mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] PC-Grafiker


Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Wenn man für Internetseiten Grafiken braucht, wie findet man Leute, die 
nach eigenen Wünschen sowas anfertigen können? Was kostet sowas?

Ich habe zwar Ideen, kann aber weder gut händisch malen, noch am PC mit 
Photoshop oder was auch immer. Das einzige was ich gut kann ist die 
Programmierung von grafischen Diagrammen oder so, aber das hilft mir bei 
Grafiken nicht weiter.

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Was kostet sowas?

25-250 EUR in der Stunde wenn du Glück hast.
Was genau brauchst du?

Ben B. schrieb:
> die nach eigenen Wünschen

Gerade Kunst ist so eine blöde Sache.

: Bearbeitet durch User
Autor: Alex G. (dragongamer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du gut Englisch kannst, schau mal hier: https://www.fiverr.com/
Dann gibt es noch Künstler auf DeviantArt.com die auch ihre Dienste zu 
humanen Preis anbeiten.

Autor: Jens M. (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Wenn man für Internetseiten Grafiken braucht, wie findet man Leute, die
> nach eigenen Wünschen sowas anfertigen können? Was kostet sowas?

Kommt darauf an. Auf Freelancer Seiten gibt es das in jeder Richtung und 
Preislage. Von 5 - 500 $ / h ist alles dabei.

Musst nur vorsichtig sein weil sich auch viele da rumtreiben die nur auf 
ne Anzahlung scharf sind.

Was du willst solltest du dir vorher schriftlich überlegen. Inhalt 
Stilrichtung, Farben. Ein paar Beispiele helfen dem Designer sehr.
Die Anbieter haben oft Arbeitsproben veröffentlicht, nebst Bewertungen.

Da wir in Deutschland leben wo keine Abgreife absurd genug ist: Du 
kannst abgabepflichtig in die Künstlersozialkasse werden. Egal ob der 
der Künstler / Designer in Feuerland lebt oder auf dem Mond und auch nie 
einen Cent sehen von denen sehen wird. Grenze ist (ohne Gewähr) 450.- 
Euro im Jahr. Evtl. berücksichtigen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Alex G. (dragongamer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Da wir in Deutschland leben wo keine Abgreife absurd genug ist: Du
> kannst abgabepflichtig in der Künstlersozialkasse werden. Egal ob der
> der Künstler / Designer in Feuerland lebt oder auf dem Mond und auch nie
> einen Cent sehen von denen sehen wird. Grenze ist (ohne Gewähr) 450.-
> Euro im Jahr. Evtl. berücksichtigen.

Also ich höre zum ersten mal grade davon, aber absurd kommt mir das ganz 
und garnicht vor.
Im gegensatz zu vielen anderen Berufen ist ein selbstständiger Künstler 
prinzipbedingt praktisch immer "selbst der Mann". Er kann nur schwer ein 
großes Unternehmen aufbauen das ihn dann seine Sozialversicherung und 
Rente finanziert.
Entsprechend sähe es ohne diese Maßnahme recht schlecht 
sozialversicherungsmäßig für ihn aus...

Autor: Jens M. (jens-martin)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
gelöscht--

: Bearbeitet durch User
Autor: Alex G. (dragongamer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf jeden Fall betrifft diese Abgabe nur Gewerbetreibende. Denke der TE 
will eher sein Online C.V. aufhübschen oder eine Hobbyseite...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.