mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Nervende Google-Captchas


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: 123789 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe jetzt seit etwa einem halben Jahr das Problem, dass ich auf 
meinem tolino nicht mehr gescheit googlen kann, weil ich immer vorher 
ein Captcha lösen muss. Das ist nur auf meinem tolino, auf allen anderen 
Geräten kann ich ganz normal googlen. Ich dachte das "wächst sich aus", 
aber Pustekuchen. Ich habe auch schon mal den Router neu gestartet, aber 
das hat auch nichts gebracht.

Liegt es evt. daran, dass ich überall, außer natürlich auf dem tolino, 
Adblocker installiert habe?

Hat jemand eine Idee, ich bedanke mich jedenfalls an dieser Stelle 
schonmal für eure Antworten.

PS: Nein, mein tolino ist nicht mein Haupt-Google-Gerät, aber manchmal 
nutze ich ihn, wenn ich mal schnell was googlen will und gerade nichts 
anderes an ist.

Autor: 123789 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was mir gerade noch eingefallen ist, ich suche auch oft mit 
DuckDuckGo, könnte es evt. damit zusammenhängen.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze keine Adblocker und die google.de funktioniert bei mir ohne 
Captcha. Wobei ich diesen Weg selten gehe.

Autor: Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht denkt google ja der tolino wäre ein Bot, komischer user-agent 
vielleicht.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Captchas kommen bei Google eigentlich nur, wenn über eine IP 
ungewöhnlich viele Suchanfragen getätigt werden. Das kann z.B. passieren 
wenn du über das Netz einer größeren Firma surfst (da dort viele 
Mitarbeiter ggf. googlen) oder aber auch eine Malware auf deinem 
Rechner/Tolino.

Ich habe seit Jahren AdBlock an und zu Hause nie das Problem gehabt.

: Bearbeitet durch User
Autor: Christoph db1uq K. (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Raspberry mit Mozilla ESR (eine ältere "extended service range" 
?)-Version geht Google bei mir immer automatisch in den "mobile" Modus, 
auch wenn ein großer PC-Bildschirm angeschlossen ist. Vielleicht hängt 
es auch hier damit zusammen. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, 
das zu ändern.

Autor: 123789 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Captchas kommen bei Google eigentlich nur, wenn über eine IP
> ungewöhnlich viele Suchanfragen getätigt werden. Das kann z.B. passieren
> wenn du über das Netz einer größeren Firma surfst (da dort viele
> Mitarbeiter ggf. googlen) oder aber auch eine Malware auf deinem
> Rechner/Tolino.
>
> Ich habe seit Jahren AdBlock an und zu Hause nie das Problem gehabt.

Okay, danke schonmal.

Ich surfe eigentlich immer nur hier im Heimnetz, es ist kein größeres 
Netz, lediglich drei Leute. Das mit der Malware kann natürlich sein, 
allerdings müsste das dann doch auf allen Geräten mit den Captchas sein, 
oder?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Captchas kommen bei Google eigentlich nur, wenn über eine IP
> ungewöhnlich viele Suchanfragen getätigt werden. Das kann z.B. passieren
> wenn du über das Netz einer größeren Firma surfst (da dort viele
> Mitarbeiter ggf. googlen) oder aber auch eine Malware auf deinem
> Rechner/Tolino.

Und wenn man per IPv4 auf DSlite unterwegs ist. Die nervenden 
Such-Captchas hatte ich früher ab und zu bei Cloudflare und Google, 
möglicherweise wenn sich beim Provider etwas an den CGNAT-Systemen 
änderte. Ich nehme an, dass solche Filter irgendwann die IPs in 
Risikogruppen klassifizieren, damit das bei normalen Fällen nicht ad 
infinitum so bleibt.

: Bearbeitet durch User
Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
123789 schrieb:
> Das ist nur auf meinem tolino,

Geht der direkt auf Google, oder spaziert der über sowas wie einen 
Hersteller-Proxy ins Internet?

Autor: 123789 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> 123789 schrieb:
> Das ist nur auf meinem tolino,
>
> Geht der direkt auf Google, oder spaziert der über sowas wie einen
> Hersteller-Proxy ins Internet?

Ui, keine Ahnung, also ich habe nix in der Richtung eingestellt, wie 
finde ich das denn heraus?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
123789 schrieb:
> Ui, keine Ahnung, also ich habe nix in der Richtung eingestellt, wie
> finde ich das denn heraus?

Das sollte sich in gerätespezifischen Foren rumsprechen.

Es gibt Android-Apps, die laufende und vergangene Netzwerkverbindungen 
anzeigen, z.B. "Net Monitor". Ob sowas auch bei Tolinos einsetzbar ist, 
weiss ich nicht.

Ein anderer Weg sind Network-Traces im Internet-Router, sofern der das 
hergibt (Fritz kann das).

: Bearbeitet durch User
Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs grad mal mit meinem Tolino Vision 2 getestet. Da funktioniert 
Google ohne irgendwelche Captchas. Mein Tolino ist nicht bei irgendeinem 
Ebookverkäufer angemeldet.

Autor: 123789 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Es gibt Android-Apps, die laufende und vergangene Netzwerkverbindungen
> anzeigen, z.B. "Net Monitor". Ob sowas auch bei Tolinos einsetzbar ist,
> weiss ich nicht.
>
> Ein anderer Weg sind Network-Traces im Internet-Router, sofern der das
> hergibt (Fritz kann das).

Apps kann man auf dem tolino leider nicht installieren, aber das mit dem 
Network-Trace werde ich mal ausprobieren.

Frank L. schrieb:
> habs grad mal mit meinem Tolino Vision 2 getestet. Da funktioniert
> Google ohne irgendwelche Captchas. Mein Tolino ist nicht bei irgendeinem
> Ebookverkäufer angemeldet.

Okay, ich habe einen vision 2hd, der ist allerdings bei Thalia 
angemeldet.

Autor: S. R. (svenska)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
123789 schrieb:
> Apps kann man auf dem tolino leider nicht installieren, aber das mit dem
> Network-Trace werde ich mal ausprobieren.

Man kann die tolinos recht einfach rooten. Dann sind Apps kein Problem 
mehr (sofern sie mit dem Display klarkommen). Ist halt ein etwas 
schwachbrüstiges Prozessorchen mit Android 4.4 (auf meinem, seit dem 
letzten Update).

Autor: vn n. (wefwef_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
123789 schrieb:
> Und was mir gerade noch eingefallen ist, ich suche auch oft mit
> DuckDuckGo, könnte es evt. damit zusammenhängen.

Durchaus möglich, da Google zur automatischen Boterkennung die Daten 
nutzt, die sie über dich so sammeln. Keine Daten, keine automatische 
Erkennung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.