Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sind diese beiden Smartphone ladeplatine baugleich?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gordon F. (daidalos)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr geehrtes Publikum ich blamiere mich direkt mit meinem ersten 
Beitrag

Also der Beitrag ist wahrscheinlich völlig falsch platziert

Meinen Wissenstand Smartphone Elektronik endet ungefähr Nokia 32 10

Ich habe Elektrotechnik gelernt da waren Computer begehbar

Stand heute man muss aufpassen dass man nicht drauf tritt

Ich informiere mich auf diesem Forum sehr häufig allerdings habe ich 
noch nie auf einem Forum etwas gepostet.
Sämtliche höflichkeits Fehler bitte ich mir zu verzeihen ich 
entschuldige mich auf jeden Fall dass ich mich am Ende auch noch über 
den heutigen Stand der Technik auslassen.




Ich bitte um Hilfe da ich wieder einmal mein telefon eigenständig 
repariere. Da ich kein baugleiches Ersatzteil bekomme hoffe hier kann 
mir jemand sagen ob ich diese Platinen gegeneinander tauschen kann.

Mir ist klar dass sie anders bemessen sind das ist gar kein Problem was 
ich sehe ist der identische Anschluss und für mich sind es zwei Platinen 
die dasselbe Stückwerk anders angeordnet habe


Ist das korrekt oder lach die jetzt alle?


Vielen Dank





Anbei.
...


Ich bewundere die technische Entwicklung und finde es eine Frechheit auf 
welche Art diese Telefone gebaut werden da ist überhaupt nichts mehr mit 
einem Mobiltelefon zu tun hat deswegen wohl Smartphone denn bin ich im 
Sondermaschinenbau und verstehe nicht wie so ein Stör anfälliges Gerät 
für den täglichen Gebrauch überhaupt auf den Markt kommen darf.

Einseitig vollverglast und die Lademöglichkeit mechanisch überhaupt 
nicht dem Anspruch standzuhalten die Geräte werden gebaut mit dem Wissen 
dass eine Nutzung unweigerlich schnellstmöglich zum Ausfall führt.


Inzwischen ist alles so dermaßen klein dass sie Geräte wahrscheinlich so 
hochpreisig sind weil andauernd jemand beim Spazierengehen eine Fabrik 
zertritt.

Ich habe hier so viele kaputte Smartphones dass ich mich schäme mein 
altes eichgärtl weggeworfen zu haben.

: Verschoben durch Moderator
von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gordon F. schrieb:
> ob ich diese Platinen gegeneinander tauschen kann.
Offensichtlich schon. Denn sie sind zwar nicht baugleich, aber mit ein 
wenig Glück funktionsgleich mit den selben Steckern an der selben 
Stelle.

> Ich habe Elektrotechnik gelernt da waren Computer begehbar
Und völlig unbezahlbar...
Ich bin froh, dass sich das Ganze weiterentwickelt hat. Diese von dir 
angemäkelte Schnellebigkeit hat nichts primär mit Telefonen und mit 
Elektronik zu tun. Sie kommt von den Menschen, die das so wollen.

> Einseitig vollverglast und die Lademöglichkeit mechanisch überhaupt
> nicht dem Anspruch standzuhalten
Du als Techniker kennst dich doch aus und musst nicht unbedingt so ein 
Smarty kaufen. Mein 4 Jahre altes Sony lässt sich über eine 
Magnetkupplung von der Seite laden. Wenn das bei Laden runterfällt, dann 
trennen sich Nord- und Südpol völlig schmerzfrei. Und aktuelle 
Handys/Smartys lassen sich auch drahtlos laden.

von Gordon F. (daidalos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z.Hd _Lothar
Vielen Dank für die Erklärung :-)
Und Hochachtung das hier durch Ihren Beitrag Respekt und Höflich 
empfangen wurde.

DaS gab mal einen Hunde Forums ZwischenFall durch den Never - Again 
selbst Beiträge irgendwo Poste.

Ich würde mich freuen hier weiterhin aktiv zu werden, mir ist Sitte und 
Anstand wichtig und auf meinen Beitrag so souverän zu reagieren _ Danke.


Und wirklich sehr sehr viel Achtung vor dem sachlichen aufschlüsseln 
meiner unart Frust hier loswerden zu wollen, meinen Text habe gestern 
Nacht verfasst nach langer erfolgloser Recherche.

Ich kann viel von Industr. Verpackungs. Technik erzählen, also 
Einzelstücke von dem Gedanken zur Inbetriebnahme das mein Tagwerk

Da ist Ende es gibt eben was Smartphone oder andere Fachbereiche angeht 
-grob- die Vorstellung aber mehr auch nicht denn das ist alles nicht 
Grundlos eine eigene Fachrichtung ^^

Und Jawoll. Die Technik ist wie Magie so viel kann damit erreichen. 
Scheitert am Kapitalozäm ich feiere "Lesch - Der Mensch schafft sich ab" 
aber kenne selbst keine Möglichkeit außer eben das selbst so wenig 
Schaden anrichte wie mir möglich.

Ehrlich scheitere bereits daran das für mich
-gleiche Stecker mal zusammenstecken und testen-
erst allerletzte Option ist ich habe keine Ahnung wie sich ein Lipo Akku 
Verhalten wird wenn man den pisakt- es ist ein gesunder Respekt vor 
Technik.


__
Bislang ist ein ZTE am Kabel hängend gefallen,
Zugspannung = Ganze Dock ist Abgerissen.
Ich (! Held) bemerke lose Teile im Gerät.
Loses Metall = Nicht gut.
ZTE Handbuch = Akku niemals Metall aussetzen.

Akku "fest" verbaut.

Ich (!Held) öffne Gerät.

Entferne Lose Teile und defekte Platine.

Habe Garantie.
Teile dem Hersteller die Anfrage mit.
Hersteller verweigert Reparatur.
Gerät darf nicht geöffnet werden.
Hatte Garantie.


Ich (!Held) habe den Moment verpasst dem Hersteller ein Gerät zu 
schicken das -laut Hersteller- mit Losen Metall in Kontakt mit Akku zu 
Feuer und Explosion neigt oder wenigstens zu verschweigen das die Losen 
Teile bereits Entfernt habe.

Ich (!Depp)

:-)


Die Platine aus einem A510 mit Displayschaden ist bislang das erste 
Ersatzteil das gefunden habe.





#######


Kann ich das Gefahrlos Testen?
Sitzen da keine Sicherungen im Gerät?
Gibt es da Patentlösungen?
Der Gerätewert gleicht der Reparatur vom Experten.


########




Ich nutze übrigens wieder mein S3 da sitzt verdient der dritte Akku drin 
denn Neun Jahre  (?) läuft das ohne Beanstandungen.
Nach dem mein Note7 sich zersetzt hat dachte ich versuch mal ZTE da 
passt LebensDauer zu Preis.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.