hatte damals schon einen Beamer?

Aber heute werkelt hier ein Acer Beamer, Full HD, 3D, der eine 
Motorleinland mit etwa 3.50m diagonal befeuert. Deshalb, tauschen würde 
ich wirklich nicht mehr gegen so einen Sony wollen. Was damals top war, 
ist heutzutage (charmant ausgedrückt) unscharf, der Auflösung 
geschuldet.

Gruss
Frank

: Bearbeitet durch User
von Einhart P. (einhart)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist hier eigentlich los? Jemand bietet etwas an. Forumsmitglieder, 
die das Angebotene nicht haben wollen, regen sich über das Angebot auf 
und bewerten negativ.

Wenn einen etwas nicht interessiert kann man doch 'mal einfach die 
Finger stillhalten. Wenn es interessant aber zu teuer ist kann man das 
per PM regeln.

Das Verhalten einiger Leute ist mir absolut rätselhaft.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Naja die Technik allgemein ist an den Grenzen. Die Röhren sind einer 
sehr hohen Belastung ausgesetzt damit genug Licht herauskommt und sie 
leben nicht ewig. Für mich fühlt sich das so an, als ob ich mit einem 
Golf dauerhaft 250 km/h fahren will. Klar geht das, aber nicht so lange 
wie mit einem Benz, weil das kleine Motörchen wohl recht schnell 
heißläuft.

Wie gesagt, für mich gehören solche Geräte ins Museum und nicht in die 
Steckdose.

: Bearbeitet durch User
von Der M. (mhh)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Die Röhren sind einer
> sehr hohen Belastung ausgesetzt damit genug Licht herauskommt und sie
> leben nicht ewig. Für mich fühlt sich das so an, als ob ich mit einem
> Golf dauerhaft 250 km/h fahren will.

Maik .. schrieb:
> Och Ben, wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die...

Mehr kann man wirklich nicht dazu sagen. Er kennt dieses Gerät in 
keinster Weise.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenn das Gerät nicht, aber ich kenne die Technik. Aber bei euren 
Diesel-KFZ kommt bestimmt auch Rosenduft aus dem Auspuff raus wenn man 
euch fragen würde.

: Bearbeitet durch User
von Michael U. (amiga)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mir ist sowas mal begegnet, muß so Ende der 90er gewesen sein. Platz 
dafür habe ich hier aber leider nicht und zu weit weg wäre es mir auch.
Den Preisvorschalg finde ich für einen funktionsfähigen völlig ok, mein 
Tefifon
http://www.roehres-home.de/radio/tefi_holiday/info.php?liste=S&sort=&ordner=tefi_holiday
war nicht viel billiger. Sollte er vielleicht eher bei ebay oder in enem 
Beamer-Forum einstellen, der Intressentenkreis hier ist vermutlich nicht 
ganz passend.

Gruß aus Berlin
Michael

von No Y. (noy)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner Interesse?
Wie geschrieben steht es ist VB.
Sonst ggf. mal einen "Preisvorschlag" senden...
Jetzt VB: 120€

von Dennis R. (dennis_ec) Flattr this


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sache ist halt, dein Preis ist für den was das Gerät kann heutzutage 
zu hoch.
Du bekommst für den Preis bereits die VPH12xx Modelle die mehr können.
Letztens ist in der Bucht ein G70 für unter 100€ weggegangen. Auch die 
Geräte von Barco wie 808(s) oder Cine8 sind erschwinglich.

Den Zustand von den Röhren deines Gerätes ist auch unbekannt, sind die 
bei deinem Gerät hinüber ist es ein wirtschaftlicher totalschaden.

Ich hab mein VPH1251 aktuell auf dem Speicher stehen, hab leider 
räumlich keine Möglichkeit ihn zu nutzen und verkauf lohnt nicht da 
behalte ich ihn lieber.

von No Y. (noy)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Zustand der Röhren war gut bis zum Abbau des Beamers.
Müsste man sich sowieso vor Ort am besten "Live" anschauen.

Bzgl. Preis, wie gesagt ist VB. Ggf. geb ich den ja schon für unter 100€ 
ab..
Aber ohne Nachfrage..

von Heinz R. (heijz)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Es wird zugegeben schwer werden, ihn los zu werden.
Ich vermute Du bist auch jenseits der 40?

Ich hatte / habe mit so was beruflich zu tun, es tut im Herzen weh, 
Geräte, die mal 100.000 Mark / Euro gekostet haben, jetzt im 
Schrottcontainer zu sehen.

Weiss noch genau wie sie damals jeder bestaunt hat, sie nur mit 
Handschuhen angefasst werden durften, extra Ingenieure aus Japan 
eingeflogen wurden, aber die Zeit ändert sich leider

Haben hier z.B. noch 103" Plasma-Displays rum stehen, haben mal 70.000 € 
gekostet, aber wenn Dir heute jemand 1000€ gibt musst echt mehr als froh 
sein.
Die haben halt kein 4K, HDR, Smart-TV,...  und ein 65" mit all dem drin 
bekommst für 800€ incl Garantie und Lieferung

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naa das ist nunmal der Lauf der Dinge. Paradebeispiel sind doch Autos 
und Computer. Ich glaube, schneller verbrennt das Geld nur, wenn man 
Flughäfen nahe Berlin baut. Die Technik schreitet nunmal voran.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz R. schrieb:
> Weiss noch genau wie sie damals jeder bestaunt hat, sie nur mit
> Handschuhen angefasst werden durften, extra Ingenieure aus Japan
> eingeflogen wurden, aber die Zeit ändert sich leider
>
> Haben hier z.B. noch 103" Plasma-Displays rum stehen, haben mal 70.000 €
> gekostet, aber wenn Dir heute jemand 1000€ gibt musst echt mehr als froh
> sein.
> Die haben halt kein 4K, HDR, Smart-TV,...  und ein 65" mit all dem drin
> bekommst für 800€ incl Garantie und Lieferung

Sieh die Positive Seite: Dadurch dass einige diese Geräte im 
Anfangsstadium zu den extremen Kosten gekauft haben, hatten die 
Unternehmen die Gelder um  Weiterentwicklung zu finanzieren die 
schlussendlich zu günstigeren Geräten geführt hat :)

von No Y. (noy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So letzter Preis: FP: 80€

von No Y. (noy)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
So, da ich langsam Stress mit meiner Frau bekomme.

Beamer ohne Zubehör wird jetzt verschenkt.
Muss aber abgeholt werden nähe 57080 Siegen.

Falls Interesse besteht sollte man es sich bald überlegen und per PN 
melden.

Ansonsten wird er zerlegt / Reste in den Elektroschrott...

von No Y. (noy)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Reserviert / vergeben.

von No Y. (noy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und weg.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.