Forum: Offtopic Bestes Smartphone für ~30€ gebraucht - nur Ideen bitte, den Preis ermittle ich selber.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von J. P. (9kv-block)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich soll für jemanden ein gebrauchtes Smartphone für ~30€ oder so 40 mit 
Porto besorgen. Spontan hätte ich gesagt, dass das Galaxy S2 Sinn machen 
würde. Allerdings vielmehr weil mir kaum ein anderes einfällt und ich 
mich mit Smartphones allgemein kaum auskenne geschweige denn, dass ich 
einen Überblick über die Hersteller und Modelle hätte.

Bestimmt sind da einige von euch ziemlich fit, was das angeht. Welches 
Modell und/oder welchen Hersteller würdet ihr empfehlen? Ideen reichen 
natürlich - den tatsächlichen Preis, den die Teile aktuell in den 
Auktionen erzielen, um den kümmere ich mich schon selbst...

Die Kamera braucht nicht möglichst gut zu sein, das ist nebensächlich, 
wie auch die Speichergröße. Bedeutender wäre vor allem Haptik und danach 
auch die Display-/Bildqualität. Weiter kommt so eine Mini-Version, wie 
ein Galaxy S3 mini, nicht in Frage -so eine Standartgröße ganz grob ist 
gewünscht. Noch ein Muss wäre, dass es sich um ein Android-Gerät handeln 
wird.

Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen? Welche Modelle kommen euch in den 
Sinn?

Ich danke euch!

von Christian R. (supachris)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
S3 mini schläft sogar mit LOS ein, das würde ich nicht machen.
S4 mini vielleicht oder eben das S2 was du schon selber gefunden hast, 
das rennt mit LOS erstaunlich gut.
Generell würde ich sagen, eins was irgendwie von LOS unterstützt wird, 
wäre sinnvoll.

von Claus M. (energy)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Für das Geld bekommst du auch ein neues mit octacore und full HD beim 
chinamann. Würde ich so einem alten Hündchen vorziehen.

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Claus M. schrieb:
> Für das Geld bekommst du auch ein neues mit octacore und full HD beim
> chinamann. Würde ich so einem alten Hündchen vorziehen.

Entweder hast du eine Null dazugedacht, oder ich such an den falschen 
Stellen.
Zeig mir bitte ein(en Link zu einem) Android-Smartphone für 30€ neu. Da 
ist mir egal was es sonst kann, aber Octa und FHD sollte ja kein Problem 
sein.

@OP
Was will man denn mit so einer alten Krücke?
Aktuelle Apps laufen nicht, an alte Versionen kommt man nicht mehr ran.
Der Akku ist kaputt oder wenn tauschbar kaum noch zu bekommen.
Zubehör/Ersatzteile dito.
Gebrauchte "steinalte" Geräte sind dann auch schon 5-7 Jahre in 
irgendwelchen Hosentaschen gewesen und sehen so hmnja aus. Und sind 
mindestens 3 mal runtergefallen.
Auch rebuy kann nicht alles wieder reparieren...

Der Vorschlag, nach der Verfügbarkeit eines schlanken 
Alternativbetriebssystems zu schauen ist nicht schlecht, aber selbst 
damit fallen mir keine Gründe ein.

Für eine Empfehlung fehlt hier klar die gesuchte Anwendung, aber ich 
würde dazu raten, bei z.B. rebuy nach einem Galaxy zu suchen.

: Bearbeitet durch User
von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu braucht diese Person ein Smartphone?

Welche Androidversion brauchen diese Apps mindestens?

Gibt es diese Version überhaupt noch für das gewünschte Modell?

von Claus M. (energy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Zeig mir bitte ein(en Link zu einem) Android-Smartphone für 30€ neu.

Lad dir die wish app runter und guck da.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Claus M. schrieb:
> Lad dir die wish app runter und guck da.

Die hier?

"Wish-App – wenn billig einkaufen teuer werden kann"
https://www.verbraucherzentrale.de/aktuelle-meldungen/digitale-welt/wishapp-wenn-billig-einkaufen-teuer-werden-kann-28990

: Bearbeitet durch User
von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wish ist Betrug und Fake.
Die gewinnen neue User und nicht rückholbare Überweisungen mit 
Spam/Scam, eine Ware gibt's oft nicht, vor allem bei unschlagbar 
günstigen Angeboten.

ergo: Kein Neu-Smartphone mit FHD und Octa für 40€.
Nur weil es ein Angebot ist, hast du noch keins.

: Bearbeitet durch User
von Domi N. (dominator)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
dein Freund soll noch 30 Euro drauf packen und sich ein Oneplus One auf 
ebay angeln. Das ist soweit Alternativlos.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mit den LG gute Erfahrungen gemacht. Die haben ein prima 
Display und sind nicht so gehypt wie Sumsang und Apple, deswegen 
preiswert zu bekommen. Mein altes Optimus P970 kann nur Android 4.0.4, 
aber mich stört das nicht, da ich Banking nicht übers Telefon mache und 
sonst alles recht gut und flüssig läuft.
Da die Telefone billig sind, habe ich mir eines nur als Ersatzteillager 
zugelegt, was heisst, das ich nie mehr als 10 Euro inkl. Versand 
ausgegeben habe.
Auch die Kamera ist brauchbar und die Wechselakkus sind auch nicht 
teuer.

Domi N. schrieb:
> Oneplus One

Der Witz an diesem Telefon ist, das man durch einfache Eingabe einer 
4-stelligen Zahl die Verdongelung mit Google löschen kann. Mein 
Brüderchen hat das Dings, mir wäre es zu groß.

: Bearbeitet durch User
von Jürgen H. (calor)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Oneplus One
>
> Der Witz an diesem Telefon ist, das man durch einfache Eingabe einer
> 4-stelligen Zahl die Verdongelung mit Google löschen kann.

Hättest Du dazu vielleicht einen Link?

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen H. schrieb:
> Hättest Du dazu vielleicht einen Link?

Den Tipp hatte ich bei YT gefunden - moment mal - ah, hier ist ein 
brauchbarer Video:
https://www.youtube.com/watch?v=oLdGt6tCTXE

Man wähle auf dem Welcome Schirm den Dialmodus (also 'Emergency') und 
dann
1
*#812#
also Sternchen, Doppelkreuz, 8,1,2, Doppelkreuz.
Ist also kein vierstelliger, sondern ein 6-stelliger Code, sorry.

: Bearbeitet durch User
von Jürgen H. (calor)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb :
>

Danke! Mal schauen, ob das bei meinem OnePlus One auch funktioniert.

von Claus M. (energy)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> "Wish-App – wenn billig einkaufen teuer werden kann"
> 
https://www.verbraucherzentrale.de/aktuelle-meldungen/digitale-welt/wishapp-wenn-billig-einkaufen-teuer-werden-kann-28990

Ja die. Teuer wird es nur wenn man zu doof ist zum bezahlen. Lies den 
Artikel.

Die Angebote sind definitiv kein fake. Nur oft nicht so hochwertig wie 
erhofft.

Hab schon mehrere billig Handys dort bezogen. Für den Preis kann man 
nicht meckern.

von Thorsten .. (tms320)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
WIKO Jerry 2 für aktuell 66 € neu mit Garantie und Gewährleistung. Ich 
würde kein gebrauchtes Smartphone kaufen. Wer weiß, was das Ding schon 
alles mitgemacht hat.

von M. K. (matthias_k33)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
20€ für  HTC One S mit CyanogenMod drauf (Android 5.xx)
  Das habe ich in meine Marktplatz angeboten. Du kannst es nehmen. 
Zweite tote HTC One S gebe ich bei (Elektronik-Tod)


Aktuell bin ich mit Xiaomi Redmi 4x und LineageOS 15.1  unterwegs.
Aber das ist über 30€...und kommt nicht auf Idee, Xiaomi irgendwas zu 
kaufen.

Redmi 4x Bootloader entsperren, da will Xiaomi  deine Mailadresse und 
Handy-Nummer haben, sonst kann man mit Entsperrung vergessen.  Gut, dass 
ich GMail als Müll-Adresse habe.

Grüss
Matt

: Bearbeitet durch User
von J. P. (9kv-block)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank euch!


J. P. schrieb:
> Bedeutender wäre vor allem Haptik

...habe mich damit vertan, was Haptik bedeutet. Ich dachte Haptik sei 
die Eigenschaft, wie ein Gerät sich bedienen lässt - direkt, zackig, 
präzise und flüssig oder verzögert, rucklig, grob und ungenau. Diese 
Eigenschaften haben vergleichsweise Priorität, Haptik nicht.


Dirk B. schrieb:
> Wozu braucht diese Person ein Smartphone?

Tel., SMS, WhatsApp, Browser, VLC, soundcloud, Youtube vielleicht

> Welche Androidversion brauchen diese Apps mindestens?

Ich meine mal gehört zu haben, dass man auf solche Standartapps auch mit 
recht alten Androidversionen nicht verzichten muss


Domi N. schrieb:
> dein Freund soll noch 30 Euro drauf packen und sich ein Oneplus One auf
> ebay angeln. Das ist soweit Alternativlos.

Is leider nicht drin


Matthias S. schrieb:
> Ich habe mit den LG gute Erfahrungen gemacht. Die haben ein prima
> Display und sind nicht so gehypt wie Sumsang und Apple, deswegen
> preiswert zu bekommen.

Hey wow danke. Tatsächlich scheint man hier echt viel fürs Geld zu 
bekommen. Dieses LG Power X K220 geht immer so für ~30€ raus wird mit 
Android 6 betrieben und hat einen extra großen Akku
Ebay-Artikel Nr. 223271699814

Das scheint mir ein echt guter Tipp zu sein, LG. Deren Displays sollen 
gut sein sagst du, ja? Meinst du damit auch das Touchpad? Reagieren die 
einigermaßen präzise und direkt und flüssig?


M. K. schrieb:
> 20€ für  HTC One S mit CyanogenMod drauf (Android 5.xx)
>   Das habe ich in meine Marktplatz angeboten. Du kannst es nehmen.

Danke aber lieber möchte ich mit einem besseren für 30€ ankommen. Dazu 
kommt, wenn man die in oder andere Auktion abwartet, gibts das HTC One S 
auch für weniger als 10€: 
Ebay-Artikel Nr. 192796267245



Im Moment geht die Tendenz stark in Richtung LG - gerade dieses 
Android-6-LG Power X K220 scheint mir nicht verkehrt zu sein. Weitere 
Vorschläge sind willkommen. Oder fallen euch Gründe ein, weshalb ich 
von diesem LG oder LG allgemein absehen sollte? Was den Bedienflow 
angeht (Touch-Präzision, Animationsfluss...) werden die nicht gerade 
schlecht oder uraltmäßig dastehen, oder?


Danke euch nochmal!

: Bearbeitet durch User
von Vn N. (wefwef_s)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Claus M. schrieb:
> Ja die. Teuer wird es nur wenn man zu doof ist zum bezahlen. Lies den
> Artikel.
>
> Die Angebote sind definitiv kein fake. Nur oft nicht so hochwertig wie
> erhofft.
>
> Hab schon mehrere billig Handys dort bezogen. Für den Preis kann man
> nicht meckern.

Ah, ist dass dieser Aliexpress-Abklatsch für die Facebook- und 
RTL2-Zielgruppe,  natürlich mit extra Aufschlag für doofe?

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem mit älteren Smartphones ist, dass sie dazu neigen, den 
plötzlichen Handytod zu sterben.

Bei Samsung kenne ich da einige Fälle aus dem näheren Umfeld (mich 
eingeschlossen).
Irgendwann ist zB. der EMMC am Ende - Daran zu erkennen, dass bei 
USB-Verbindung der sich der USB-bootloader des SOC unter Anschlüsse im 
Geräte-Manager auftaucht (QHSUSB...).


Das hatte ich jetzt erst mit meinem S4 Mini (neu gekauft 2014).
Die Hardware an sich funktioniert zwar größtenteils noch, von SD kann 
ich auch noch ein recovery/debrick image booten, dass den normalen 
Loader wieder in den eMMC schreiben soll, aber der scheint tot zu sein, 
weswegen da nichts recovered werden kann. Austauschen ist nicht.

Ich fänd es cool, wenn man ein benutzbares System komplett von SD booten 
könnte - dann könnte man wahrscheinlich mit vielen defekten Geräten aus 
der Bucht noch was sinnvolles anstellen - zB in Projekten als Display 
und Rechenknecht verbasteln. Als Smartphone taugen die sicher nicht, 
dazu ist die SD-Karte zu langasam.

Allerdings fehlen mir für sowas die Linux-skills.
Das Debrick-SD-Image hat 16 Partitionen oder so - und einer meiner 
Windows-Rechner kann die Karte noch nicht mal verarbeiten - da schmiert 
die Datenträgerverwaltung bei ab. Anstelle des Minimasystems

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J. P. schrieb:
> LG. Deren Displays sollen
> gut sein sagst du, ja? Meinst du damit auch das Touchpad? Reagieren die
> einigermaßen präzise und direkt und flüssig?

Ich meinte damit Helligkeit und Kontrast des Bildschirms. Das Touchpad 
ist mir bei meinem Optimus aber auch nicht als ungenau oder langsam 
aufgefallen. Alles in allem bin ich mit den LG recht zufrieden und auch 
die Kameras sind im täglichen Betrieb recht brauchbar. Ich mache damit 
allerdings weniger Kunstwerke als Dokumentation für die Arbeit.

: Bearbeitet durch User
von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad T. schrieb:
> Das Problem mit älteren Smartphones ist, dass sie dazu neigen, den
> plötzlichen Handytod zu sterben.

Ich hatte bisher 4 Samsung Handys und Tablets. Mindestens 3 davon, 
darunter ein Galaxy Tab 7.0 und ein Nexus S (vgl Galaxy S), beide von 
2010, leben noch.

von Uhu U. (uhu)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bei manchen hilft es wohl, sie täglich anzubrüllen…

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Bei manchen hilft es wohl, sie täglich anzubrüllen…

Ja, Smartphones sind gute Zuhörer. So oder so. ;-)

: Bearbeitet durch User
von Pascal D. (pascal_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier mal ein paar preise vom Chinesen:
LeEco Le 2 X526 für 100€, 5.5 Zoll, 1920 x 1080, Snapdragon 652, 3gb
Xiaomi Redmi 6A für 90€, 5.45 Zoll, 1440 x 720, MTK6762M, 2gb
Xiaomi Redmi 4A für 85€, 5 Zoll, 1280 x 720, Snapdragon 425, 2gb
UMIDIGI A3 für 70€, 5,5 Zoll, 1440 x 720, MTK6739, 2gb
Ulefone S1 Pro für 65€, 5,5 Zoll, 960 x 480, MT6739, 1gb

xiaomi ist von der marke vergleichbar mit samsung, apple und co.
die anderen sind nicht ganz unbekannt aber doch ziemliche nischenmarken.
die haben jetzt auch alle 4g und band20.
von den handys würde ich erwarten, dass sie gut nutzbar sind.

es gäbe noch anderes. komplett no-name und kein 4g, aber billiger und 
immerhin hd screens:
Homtom HT16 für 50€, 5 Zoll, 1280 x 720, MTK6580, 1gb
Gretel A7 für 50€, 4.7 Zoll,  1280 x 720, MTK6580, 1gb

nur um den chinesischen markt mal aufzudecken. den oberen würde ich ne 
chance geben. das A3 finde ich p/l am überzeugendsten. Der test, den ich 
gelesen habe, sah nicht negativ aus und das handy gibt es für etwas über 
70€ sogar bei amazon. das le 2 x526 sieht dagegen für 'nur' 100€ echt 
solide mittelklasse aus. metallgehäuse, wlan-ac und usb-c. mit L.OS 
bringt man es auf android 8.1.
preislich sind sie leider alle drüber '\_O_/'

: Bearbeitet durch User
von Korbi G. (Firma: Möhrchenzucht) (korbinian_g53)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal D. schrieb:
> hier mal ein paar preise vom Chinesen:
> LeEco Le 2 X526 für 100€, 5.5 Zoll, 1920 x 1080, Snapdragon 652, 3gb
> Xiaomi Redmi 6A für 90€, 5.45 Zoll, 1440 x 720, MTK6762M, 2gb
> Xiaomi Redmi 4A für 85€, 5 Zoll, 1280 x 720, Snapdragon 425, 2gb
> UMIDIGI A3 für 70€, 5,5 Zoll, 1440 x 720, MTK6739, 2gb
> Ulefone S1 Pro für 65€, 5,5 Zoll, 960 x 480, MT6739, 1gb

Welches davon kostet 30€?

von G. P. (gpnt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss es denn unbedingt ein Smartphone sein?
Mit einem so alten Smartphone was du für 30€ bekommst kannst du eh nicht 
viel mehr anfangen, als z.B. mit einem aktuellen Nokia 105. Das gibts 
auch schon für 30€.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.