Forum: Haus & Smart Home Tiefenoptimierter Weinkühlschrank?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bons (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mal eine etwas ungewöhnliche Frage - kennt wer zufällig einen 
Weinkühlschrank, welcher möglichst wenig in die Tiefe geht?

Noch Optimaler: zwei Temperaturzonen

Kapazität: 6-12 Flaschen (2 Zonen) oder 3-6 Flaschen (1 Zone)

Am optimalsten: Einbauversion

Gibts da was?

Die meisten haben leider 480-520mm Tiefe:
https://www.amazon.de/Klarstein-Getr%C3%A4nkek%C3%BChlschrank-Weink%C3%BChlschrank-Temperaturbereich-LED-Innenbeleuchtung/dp/B07GH5SN8D/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1544726260&sr=8-5&keywords=Weink%C3%BChlschrank+2+Zonen

Wollte das in ein Sideboard einbauen, das wird dann mega tief :(

VG

von MM (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ev. in Richtung der Wohnmobilausstattung suchen. Da gibt es 
"ungewöhnliche" Maße.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenns nicht unbedingt ein spezieller Weinkühlschrank sein muss, dann 
bekommt man auch was unter 40cm.

Beitrag #5659346 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Bons (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@MM, da finde ich leider gar nix.
@hinz, ich glaub die sind alle in etwa 45 cm tief. Die von dir haben 
halt keine Griffe, was die 5cm ausmacht. PRinzipiell aber kein Problem.

Wo finde ich denn welche mit 40cm?!

Ich google seit stunden jetzt rum... Wenn die Lüftung auch noch komplett 
nach hinten raus geht, muss ich auch nochmal min. 2-3cm rechnen, damit 
ich da ne gute Belüftung kriege.

VG

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bons schrieb:
> Wo finde ich denn welche mit 40cm?!

https://geizhals.de/?cat=hkuehlsch&xf=2085_45

Musst du halt durchwühlen, es gibt darunter welche.

von Bons (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der einzige wäre ein Klarstein:
https://www.heise.de/preisvergleich/klarstein-hea-mks-12-tisch-kuehlschrank-10005439-a1363293.html

wobei ich jetz bei denen rausgefunden hab:
https://www.amazon.de/gp/product/B00NEGD2RU/ref=ask_ql_qh_dp_hza

dass die 440 ohne griff haben. Ist halt die Frage, wie viel Platz ich 
dahinter lassen muss, damit die Luft zirkulieren kann - reicht da 1cm? 
nach unten würde ich den Schrank dann öffnen.

von Bons (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ich denke der wird es auch werden - die schmaleren sind dann 
wirklich so plastikbomber, die nach gar nix aussehen. Ne Glastür is da 
schon das Minimum ;)

Lustig ist, dass es auch von höherwertigen Herstellern nix gibt - einzig 
einen aus Frankreich mit ca. 45cm inkl. Griff (Einbau) habe ich 
gefunden, auch nur eine Zone und dann gleich stolze 3500€...

von Andreas Müller (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bons schrieb:
> Noch Optimaler: zwei Temperaturzonen


Was ist "optimaler"?

von StarrDiseiner (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Müller schrieb:
> Bons schrieb:
>> Noch Optimaler: zwei Temperaturzonen
>
>
> Was ist "optimaler"?

Das ist das Optimalste überhaupt.
:)

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bons schrieb:
> stolze 3500€

Da kann man sich ja beim Kälteanlagenbauer ein maßgefertigtes 
Einzelstück...

von Timo N. (tnn85)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss dann wohl ein Hotel/Minibar-Kühlschrank auf auf Absorber-Technik 
oder gar einer mit Peltierelementen sein. Die sind kompakter als welche 
mit Kompressortechnik

von JensM (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bein Domo steht Verpackungsabmessung 43,8 cm nicht Gerät.

von wendelsberg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo N. schrieb:
> Muss dann wohl ein Hotel/Minibar-Kühlschrank auf auf Absorber-Technik
> oder gar einer mit Peltierelementen sein. Die sind kompakter als welche
> mit Kompressortechnik

Und leiser.

wendelsberg

von wendelsberg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bons schrieb:
> Hallo,
>
> mal eine etwas ungewöhnliche Frage - kennt wer zufällig einen
> Weinkühlschrank, welcher möglichst wenig in die Tiefe geht?

Das hat einen ganz praktischen Grund.
eine Weinflasche ist etwa 300...330 mm hoch.
Weinflaschen sollten liegen,
Bei nur 50 mm Wandaufbau bin ich dann bei 430 mm

Dann die Frage Zentralversorgt oder eigene Kältemaschine.

Der Kondensator der eigenen Kältemaschine (warme Seite der 
Kältemaschine) sollte noch dahinter und Luftstrom sollte auch noch 
passieren. Dann bin ich im 600er Modulmass.

Nunggut:
Einzige Alternative sind stehende Flaschen.
Klar kann ein Kühlmonteur dir was in deinen Schrank stecken.
Kondenswasserpfützen sind dann wahrscheinlich - irgendwas ist immer.
Zentralversorgt ist es fast lautlos.

In der Gastro nimmt man ganz profan einen Kühlbrunnen / Kühlwanne. Der 
bläst dann Luft um die Flaschen. Schau dich mal beim GV-puscher um.
Zentral oder dezentral - alles ist möglich.

BTW: bitte nicht über die Stromrechnung wundern.

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:

> Einzige Alternative sind stehende Flaschen.

...oder querliegende.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Sebastian L. schrieb:
>
>> Einzige Alternative sind stehende Flaschen.
>
> ...oder querliegende.

Bocksbeutel

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:

> Bocksbeutel

Sind das die, die man mit in den Boxhandschuh tut,
um eine bessere Wirkung beim Gegner zu erzielen?
:-)

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Sebastian L. schrieb:
>
>> Einzige Alternative sind stehende Flaschen.
>
> ...oder querliegende.

Stimmt. Dann ist es aber wie in der Küche:
"Die bessten Töpfe stehen immer hinten."

von Bons (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe jetzt mal den Peltier Klarstein mit ca. 43cm geordert (43 OHNE 
griff) - ich werde mal testen, wie ich da ein sauberes Belüftungskonzept 
hinbekomme. 45cm wäre von der Tiefe noch i.O., da muss ich aber die 
Kühlung (Effizienz, Lautstärke, etc) erstmal testen. Vll kann man 
baulich auch noch was rausholen - dachte kurzzeitig auch schon an nen 
Wasserkühlungsumbau ;)

von Bons (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrektur, die Angaben waren falsch - es sind 48cm ohne Griff. somit 
zurück auf Los...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.