mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Debugger für PIC16LF1527 mit I2C und UART? PICkit3 ?


Autor: Gerhard D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich dachte daran, zum Debuggen einen PICkit 3 zu benutzen.

https://www.sparkfun.com/datasheets/Programmers/PICkit_3_User_Guide_51795A.pdf

Nun frage ich mich aber, ob man mit diesem auch
einfach nur I2C oder auch UART kommunizieren kann?
Bzw. ob es einen Debugger gibt, mit dem ich sowohl Debuggen als auch
I2C bzw. UART Kommunikation machen kann?

VG

Gerhard

Autor: Gerhard D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes bei Microchip gefunden:

http://microchipdeveloper.com/tls0101:in-circuit-debuggers

Die Tabelle relativ weit unten -->

In-Circuit Debugger Features Comparison


Was ich nicht ganz verstehe ist die oberste Zeile
PIC10F,PIC12F,PIC16F;PIC16F1x;PIC18F;dsPIC30F;PIC24F,PIC24H,dsPIC33F;PIC 
32MX;PICkit  3;ICD 3;Real ICE


Warum sind dort neben den HW Debuggern "PICkit2","ICD3" und "Real ICE"

auch noch einzelne Controllerserien aufgeführt?
Kann ich die dann auch ohne HW Debugger debuggen, programmieren? Hä

Autor: Chris B. (dekatz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Beispiel 3.Zeile: Software-Breakpoints:
Sind bei PIC10F, PIC12F und PIC16F nicht möglich (egal mit welchen 
HW-Tool), jedoch bei allen anderen Serien ----> ABER: bei diesen auch 
nur mit ICD3 und RealICE und nicht mit dem PICKIT3.

Betrifft nur Debugging, für Programmierung gibt es irgendwo eine 
ähnliche Tabelle.

Autor: Volker S. (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard D. schrieb:
> ich habe folgendes bei Microchip gefunden:
>
> http://microchipdeveloper.com/tls0101:in-circuit-debuggers

Ist ein bisschen veraltet. Da fehlen PICkit4, ICD4, MPLAB Snap...
Die aktuellste Zusammenstellung welche Tools, welche Controller wie 
unterstützen, findet man immer auf der Seite der aktuellen MPLABX IDE.
https://www.microchip.com/mplab/mplab-x-ide
-> Documentation
--> MPLAB X IDE Device Support List

PICkit4 ist übrigens oft billiger und vielseitiger als PICkit3.
Bei älteren Controllern geht dafür oft nichts.
MPLAB Snap scheint sowas wie ein Spar PICkit zu sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.