Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik AQY212EH schaltet nicht - AC


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marc I. (marc107)


Angehängte Dateien:
  • preview image for 3.jpg
    3.jpg
    108 KB, 132 Downloads
  • preview image for 1.jpg
    1.jpg
    215 KB, 123 Downloads
  • preview image for 2.jpg
    2.jpg
    278 KB, 98 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bräuchte eure Hilfe bzgl. einer simplen Schaltung mit dem AQY212EH. 
Ziel ist es, mit 8,9V AC (Klingeltrafo) potentialfrei einen Homematic 
Sensor zu schalten.

Ich habe die Schaltung nach angehängten Bildern aufgebaut.

Nach meinem Verständnis sollten bei einem Vorwiderstand von 1kOhm und 
einer angelegten Spannung ca. 8,9V ein Strom von 8mA durch die LED des 
AQY212EH fließen (LED Dropout Voltage 1,25V) und das "Relais" schalten. 
Ich habe mittels Durchgangsprüfer des Multimeters bei gehaltener Klingel 
und anliegender Spannung von 8,9V AC am Ausgang kein Durchschalten 
feststellen können. Der Homematic-Sensor war zu dieser Zeit nicht 
angeschlossen. Spannungsmessung zwischen Pin 1 und 2 ("orange Seite") 
des AQY212EH ergab 8,9V.

Habe ich den AQY212EH falsch beschaltet? Meinem Verständnis nach ist Pin 
1 bei der runden Markierung!?

Nachfolgend noch ein Link zum Datenblatt:
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/500000-524999/504846-da-01-en-PHOTOMOS_RELAIS_AQY_1A_400MA_60V.pdf


Vielen Dank & beste Grüße

Marc

: Verschoben durch Moderator
von AC/DC (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das Klingeltrafosignal noch gleichrichten...

von Marc I. (marc107)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AC/DC schrieb:
> Ich würde das Klingeltrafosignal noch gleichrichten...

Kann der AQY212EH nicht beides, AC/DC? Wenn ich das DB nicht völlig 
fehlinterpretiert sollte dem so sein.

: Bearbeitet durch User
von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Ausgangsseite.
Eingangsseitig: max. Sperrspannung 5V

von Horst V. (hoschti)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc I. schrieb:
> Kann der AQY212EH nicht beides, AC/DC? Wenn ich das DB nicht völlig
> fehlinterpretiert sollte dem so sein.

Im Datenblatt steht da was anderes:

LED reverse voltage VR 5 V  (Absolute maximum ratings, 2-te Tabelle)

Ob der dann mit (8,4x1,4)Volt noch so richtig glücklich ist, wage ich 
mal zu bezweifeln. Die Leerlaufspannung eines Klingeltrafos liegt 
üblicher Weise auch deutlich über den Datenblattangaben. Ich würde also, 
wie oben schon vorgeschlagen, die Eingansspannung gleichrichten oder 
eine antiparallel Diode zur Eingans-LED schalten.

Möglicherweise hast Du den Käfer alsoschon ins Jenseits befördert.  :-(


Edit:
Crazyhorse war schneller!

: Bearbeitet durch User
von Marc I. (marc107)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst V. schrieb:
> Marc I. schrieb:
>> Kann der AQY212EH nicht beides, AC/DC? Wenn ich das DB nicht völlig
>> fehlinterpretiert sollte dem so sein.
>
> Im Datenblatt steht da was anderes:
>
> LED reverse voltage VR 5 V  (Absolute maximum ratings, 2-te Tabelle)
>
> Ob der dann mit (8,4x1,4)Volt noch so richtig glücklich ist, wage ich
> mal zu bezweifeln. Die Leerlaufspannung eines Klingeltrafos liegt
> üblicher Weise auch deutlich über den Datenblattangaben. Ich würde also,
> wie oben schon vorgeschlagen, die Eingansspannung gleichrichten oder
> eine antiparallel Diode zur Eingans-LED schalten.
>
> Möglicherweise hast Du den Käfer alsoschon ins Jenseits befördert.  :-(
>
>
> Edit:
> Crazyhorse war schneller!

Mist, das hatte ich anders interpretiert...
Reicht ein B80C1500 mit 1000mycroF C oder braucht es noch einen 7805 
dahinter?
Neuen Käfer werde ich wohl direkt man mitnehmen... :-(

von randy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

... und wenn ich richtig gerechnet habe, sollte ein 2k2 vorwiderstand
fuer die gleichgerichteten 9V~ (etwa 12V=) verwendet werden. wenn
eine diode antiparallel, dann sind es 1k8.

If 5mA, 1,14 Vf (DB seite 2/Electrical characteristics)

gruss,
-- randy

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc I. schrieb:
> Kann der AQY212EH nicht beides, AC/DC?

Am Ausgang kann er es. Du hast aber nicht eindeutig beschrieben, wie Du 
den Eingang steuerst.

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub nicht, dass die kaputt gegangen sind.
Mit dem Durchgangsprüfer die Funktion testen war nicht die 
zielführendste Idee :-)

Die spannendste Frage: was erwartet dein Eingang als Signal?

Abgesehen von deinem komischen 330k-Widerstand: Das Relais liefert alle 
20ms einen Impuls <10ms ab. Praktisch wahrscheinlich irgendwo zwischen 5 
und 9ms, mit stark verschliffenen Flanken.

von Marc I. (marc107)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.Joachim S. schrieb:
> Ich glaub nicht, dass die kaputt gegangen sind.
> Mit dem Durchgangsprüfer die Funktion testen war nicht die
> zielführendste Idee :-)
>
> Die spannendste Frage: was erwartet dein Eingang als Signal?
>
> Abgesehen von deinem komischen 330k-Widerstand: Das Relais liefert alle
> 20ms einen Impuls <10ms ab. Praktisch wahrscheinlich irgendwo zwischen 5
> und 9ms, mit stark verschliffenen Flanken.

Ist mein erster Kontakt mit PhotoMOS... ;-)

Meinst du den Eingang des Homematic Sensors?
Falls ja:
Der enthaltene optische Sensor wird abgeklebt und soll durchgeschaltet 
werden. Die 330k dienen der Batterieschonung des Sensors.
https://homematic-guru.de/umbau-homematic-fensterkontakt-optisch-hm-sec-sco

Dumme Idee nach Gleichrichtung?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.