Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 48V Wechselrichter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bratko A. (apoapo345)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich würde gerne einen Wechselrichter mit KiCad entwerfen.

https://www.infineon.com/dgdl/Infineon-20180802_AN-Power_stage_of_48V_BSG_inverter_V2.2-AN-v01_00-EN.pdf?fileId=5546d46265487f7b0165a3863b8e5bcf

Dieser Wechselrichter von Infineon soll als Vorlage zu meinem dienen.
Dieser kann bis zu 500 A und 12 kW.
Meiner muss maximal 15 A können.

In dem Wechselrichter von Infineon werden 24 MOSFETs verwendet.

Da ich noch keinerlei Erfahrung mit Schaltungsentwicklung habe, besteht 
die Frage, ob ich einfach den Schaltplan mit 6 statt 24 MOSFETs 
übernehmen und evtl die Bauteile neu dimensinioren kann.

Ich brauche Rat.

Gruß

von Michael M. (michaelm)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bratko A. schrieb:
> ich würde gerne einen Wechselrichter mit KiCad entwerfen.
>
.....
>
> Da ich noch keinerlei Erfahrung mit Schaltungsentwicklung habe,...

..sondern nur Hobby-Elektronikbasteln?

Dann hier Stoff zum Einlesen:
http://www.joretronik.de/Web_NT_Buch/Vorwort/Vorwort.html

von Purzel H. (hacky)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>..ich würde gerne einen Wechselrichter mit KiCad entwerfen...
>Meiner muss maximal 15 A können.
>Da ich noch keinerlei Erfahrung mit Schaltungsentwicklung habe, ..


Vergiss es einfach, das geht so nicht..

von Udo K. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mach einfach mal, und berichte wie es läuft...

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bratko A. schrieb:
> Da ich noch keinerlei Erfahrung mit Schaltungsentwicklung habe, besteht
> die Frage, ob ich einfach den Schaltplan mit 6 statt 24 MOSFETs
> übernehmen und evtl die Bauteile neu dimensinioren kann.

Ja klar kannst du das tun.
Genau deswegen beschreibt das Infineon ja so detailliert in dieser AN

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Endstufe ist aber nur ein Drittel des Projektes. Da kann man 
praktisch alles nehmen, auch wenn es evtl. nicht im praktischen 'Auf die 
Kaffeedose als Kühlkörper' Footprint kommt.
Ich finde die Form der Platine eher beknackt als gut - und für 15A ist 
das auch unsinnig. 12 Stück IRFB3207 und gut is'. Spassiger ist da schon 
die Entwicklung der Controller Software.

von Bratko A. (apoapo345)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt mal ein bisschen was gemacht.

Meine Frage ist jetzt wie ich die Ausgangsspannungen meiner 
Stromsensoren auswerten kann.

Jemand erzählte mir von einem ADS1204 (Delta-Sigma-Modulator).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.