Forum: PC-Programmierung Was bewirkt dieser Perl Befehl (Bitmanipulation)?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe zum Patchen folgende Befehlzeile gefunden und wollte mal 
fragen was diese genau bewirkt um es an eigene Zwecke anpassen zu können

perl -pne 's/\x47\xE9362H\x3C\x18/\x47\xE9362H\x3C\x1F/g'

ich nehme an das 's für suchen steht so das in einer Datei nach den HEX 
Werten
\x47\xE9362H\x3C\x18/ gesucht wird und das in
\x47\xE9362H\x3C\x1F/ geändert wird

wofür könnte das -pne bzw 'g stehen meint ihr hier wird nur ein einzener 
HEX Wert geändert oder wird das auf mehrere Werte angewandt

Habe einiges zu perl runtergeladen aber das -pne habe ich nirgends 
entdeckt?

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> wofür könnte das -pne bzw 'g stehen

-pne steht für -p, -n und -e.

https://www.perl.com/pub/2004/08/09/commandline.html/

g ist der "global modifier"

https://perldoc.perl.org/perlrequick.html#Search-and-replace

von Gee (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> in
> \x47\xE9362H\x3C\x1F/ geändert wird

Und deswegen steht das 's' für substitute.

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super danke für die Links. Wäre nie darauf gekommen das -p -n -e als 
-pne kombinierbar ist.

von Dennis S. (eltio)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> super danke für die Links. Wäre nie darauf gekommen das -p -n -e
> als
> -pne kombinierbar ist.

Das ist (in der Linux-Welt) gängig und keine perl-Spezialität. 
Beispielsweise
1
ls -lh

statt
1
ls -l -h

Gruß

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis S. schrieb:
> Das ist (in der Linux-Welt) gängig

Nicht nur dort, auch das "gute alte" DOS und der 
Windows-Kommandozeileninterpreter kennen das:
1
xcopy vezeichnis1 verzeichnis2 /kreisch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.