mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Kompressor für kleines Projekt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Mike C. (challenger2)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen allerseits!
Ich habe ein kleines Lehrlingsprojekt am abschliessen und habe noch ein 
kleines Problem:
Ich habe 3 Zylinder die mit Druckluft versorgt werden müssen. Im 
Geschäft habe ich dafür einen relativ grossen Druckluftkompressor 
verwendet diesen hier: 
https://www.druckluft-fachhandel.de/schneider-kompressor-unm-410-10-50-w-herbst-neuheit

Das Projekt befindet sich auf einem verschiebbaren Gestell.
Jetzt zu meiner Frage: Könnte ich einen kleinen Hobbykompressor an mein 
Gestell ranschrauben das wenn wir an eine Austellung gehen den 
Kompressor immer mithaben und nicht so ein riesen Ding mitschleppen 
müssen?

Ich hätte an soetwas gedacht:
https://www.electrolymp.ch/shop/einhell-4020460.html?gclid=Cj0KCQiApbzhBRDKARIsAIvZue-wsr21iScPsgEdskFgKPHYjr5cOoh6AMm3x4PpXU2sI9Nvst2QC20aAjnGEALw_wcB

Könnte ich mit dem 3 Zylinder betreiben? Wenn Nein auf was muss ich 
achten beim kauf eines Kompressors?

Vielen Dank für die Antworten

MfG

Challenger

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike C. schrieb:
> Könnte ich einen kleinen Hobbykompressor an mein Gestell ranschrauben
> das wenn wir an eine Austellung gehen den Kompressor immer mithaben und
> nicht so ein riesen Ding mitschleppen müssen?

Wenn der "Hobbykompressor" den erforderlichen Druck liefern kann und 
lange genug am Stück betrieben werden kann, um das nötige Volumen zu 
füllen: Ja.

Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie groß sind deine Zylinder und wie oft bewegen sie sich? Kurz: WIe 
viel Luft benötigst du in der Minute?

Wenn es mehr als die 8l sind, die der Kompressor liefern kann, wird es 
nicht gehen, sind es weniger, kommt es noch drauf an, wie lange der am 
Stück durchhält. Einen Tank hat der so wie es aussieht nämlich nicht.

Autor: Mike C. (challenger2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank B. schrieb:
> Wie groß sind deine Zylinder

Was meinst du mit der Frage?
Ich denke nicht das du die Masse meinst! Kann ich das Volumen eines 
Zylinders errechnen mit Hub und Kolben-Durchmesser? (Hub ist 200mm und 
Kolben-Durchmesser 32mm) Wenn ja hab ich ungefähr 0.5 l wenn alle 
Zylinder ausfahren.
Sie fahren schon bis zu 50 mal in der minute aus und wieder hinein. Das 
würde dann 25 Liter in der Minute machen. Macht das Sinn??

MfG

Challenger

: Bearbeitet durch User
Autor: Einhart P. (einhart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch nicht ganz - da fehlt noch der Druck. Dementsprechend brauchst du 
dann noch mehr Luft. Bei Kompressoren ist meistens die Ansaugleistung 
angegeben.

: Bearbeitet durch User
Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm,...
sorry, aber gehört zu diesem Lehrlingsprojekt nicht auch die Abschätzung 
der benötigten Luftmenge und Dimensonierung des dazupassenden 
Kompressors?

Zumindest sollte beim Betreuer des Projektes das entsprechende Wissen 
vorhanden sein:

Mike C. schrieb:
> Kann ich das Volumen eines
> Zylinders errechnen mit Hub und Kolben-Durchmesser? (Hub ist 200mm und
> Kolben-Durchmesser 32mm)

Volumen eines Zylinders ausrechnen - Mathematik welcher Klasse? Wenn der 
Zylinder doppelwirkend ist, darfst du für das Einfahren übrigens das 
Volumen der Kolbenstange abziehen.

Und lass dir noch eines gesagt sein: diese Minikompressoren sind laut 
und da sie keinen Tank haben, laufen die durch. Du solltest also auch an 
die Mitaussteller denken...

Autor: Thomas F. (igel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alskleinen Kompressor kann ich den Aircraft Handy 201 empfehlen.
Alles was kleiner ist konnte mich nicht überzeugen.

Aber wie schon gesagt: Luftverbrauch pro Minute berechnen! Da scheint 
doch einiges zusammen zu kommen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.