mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. CPLD/FPGA mit wenig IO und persistenz


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Kurt G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach kleinen programmierbaren Logikbausteinen, die 
ihre Konfiguration dauerhaft behalten. Die io Anzahl soll Maximal 16 
sein. Ich habe von microchip welche gefunden aber bei denen ist mir 
nicht ganz klar wie die programmiert werden.

Bin sonst immer mit den Spartan 3 FPGAs unterwegs und habe die per ftdi 
chip an den processor angebunden um ihn zu programmieren. Die bieten 
leider nicht sie Möglichkeit einer Persistenz.

Ich will mir einfach das 74xx gehampel ersparen und das anpassbar 
lassen.

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck dir mal die Lattice MachXO2 an. Die kann man dank internem 
Spannungsregler mit 3,3V versorgen und die haben auch einen internen 
Oszillator, sodass eine echte Single-Chip-Lösung möglich ist...

Autor: D. C. (gnd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> by programming the one time Non-Volatile Memory (NVM)
Pech...
Oder gibt's die auch mit Flash und ich finde das nur nicht aufm 
Handy/Smarty?

Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich rate dir auch zu den MachXO2 von Lattice. Die sind sehr schön. 
Single Supply, Flash...

Habe selbst einen LCMX02-1200H im QFN32 Gehäuse im Betrieb, der einige 
WS2812 Streifen ansteuert und noch paar andere Dinge bedient. Mit 
aktiviertem JTAG Port hat man glaube ich 18 IOs. Ansonstne kann man den 
JTAG auch multiplexen mit IOs, dann bekommt man noch ein paar mehr.

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein ganz anderer Vorschlag:

Die EFM8 uC haben integrierte CPLD und kosten ab 50 Cent. Man kann den 
uC abschalten und nur das CPLD nutzen. Und so geht das:

https://github.com/MarkDing/Manchester-BMC

https://www.silabs.com/documents/public/application-notes/AN921.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.