mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software S: WLAN-AP Empfehlung (ac)


Autor: SQL92 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Empfehlungen für einen WLAN-Accesspoint ac.

Im Moment dreht noch ein Zyxel-AP seine Runden aber der funkt nur auf 
2,4GHz

Könnt ihr zuverlässige Hersteller/Geräte empfehlen?
Vor dem Zyxel lief ein TP-Link aber der ist leider sehr bald verstorben.

Wenn man so die Rezensionen auf Amazon liest scheint das aber eher noch 
schlimmer geworden zu sein.

Mir reicht ein einzelner AP, das ganze Mesh-Gedöns brauche ich nicht.

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank für Eure Beiträge

Autor: Winter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Linksys LAPAC2600 Access Point ist super, er hat eine maximale 
Heizleistung von 25W!!!!

Autor: Ralf D. (doeblitz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SQL92 schrieb:
[...]
> Könnt ihr zuverlässige Hersteller/Geräte empfehlen?

Naja, man kann immer nur von dem konkreten Exemplar schreiben, das man 
hat. Statistische Reihenuntersuchungen wird hier wohl kaum jemand 
gemacht haben. Dementsprechend vorsichtig muß man dann mit diesen 
Empfehlungen umgehen.

> Vor dem Zyxel lief ein TP-Link aber der ist leider sehr bald verstorben.

Tja, Pech gehabt. Ich hatte kein Pech. Hier lief mehrere Jahre in 
TP-Link WA701N (nur 2,4 GHz) bis er wegen Unterstützung des 5 GHz-Bandes 
durch einen TP-Link AP300 ersetzt wurde. Und der läuft hier jetzt auch 
schon ca. 3 Jahre ohne Probleme im Dauerbetrieb. Ich kann daher die 
TP-Link-Geräte nur empfehlen. YMMV

> Wenn man so die Rezensionen auf Amazon liest scheint das aber eher noch
> schlimmer geworden zu sein.

Die meisten Leute schreiben, wenn sie was zu meckern haben. Das sollte 
man nicht unbedingt als Maßstab nehmen.

Autor: fsdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SQL92 schrieb:
> Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

Nimm einen Ubiquiti Ubiquiti UniFi AC MESH oder Ubiquiti UniFi nanoHD.

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit es mich oder das Wlan gibt habe ich mich darüber geärgert, Selten 
hat es so funktioniert wie es sollte. Antennen habe ich gebaut und 
Signale Vermessen, Firmware getauscht und gehofft Doch immer blieb es 
schwach.... Die IEEE's wurden erneuert und die Mbit/s sind gewachsen 
doch auch das hat wenig geholfen.
Am ende hatte ich für meine 130m² 4 AP's und trotzdem mehr Frust als 
Signal aber dafür mittlerweile in jedem Raum Lan Kabel und Dosen.

Ja und dann passierte ein Wunder. Jemand brachte mir zwei Unifis zum 
Reparieren. Gesagt getan. Zum testen noch schnell die Software 
installiert und es geschah. Plötzlich war da ein Signal, stärker als ich 
es jemals vernommen habe Es ging durch Wände und über Wasser.

Für meine 130m² Wohnung  +400 Garten habe ich mir jetzt zwei eigene 
Gekauft und bin seither einfach online. Es fühlt sich an als könnte eine 
neue Zeit anbrechen. Die Zeit der Freiheit ohne Kabel.

Autor: Sebastian L. (sebastian_l72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SQL92 schrieb:
> Hallo,
>
> ich bin auf der Suche nach Empfehlungen für einen WLAN-Accesspoint ac.
Du willst wirklich nur einen einzigen Accesspoint?

Soetwas wie der TP-Link TL-WA801ND ist billig. Geräte vom letzten Jahr 
sind noch billiger. Warum das nicht sofortnicht funktioniert kann dir 
keiner erklären, kann man umtauschen.
Wenn es in 3 monaten nicht mehr ordentlich läuft, dann gilt nur:
war nicht teuer, Preis tat nicht weh, füllt die Elektrotonne.



Warum nicht ein System, welches auch das Switch und den Router verwaltet 
und bei dem man nachschauen kann was das da gerade nicht läuft?
Managed wLan hat Vorteile.

Aruba, Cisco... für die, die alles wollen, alles können und alles zahlen 
wollen.
MikroTik für die, die frickeln können und RouterBoardOS am Terminal 
konfigurieren wollen.
Ubiquiti für die schmalen Geldbeutel und eine noch für Laien 
verständlichlichen Lösung (auch "klickibunti" geschimpft.).
TP Link Auranet ist recht neu am Markt, kenne ich nicht.

Ich decke hier einen Wohnblock mit ca. 140 Wohnungen auf ca. 1,7 ha mit 
einer Ubiquiti Unifi Lösung ab. Darauf läuft z.Z. Gästenetz, 
Administration & GLT.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.