mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows 10 LTSC Key Laufzeit


Autor: Mika am PC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine frage zu Windows 10 LTSC.

Windows 10 LTSC ist ja eine abgespeckte Version von Windows 10 Pro.
Windows 10 LTSC ist nicht für den Einsatz im Privaten Bereich gedacht.
Bei Windows 10 LTSC gibt es keinen Store, keinen Edge und keine Cortana.
Ich habe bei Ebay für diese Windows 10 Version einen Key gekauft, Grund 
dafür war, weil es mich interessiert hat wie diese Version läuft und ob 
so ein Windows für Private Zwecke brauchbar ist.
Ich konnte alles an Software was ich sonst so verwende problemlos 
installieren. Browser Firefox und Vivaldi, Office 2016 Pro, alle Treiber 
aktualisieren usw.
Auch die Aktivierung mit dem Key hat problemlos funktioniert.
Ich habe den Eindruck das diese Windows Version etwas schneller läuft 
als die vor her verwendete  Win10 Pro. So z.B. beim Programmstart.
Ach wird weniger Platz auf der SSD belegt.

Jetzt meine Frage zum Key, wie lange hat der Key Gültigkeit, es gibt 
hier verschiedene Aussagen darüber, von den 180 Tagen, dann muss für 
diesen PC die Aktivierung neu ausgeführt werden, bis dazu, einmal 
aktiviert läuft der PC bis die Hardware hinüber ist.

Was stimmt jetzt?
Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Windows 10 Version gemacht?

Autor: Nano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LTSC ist so etwas wie Ubuntu LTS, also abgehangene alte gereifte 
Software während die normalen Win 10 Versionen durch ihre Rolling 
Releases ständig neue Features erhalten und neue Prozessoren 
unterstützen. Das kann auch die Beseitigung von Bugs betreffen.

Updates beschränken sich auf das Stopfen von Sicherheitslücken.
Für manche software gibt's keine Updates.
Edge und Windows Defender kriegen bspw. keine Aktualisierungen.

Der Vorteil ist keine großen Überraschungen beim Updaten, da die 
Funktionalität sich innerhalb des Releasezyklus ja nicht ändert und 
somit mangels großer Umbauten alles wie gehabt funktionieren sollte.
Nach ein 2-3 Jahre wird diese abgehangene Software dann auf einen neuen 
Revisionsstand gehievt, die erhählt dann neuere Features die in den 
Rolling Releases beim Endkunden getestet wurden.
Hier könnte dann eine erneute Aktivierung notwendig werden.

Eventuell auch neue Lizenzkosten, den MS will ja zum Geschäftsmodell MS 
as a Service wechseln.

Autor: Mika am PC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nano schrieb:
> Der Vorteil ist keine großen Überraschungen beim Updaten, da die
> Funktionalität sich innerhalb des Releasezyklus ja nicht ändert und
> somit mangels großer Umbauten alles wie gehabt funktionieren sollte.

Genau das wollen doch viele User haben, nicht das ach einem Update 
plötzlich alles anders ist.
Wer diese Windows Version auf einem PC installiert, wo keine Änderungen 
an der Hardware vorgenommen werden sollte damit keine Probleme haben.

Laut Microsoft ist dies Version nicht für Desktop PCs geeignet, sondern 
für den Einsatz in Maschinen, Industrie Anlagen, wo nichts verändert 
wird.

Das kenne ich auch von Messgeräten von Rohde&Schwarz, HP/Agilent, dort 
wurde vor ca. 20Jahren Windows XP Embeded installiert.
Die Messgeräte waren, Spektrum Analysator, Netzwerkanalysator, 
Signalgeneratoren.

Klar bei so einem Messgerät ändert sich über die Lebensdauer auch 
nichts.

Autor: Mika am PC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag,

es sind nicht 20 Jahre, Windows XP gibt es erst seit 2001.

Autor: Nano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mika am PC schrieb:
> Nano schrieb:
>> Der Vorteil ist keine großen Überraschungen beim Updaten, da die
>> Funktionalität sich innerhalb des Releasezyklus ja nicht ändert und
>> somit mangels großer Umbauten alles wie gehabt funktionieren sollte.
>
> Genau das wollen doch viele User haben, nicht das ach einem Update
> plötzlich alles anders ist.

Ja.

> Wer diese Windows Version auf einem PC installiert, wo keine Änderungen
> an der Hardware vorgenommen werden sollte damit keine Probleme haben.
>
> Laut Microsoft ist dies Version nicht für Desktop PCs geeignet, sondern
> für den Einsatz in Maschinen, Industrie Anlagen, wo nichts verändert
> wird.

Nunja, der Browser wird ja nicht supported, aber wenn du auf Firefox 
oder Chrome ausweicht, dann sollte das kein Problem sein.
Ein anderer Grund warum Microsoft das sagt ist, dass du damit natürlich 
auch keine neuen DirectX Versionen kriegst.
Und eine Antivirensoftware kriegst du auch von Drittanbietern.

Autor: Nano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Insofern, wenn das nicht dein Hauptrechner ist, sondern nur dein Rechner 
in deiner kleinen Elektronikhobbywerkstatt auf dem bspw. nur EagleCAD 
oder so laufen muss, dann steht einer LTSC Lizenz sicherlich nichts im 
Weg.

Autor: Mika am PC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nano schrieb:
> Insofern, wenn das nicht dein Hauptrechner ist,

Ich habe immer einen PC für solche Versuche laufen.
Meine Files die ich so brauche sind auf dem NAS, wenn was passiert, dann 
ist es nur Zeit die ich aufwenden muss um wieder alles her zu stellen.

Jetzt ist es so, dass wie Du es nennst, auf dem Hauptrechner, Windows 10 
LTSC läuft.
Das ganze so zu sagen im Alltags Test.
Für meine Elektronik Anwendungen wie, LT Spice, MultiSim, Eagle, Tina, 
SDR Sharp usw. da läuft alles problemlos.
Auch so Software wie DVB Viewer, VLC Player, Welle.io läuft alles 
problemlos.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.