mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Tektronix 492 Spektrum Analyzer


Autor: Edgar S. (Firma: keine) (heinbloed1)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich biete hiermit einen Tektronix 492 Spektrum Analyzer an.

Ich habe das Gerät von meinem Vater geerebt. Es scheint noch zu
funktionieren. Siehe Bild. Darauf ist ein 1Ghz Signal mit AM zu
sehen. Weitere Testmöglichkeiten habe ich nicht. Der 1. Bereicht
geht bis 1.8Ghz. Man kann auch andere auswählen bis über 100Ghz.
Ob diese Breiche vorhanden sind oder funktionieren kann ich nicht
sagen.

Das Gerät wird so wie es ist, ohne Gewährleistung und rücknahme
verkauft. Es besteht die Möglichkeit das Gerät in DA-DI abzuholen.
Und auch auszuprobieren. Eine Signalquelle ist mitzubringen.

Der Kaufpreis beträgt 600€.

Der Versand ist kostenlos.

Der Tragegriff fehlt.

Autor: Jochen F. (jamesy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hat der 492 die Optionen 1, 2 oder 3, oder eine Kombination davon?
Wenn er 1, 2 und 3 hat, wäre ich dabei.....
Gruß, Jochen

Autor: Edgar S. (Firma: keine) (heinbloed1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo an dem Gerät steht denn das?
MFG

Autor: Jochen F. (jamesy)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke hinten, neben oder unter der Seriennummer. Auf jeden Fall die 
Rückseite.
Gruß, Jochen

Autor: Frank Norbert Stein S. (franknstein)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Edgar S. schrieb:
> Ich biete

Warum dann " [S] Tektronix ..." im Titel?

Autor: Andrew T. (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Edgar S. schrieb:
> Wo an dem Gerät steht denn das?
> MFG

Auf der Rückseite des Geräte, ist ein gedrucktes Feld, und die Optionen 
sind "ausgeixxt".

Im übrigen: [V]  ist hier richtig, [S] steht für suchen --  bitte lass 
das im Titel Korrigieren sonst ist das mehr als nur verwirrend.

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Option Mitlauffilter eingebaut ist, geht der SA im Grundbereich 
nur bis 1,8GHz ansonsten bis 4,2GHz

Wenn die Option Phase-lock eingebaut ist kann man feststellen ob in dem 
man die Resolutionbandbreite runter stellt. Ohne Option ist die kleinste 
Bandbreite 1KHz mit Option 100Hz. Die Taste Phase lock fehlt hier 
jedenfalls.

Damit wurde das einrasten signalisiert, und man konnte den Phase-Lock 
deaktivieren.

wenn die Option digitaler Bildspeicher engebaut ist müssten die beiden 
Tasten
digitalstore Viev a und Viev B eine Reaktion haben.

Alle drei Optionen müssten auf der Rückseite vermerkt sein.

Ralph Berres

Autor: Edgar S. (Firma: keine) (heinbloed1)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute !

Ich bin leider erst heute dazu gekommen mich der Sache noch einmal
anzunehmen.

1. Es soll natürlich heissen [V], das ist ein Fehler.
   Zur Entschuldigung sei gesagt, ich arbeite in einem
   Unternehmen wo "denglisch" gesprochen wird.
   Leider kann ich das nicht mehr ändern.

2. Also Option steht hinten drauf 1 2
   Ob die aber tatsächlich drin sind, darauf möchte
   ich keinen Eid schwören. Mein Vater hatte das
   Ding von einem Gebrauchtgerätehänder.....

3. Die Resolution Bandwidth lässt sich zwischen 1Khz und 1Mhz
   einstellen.

4. Die Spanne lässt sich ab 10Khz einstellen.

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Edgar S. schrieb:
> 3. Die Resolution Bandwidth lässt sich zwischen 1Khz und 1Mhz
>    einstellen.

Wider was dazu gelernt.

Die Tek492 , welche die Option 3 nicht haben, fehlt offenbar auch die 
entsprechende beleuchtete Taste auf der Frontplatte.

Also kann man daran schon unterscheiden, ob die Option3 implementiert 
ist oder nicht.

Die Option3 nachzurüsten dürfte ziemlich aufwendig und teuer werden. 
Selbst , wenn man sich in Ebay die entsprechende fehlende Teile erwirbt.

Es werden notwendig.

1. Die Samplereinheit mit Befestigungsschrauben und HF-Kabelsatz.

Das ist eine aus dem vollen gefräßter Alublock.

2. Die Steuerplatine dafür ( es sind zwei Steckkarten, welche sich in, 
aus den vollen gefräßten Gehäuse befinden ) mit Schraubensatz

3. Die Bedienungseinheitplatine ( wegen der fehlende Taste )

4. Die Frontplatte ( wegen fehlender Taste )

5. Die fehlende 100KHz Quarze in den beiden Quarzfiltermodule. Es sind

   4  Stück.  Vermutlich sind diese Quarze hier nicht vorhanden.

Dann ist noch ein umfangreicher Abgleich der fehlenden Quarzfilter sowie

der beiden Steckkarten notwendig.

Ob sich das jemand freiwillig antut? wage ich zu bezweifeln. Zumal 
zusätzliche Investitionen von bestimmt 500 Euro anfallen.

Ralph Berres

: Bearbeitet durch User
Autor: Manfred L. (mandi007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo wäre das Ding zu holen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.