mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Weller Magnastat Lötstation WTCP-S


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Sven L. (dt8snqem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

da das Arbeiten mit meiner 10 EUR China-Station nunmehr nur noch ein 
Krampf ist habe ich mich entschlossen diese durch eine Weller zu 
ersetzen. Mein Augenmerk viel hierbei auf die Weller WTCP-S. Sollte 
jemand noch so eine Lötstation rumliegen haben und verkaufen wollen kann 
er sich gerne bei mir melden.

Eine Abholung wäre meinerseits in der Nähe von Darmstadt oder in 
Frankfurt möglich.

Grüße Sven

Autor: Fred P. (pruckelfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Weller WTCP-S.

Zwei Stück habe ich im Regal und eigentlich über, mit Kolben dazu - 
natürlich gebraucht, aber funktionsfähig.

Was gibst Du aus?

Region F / DA passt nicht, also wäre Hermes angesagt.

Autor: Sven L. (dt8snqem)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Suche ist noch aktuell, da sich Fred bisher nicht auf meine eMail 
gemeldet hat.

Es darf natürlich auch eine WTCP 51 sein. Alternativ suche ich nur den 
Lötkolben TCP-S (Beitrag "[S] Weller Lötkolben TCP-S").

Autor: Dieter W. (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte einen Trafo WTCP-S und einen Lötkolben T3001 dazu abzugeben.

Da ist die Regelelektronik im (durchsichtigen) Griff untergebracht und 
man kann mit einem Trimmpoti die Temperatur von 200 bis 440°C 
einstellen.

Als Lötspitzen passen die ET Typen, also ohne Magnetknubbel.

Autor: Fred P. (pruckelfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> da sich Fred bisher nicht auf meine eMail gemeldet hat.

Ich sehe im Forum keine PM, wenn ich mich einlogge!

Entweder bin ich zu dumm, die Nachricht zu finden.
Vielleicht wurde sie auf unklare Weise verschluckt.
Vielleicht wurde keine Nachricht gesendet.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Eine PM geht an die Mailadresse, die deinem Login zugeordnet ist. Wenn 
da nichts ist, such mal im Spam-Ordner.

Autor: Fred P. (pruckelfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Eine PM geht an die Mailadresse, die deinem Login zugeordnet ist

Danke für den Hinweis - ich habe jetzt eine Mailadresse angelegt, die 
mich hoffentlich erreichen wird.

===========

Sven L. schrieb:
> Suche ist noch aktuell

Laut einem anderen Thread hast Du bereits einen Trafo, nur den Kolben 
einzeln will ich nicht abgeben. Falls gewünscht, versuche bitte erneut, 
mich anzumailen - sollte nun gehen!

Wenn Ihr Euch einig werdet, ist dieses seltene Teil ganz sicher die 
interessantere Alternative, liegt hier auch, aber gebe ich nicht her:
Dieter W. schrieb:
> Da ist die Regelelektronik im (durchsichtigen) Griff untergebracht

Autor: Lukas B. (luky27)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe eine P50 Station mit 3 Pol Anschluss und fälschlicherweise einen 
LR21 (Antistatic) mit 5 Pol dazu ersteigert. Ich weiss ganz schön doof.

Da es wohl keine gute Idee wäre,  zu versuchen den LR21 Lötkolben mit 
nur 3 Pins zu betreiben, ohne eine Temperaturregelung einzubauen (würde 
wohl überhitzten, oder?) ...

hat jemand vieleicht folgendes abzugeben?

 - passende Station für LR21 Antistatic
   das wäre dann die WECP-20 (Antistatic), richtig?

 oder

 - passender Lötkolben zur WTCP-S (P50) Station
   welche Bezeichnung hat der eigentlich?



Grüsse,
Lukas

: Bearbeitet durch User
Autor: Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas B. schrieb:
> das wäre dann die WECP-20 (Antistatic), richtig?

?

Mein LR21 hängt an einer WS-50.

Lukas B. schrieb:
> - passender Lötkolben zur WTCP-S (P50) Station
>    welche Bezeichnung hat der eigentlich?

TCP-S

: Bearbeitet durch User
Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Hab hier was passendes,  allerdings keine Antistatik.

Autor: Lukas B. (luky27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas E. schrieb:

> Mein LR21 hängt an einer WS-50.

Ok, interessant, was ist das für eine Station, hat die original einen 
5-Pol Anschluss und ist sowieso geeignet für den LR21?

> TCP-S

Ok, hmm, werd mal so danach suchen.

Autor: Lukas B. (luky27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas M. schrieb:
> Hallo,
> Hab hier was passendes,  allerdings keine Antistatik.

Ok, cool, schreibst mir einen Preisvorschlag per PN?

Der LR21 Antistatic sollte daran funzen, einfach ohne Erdung?

Grüsse, Lukas

Autor: soul e. (souleye)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas B. schrieb:
> Thomas E. schrieb:
>
>> Mein LR21 hängt an einer WS-50.
>
> Ok, interessant, was ist das für eine Station, hat die original einen
> 5-Pol Anschluss und ist sowieso geeignet für den LR21?

Die WS-50 ist der Nachfolger der WECP-20. Das Gehäuse ist etwas 
kantiger, die Technik müsste identisch sein. Optisch passend zur WS-50 
gab es auch eine WS-80 / WS-81 mit 80 Watt. Die kann man ebenfalls für 
den LR21 nehmen.

Das schwarze "ESD-" Gehäuse ist Spielerei. Eine Massebuchse haben die 
alle, die man direkt oder über 470k mit der Schreibtischmatte verbinden 
kann (niemals direkt an den Schutzleiter!).

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.