Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Ersatz für Korpuszwingen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von keks (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin im Möbelbau aktiv geworden und gerade an meinem Erstling.

Ein Fail. Die Verleimung auf Stoß mit normalen Schraubzwingen wird ums 
Verrecken nicht gerade, ich muss also alles mit noch mehr Zwingen in 
einen rechten Winkel biegen, wobei die ganze Schose wieder verrutscht.

Nachdem so das erste Teil noch "akzeptabel" wurde und mit dem 
Bündigfräser und Schleifpapier nachgearbeitet wurde, will ich das in 
Zukunft anders machen.

Gesehen habe ich Korpuszwingen... Aber gesehen habe ich auch deren 
Preise für Versionen mit brauchbarer Spannweite.

Das sollte doch günstiger gehen. Grundidee: Zwei geeignete Stahlprofile, 
die von Gewindestangen zusammengezogen werden und so Pressdruck 
erzeugen.
Die Frage ist nur, welche Profile?

Einsatz: Verleimen, Größe der Ausladung: ~50 cm.
Kräfte: Wie beim Verleimen...

Ideen? Danke

Welches bietet sich da an?

von Dirk S. (fusebit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ehrlich gesagt: Korpuszwingen.

Gutes Werkzeug ist durch nichts zu ersetzen. Falls Du absehen kannst, 
dass Du sie öfter mal benötigst, dann kaufen. Falls nicht, dann brauchst 
Du auch nicht den Aufwand für eine Bastellösung aufbringen.

von Frank G. (frank_g53)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
keks schrieb:
> Das sollte doch günstiger gehen. Grundidee: Zwei geeignete Stahlprofile,
> die von Gewindestangen zusammengezogen werden und so Pressdruck
> erzeugen.
> Die Frage ist nur, welche Profile?

Laut 
https://www.tueftler-und-heimwerker.de/korpuszwinge-verleimungszwinge-selber-bauen-diy/ 
Alu-Rechteckprofil 25mm x 50mm, 2mm Wandstärke und für die dort 
verwendeten Backen alle 70mm ein 10mm Loch bohren.

> Ideen? Danke

Du kannst natürlich auch testweise mal 4 Euro bis 7 Euro für 
Billigwerkzeug wie diese Rahmenspanner zum Fenstern rauswerfen
https://www.voelkner.de/products/432715/Wolfcraft-Ratschen-Bandspanner-3441000.html
https://www.lidl.de/de/powerfix-rahmen-winkelspanner/p283413

von Walta S. (walta)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spanngurte aus dem KFZ Bereich gehen auch. Es gibt auch Winkelklemmen 
(keine Ahnung wie die genau heissen). Werden meist im Doppelpack für 
wenige Euro verkauft. Sind glaub ich für Bilderrahmen gedacht. 4-8 Stück 
davon.

Walta

von c r (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keks schrieb:
> Die Verleimung auf Stoß mit normalen Schraubzwingen wird ums Verrecken
> nicht gerade, ich muss also alles mit noch mehr Zwingen in einen rechten
> Winkel biegen,

Soweit ganz normal. Also das Geradeziehen.

keks schrieb:
> wobei die ganze Schose wieder verrutscht.

Was soll da verrutschen? Benutzt du keine Lamellos? (Sry, "Flachdübel")

von Cerberus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.