mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder OVC3860 mit elekret Mikrofon


Autor: Patrick G. (t0pf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,
ich möchte aus dem OVC3860 ein Headset bauen und ein elekret mikrofon 
über mic bias anschließen. Ich hab nen Adapter Chip geholt

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F253389786897

Ich hab darüber ein elekret Mikro an den OVC angeschlossen, aber 
tierische Stör Geräusche. Weiß jemand, was ich falsch mache? Gibt es 
etwas worauf ich achten muss? Hat das schon mal jemand umgesetzt? Danke 
für die Hilfe!! Bin mit meinem Latein am Ende.

: Bearbeitet durch User
Autor: nachtmix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick G. schrieb:
> Weiß jemand, was ich falsch mache?

Ohne deinen Aufbau und die Verschaltung zu sehen, wäre das 
Kaffeesatzleserei.

Autor: Patrick G. (t0pf)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Anschluss des elekret an den beiden Polen des Adapters ist 
denke ich klar. Ansonsten habe ich den GND an die Masse des OVC gehängt. 
Den Out an MicBias und den +5V an Mic+. Auch wenn ich die Positionen von 
Mic+ und MicBias tausche (weil ich mir nicht sicher bin, was wo hin 
muss) ändert sich nix...

Autor: Robert M. (r0bm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick G. schrieb:
> Also der Anschluss des elekret an den beiden Polen des Adapters ist
> denke ich klar. Ansonsten habe ich den GND an die Masse des OVC gehängt.
> Den Out an MicBias und den +5V an Mic+. Auch wenn ich die Positionen von
> Mic+ und MicBias tausche (weil ich mir nicht sicher bin, was wo hin
> muss) ändert sich nix...

GND an GND, OUT an MIC+ und +5V an MICBIAS (falls dieser Anschluß 
überhaupt genug Strom/Spannung für das Adaptermodul liefern kann) oder 
irgend eine andere 5V...24V Quelle.
Da der Adapter das Mikrofonsignal +20dB verstärkt, wirst du damit den 
Blauzahn wohl massiv übersteuern, wodurch die Störgeräusche enstehen.

Der Adapter ist normalerweise nicht notwendig. Die Beschaltung (MICBIAS, 
MIC+, GND) des Mikrofons erfolgt mit 3 externen, passiven Bauteilen wie 
z.B. hier zu sehen:

https://www.avrfreaks.net/sites/default/files/forum_attachments/mic%20ovc3860%20ckt.jpg

Autor: Patrick G. (t0pf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, ok... dann versuche ich das mal... Danke!

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.