mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs return 0; in C Code


Autor: Sandy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Anfängerfrage in C. Wenn ich mein Programm mit return 
0; beende, öffnet sich Cmd. Warum hält mein Programm mit return 0; nicht 
an, wie auf dem obigen Bild, sondern beendet sich von selbst?
Also sprich ich kann das Programm mit system("PAUSE"); zwar anhalten 
aber nicht mit return 0; .
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Viele Grüße
Sandi

Autor: return (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
return heißt return, weil es die Kontrolle an die nächsthöhere Instanz 
zurückgibt und eben nicht "anhält".

Autor: Niklas G. (erlkoenig) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme mal an du meinst "return 0;" in der main()-Funktion. Das ist 
optional; wenn du es weglässt, wird es automatisch ganz am Ende der 
Funktion ausgeführt. Es beendet das Programm.

Sandy schrieb:
> Also sprich ich kann das Programm mit system("PAUSE"); zwar anhalten
> aber nicht mit return 0; .

Genau so ist es. return 0; beendet das Programm, und system("PAUSE") 
wartet auf einen Tastendruck; erst danach beendet sich das Programm. 
Genauer gesagt wird dazu hier ein externes Programm ("PAUSE") aufgerufen 
und auf dessen Beendigung gewartet.

Du kannst "PAUSE" auch mehrfach während des Programmlaufs aufrufen, 
ohne dein Programm direkt danach zu beenden; "PAUSE" hat eigentlich 
nichts mit dem Beenden von Programmen zu tun, sondern wartet nur auf 
einen Tastendruck.

Da "PAUSE" nur unter Windows verfügbar ist, sollte man sich überlegen ob 
man diesen Aufruf nicht lieber weglässt. Man sollte Konsolenprogramme 
ohnehin nicht durch Anklicken im Explorer starten, sondern aus einem 
cmd.exe-Fenster heraus; dann ist das "PAUSE" nicht nur überflüssig 
sondern sogar störend.

: Bearbeitet durch User
Autor: Sandy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die schnelle Hilfe !

Ja ich weiß, das return zur main-Funktion gehört. Ich war nur verwirrt, 
dass im beigefügten Bild das Programm mit return 0; angehalten hat, da 
in diesem Code kein system("PAUSE") vorhanden war.
Die selben Infos wie auf dem Screenshot, also, dass das Programm mit 0 
beendet wurde, erhalte ich in Visual Studio direkt.
Aber Danke euch :-)

Autor: Dirk B. (dirkb2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Verhalten hängt auch davon ab, wie du das Programm startest.
Bei VS ist das (soweit ich weiß) F5 oder Strg-F5.

Aber Kommandozeilenprogramme sollte man aus einer offenen Kommandozeile 
starten.

Autor: M.K. B. (mkbit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann sein, dass Visual Studio beim Debuggen die Konsole nicht gleich 
schließt, damit man die Ausgabe noch sehen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.