mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Austausch Trafo an einer Hängelampe, anklemmen.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin an alle die mir helfen könnten,

ich habe folgendes Problem! Meine Hängelleuchte im Esszimmer benötige 
einen neuen Trafo. Der verbaute (Alte) ist ein: Electronic Transformator 
150 VA, Model: Set150LS von der Firma Eaglerise.
Der Neue:
Halotronic HTM 150/230-240 von der Firma Osram.
Da die beiden anscheinend doch unterschiedlich sind, Ist meine frage, 
habe ich mich verkauft, oder kann ich diese dennoch verwenden.
Im alten werden auf der einen Seite lediglich Plus und Minus abgeklemmt. 
Auf der anderen sind drei Kabel angeschlossen.
Würde gerne ein Bild mitschicken, habe aber die Funktion noch nicht 
gefunden.
Gruß Marc

: Verschoben durch Moderator
Autor: Marc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, jetzt auch ein Bild davon.

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das neue Netzteil hat halt drei Anschlüsse für Leuchten. Du brauchst nur 
einen davon, also nutze nur einen davon.

Die drei Anschlüsse werden vermutlich parallelgeschaltet sein, das ist 
also nur eine Vereinfachung für denjenigen, der mehr als ein Kabel 
anschließen möchte.

Der Netzspannungsanschluss erfolgt links oben. Die Doppelklemme links 
unten lässt Du frei.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc schrieb:

> ich habe folgendes Problem! Meine Hängelleuchte im Esszimmer benötige
> einen neuen Trafo.

...und Du willst nach wie vor Halogenlampen dort anschliessen?
Für LEDs ist der nämlich nicht geeignet.

Autor: Marc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So, dann möchte ich mich auch mal bei euch bedanken!
Ich hatte allerdings noch einmal Hilfestellung von meinem Bekannten.
Hier etwas für Erklärungen, falls jemand ähnliche Probleme hat:

1. Stromanschluss links oben ist korrekt. Wenn ich einen weiteren Trafo 
anschließen möchte, gehe ich links unten wieder heraus usw.

2. Bei meiner Lampe musste ich halt herausfinden, welcher der, ich sage 
mal, Minus Draht ist. Ich habe 3 Litzen, die ich anschließen musste und 
deshalb musste ich meinen Bekannten zu Rate ziehen. Die Lampe verfügt 
über 6 Halogen Strahler. Ein Kabel steuert also drei Strahler an und 
eines ist halt der minuspol. Dieses wird an der rechten Seite 
angeschlossen. Dazu muss man auf die Punkte rechts achten. Den Minus 
haben wir jetzt auf den ausgehalten Punkt angeschlossen und die pluspole 
auf die nicht ausgemalten Punkte. Somit funktioniert sie wieder.
Sieht einfach die Bilder.

Autor: Marc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bild zwei

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, wenn's funktioniert ...

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Marc schrieb:

> 2. Bei meiner Lampe musste ich halt herausfinden, welcher der, ich sage
> mal, Minus Draht ist.

Bei Wechselspannung spricht man besser von "N" und "Ph", damit es
nicht zu Irrtümern kommt. Bei den meisten Verbrauchern spielt es
sowieso keine Rolle, wie das angeschlossen wird. Man sollte nur
daruf achten, das irgendwelche Schalter im "Ph"-Draht liegen und
nicht im "N"-Draht.

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Bei Wechselspannung spricht man besser von "N" und "Ph", damit es
> nicht zu Irrtümern kommt.

Und bei "Ph" spricht man besser von "L" ;)

Wenn man übertreiben möchte auch mal "L1"

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian R. schrieb:

>> Bei Wechselspannung spricht man besser von "N" und "Ph", damit es
>> nicht zu Irrtümern kommt.
>
> Und bei "Ph" spricht man besser von "L" ;)

Hauptsache, man verwendet hier nicht die völlig unpassenden Ausdrücke
"Plus" und "Minus". Das kann beim Anschluss von LED-Lampen schnell zu
Problemen führen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.