Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenblatt für Ecolab 90927-Sensor gesucht (Wasser, Durchflußgeschwindigkeit?)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Widerstand (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand diesen Sensor?
Auf das Kabel ist Ecolab 90927 gestempelt.
Einzige Quelle im Netz ist das hier:

https://picclick.it/ecolab-sensor-f%C3%BCr-Meiko-DV-240-B-322651335993.html

Scheint dort für eine professionelle Spülmaschine zu sein. Mein Sensor 
stammt aus einer Luftwäsche für eine Klimaanlage, wo er Teil der 
Steuerung für die Desinfektionsmittelbeimengung war.

Ich vermute, es ist ein Durchflußmengen- bzw. -geschwindigkeitssensor. 
Das Loch saß dabei in Fließrichtung, der Rest des Mediums floß 
drumherum.

Wäre irgendwie nett, ihn bespaßen zu können. Mich wundert es immer, wenn 
von solchen modernen Teilen nichts im Netz zu finden ist.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Widerstand schrieb:
> Mich wundert es immer, wenn
> von solchen modernen Teilen nichts im Netz zu finden ist.

Das ist bei kundenspezifischen Teilen sehr oft so. Ecolab ist ja nicht 
der Hersteller des Sensors. Wer der OEM sein könnte bleibt mit wegen des 
winzigen Fotos unklar.

von Widerstand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, so verstehe ich das. Praktisch wie ein Stoßdämpfer "Ford 4711", der 
in Wirklichkeit von Koni ist. Andererseits ist Ecolab aber wohl nicht 
Hersteller einer Meiko-Spülmaschine und war auch nicht Hersteller des 
Luftwäschers.

Ein besseres Foto würde leider nicht helfen, weil absolut nichts auf dem 
Sensor steht. Die Abmessungen sind ca. 14 cm Länge und 3 cm Durchmesser 
des Meßkopfs.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Widerstand schrieb:
> Andererseits ist Ecolab aber wohl nicht
> Hersteller einer Meiko-Spülmaschine und war auch nicht Hersteller des
> Luftwäschers.

Schau dir mal auf deren Website an was Ecolab so macht.

von Widerstand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah!

Es handelt sich um eine induktive Leitfähigkeitsmeßzelle.

https://www.ecolab-engineering.de/fileadmin/download/bedienungsanleitungen/mess-und-regeltechnik/LMI-02/417102012_LMI02_09.pdf 
(S. 11)

Offenbar enthält die Sonde nur zwei Spulen und einen NTC. D.h. der ganze 
Zauber findet in dem Gerät statt, an dem sie dranwar.

von Marco (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Leitfähigkeitssensor der Firma Kuntze 
Artikelnummer:26164025K Typ:IL 15 Ecolab verwendet von denen die 
Sensoren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.