Forum: PC-Programmierung Ubuntu Desktop, Docker und Jenkins


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich fange gerade an mich in Jenkins einzuarbeiten. Die Installation 
unter Ubuntu (Desktop-Version) und Docker ist abgeschlossen und 
funktioniert.

Bevor ich jetzt mit Jenkins anfange, möchte ich die Verzeichnisstruktur, 
die von Docker / Jenkins (jenkinsci/blueocean) angelegt wurde verstehen.

Es geht mir darum, von Zeit zu Zeit ein Backup der gesamten Installation 
auf CD zu brennen, so dass ich bei Bedarf auf einem anderen PC einfach 
die Kopie aufspiele und Jenkins nicht erst wieder konfigurieren muss 
(und auch die bisher erstellten Jobs und das GIT Repository  vorhanden 
sind) - ähnlich wie bei einer VirtualBox.

Ist das überhaupt möglich? Falls ja, wie mach ich das? Welche 
Ordner/Daten sind relevant?

Eine Alternative wäre alles gleich in einer VirtualBox zu installieren, 
aber dann müsste ich auch die Entwicklungsumgebung auslagern und das 
möchte ich nicht, falls es sich vermeiden lässt.

Danke und Gruß Peter

von foo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1
docker run 
2
--name jenkins 
3
-d 
4
-p 8080:8080 
5
-v /dein/lokaler/pfad:/var/jenkins_home 
6
jenkinsci/blueocean:latest

du verbindest /var/jenkins_home aus dem Container mit einem 
existierenden Verzeichnis von deinem Ubuntu - das kannst du dann auch 
sichern.
Container sind keine VMs, die sichert man nicht "komplett", sondern nur 
das, was auch persistent sein soll.

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
foo schrieb:
> docker run
> --name jenkins
> -d
> -p 8080:8080
> -v /dein/lokaler/pfad:/var/jenkins_home
> jenkinsci/blueocean:latest

Vielen Dank für den Hinweis. Das hilft mir schonmal weiter.

Gruß Peter

von Florian (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
foo schrieb:
> --name jenkins

Leeroy Jenkins

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.