Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TAE Telefon an GSM Module


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dominik 2. (dome2075)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem:

bei meinen Eltern ist eine ältere Alarmanlage verbaut, die beim Auslosen 
eine Telefonnummer anruft. Die läuft leider nicht über ein GSM sondern 
als Normales Telefon am Router (TAE). Das heißt, wenn wenn kein Strom 
dann kein Telefon...

Gibt es eine Lösung um ein TAE-Telefon an einem GSM-Shield oder so 
anzuschließen?


Danke für eure Hilfe

MFG Dome

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik W. schrieb:
> Gibt es eine Lösung um ein TAE-Telefon an einem GSM-Shield oder so
> anzuschließen?

Ich habe mal Bilder gesehen, wo jemand ein Wählscheibentelefon zum 
Mobiltelefon umgebaut hat. Das ist ziemlich Aufwändig, insbesondere 
wegen der Signalisierung (Wählscheibe und Klingel). Auf jeden Fall hat 
er dafür wesentliche Teile des Telefons zerlegen müssen. Ich nehme nicht 
an, daß du die Alarmanlage zerlegen willst.

Was aber durchaus praktikabel sein sollte: Stelle der Alarmanlage ein 
GSM Wählgerät (z.B. 
https://www.elv.de/gsm-telefonwaehlgeraet-gtw-20.html?refid=SEM_30003?Gads_Shopping&gclid=EAIaIQobChMI_-upxdH83wIVDouyCh3nPQ39EAQYAyABEgK3BfD_BwE) 
zur Seite. Das würde praktisch die vorhandene analoge 
Telefon-Schnittstelle ersetzen.

: Bearbeitet durch User
von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
denk noch mal nach... Wenn du keinen Strom hast wählt doch auch dein GSM 
Modul nicht.
Ansonsten Amtsleitung simulieren Nummer mit DTMF Decoder aufzeichnen und 
an das GSM Modul senden. geht natürlich nur wenn deine Alarmanlage nicht 
auf Impulsewahl besteht.
Den Decoder kannst du in HW oder Software bauen.
Die Hauptfrage aber ist was machst du wenn du gewählt hast?
Thomas

von JJ (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, gibt es. Das Stichwort ist nicht TAE, sonder a/b

http://www.rocom-gmbh.de/pdf/ecogsmfxs.pdf

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Wenn du keinen Strom hast wählt doch auch dein GSM
> Modul nicht.

Das Modul kommt natürlich mit an die Batterie, was dachtest du denn?

> Die Hauptfrage aber ist was machst du wenn du gewählt hast?

Das Smartphone zücken und die Bilder der Webcams anschauen ... ach nee, 
hat ja kein Internet mehr :-)

: Bearbeitet durch User
von Ingo W. (uebrig) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Die DSL-Router, welche ich kenne, werden alle mit 12V Gleichspannung aus 
einem Steckernetzteil betrieben. Da wäre es sicher am einfachsten, diese 
mit einem passenden Akku abzustützen. Ein GSM-Modul, welches ein 
a/b-Telefon versorgen kann, wird auch eine vergleichbare Leistung 
benötigen, da ja mindestens 24V Gleichspannung für die Speisung und 
eventuell noch eine Rufspannung bereitgestellt werden müssen.
Die Frage, wie lange der DSLAM oder die GSM-Zelle im Falle eines 
längeren Stromausfalles noch versorgt wird, ist damit natürlich nicht 
beantwortet.

von Hegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es eine Lösung um ein TAE-Telefon an einem GSM-Shield oder so
> anzuschließen?

Hat die Alarmanlage noch einen Relais-/Transistorausgang? In diesem Fall 
könntest du so ein Teil versuchen zu verbauen:

Ebay-Artikel Nr. 253934587852

von wendelsberg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gibt es fuer kleines Geld, z.B. Sagem RL302 mit Vodafonelabel
Stromversorgung 6V DC 650mA.

Oder auch RL400 oder RL500.

wendelsberg

von Dominik 2. (dome2075)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wendelsberg schrieb:
> Das gibt es fuer kleines Geld, z.B. Sagem RL302 mit Vodafonelabel
> Stromversorgung 6V DC 650mA.


Da haben wir glaub ich schon den Gewinnner!

Das Ding gefällt mir richtig gut...


Danke

von wendelsberg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik W. schrieb:
> Das Ding gefällt mir richtig gut...

Kann aber nur Tonwahl, keine Impulswahl.

wendelsberg

von Thomas A. (deh0511)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Option das Wahlgerät gegen ein Telenot 2516 gsm tauschen
2. Option wenn eine fritzbox vorhanden ist ein Internetstick mit 
Simkarte ins spiel bringen
    Die Fritzbox ist dann wieder komplett online...

bei GSM ist die Durchschnittliche Betriebszeit ohne Netzspannung ca. 2 
Stunden beim Sendemast Stand Mannesmann von 2001

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.