mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Funksteckdosen mehr als 8 Kanäle?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche eine per Funk steuerbare Steckdose. Allerdings benötige ich 
mehr als die üblichen 4 bzw 8 Kanäle. Kennt jemand welche.

Ich habe diese von Brennstuhl gefunden, die 65000 Codierung hatten. 
Allerdings finde ich da keine einzelne Fernbedienung zu. Wenn ich jetzt 
eine Dose pro Fernbedienung benötige muss ich immer ein 3er Set kaufen.

Besten Dank, Martin

Autor: Reiner K. (reiner_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit SOnOff WLAN Steckdosen, einen Raspberry mit MQTT Broker 
und einer MQTT App auf dem Handy zum Schalten?

Autor: Chr. M. (snowfly)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Allerdings benötige ich
> mehr als die üblichen 4 bzw 8 Kanäle. Kennt jemand welche.

Das sollte mit jeder Funksteckdose die per WLAN, ZigBee oder Z-Wave
kommuniziert funktionieren.

WLAN birgt ein gewisses Sicherheitsrisiko wenn du keine
alternative Firmware aufspielst.

: Bearbeitet durch User
Autor: Oliver S. (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. M. schrieb:
> WLAN birgt ein gewisses Sicherheitsrisiko wenn du keine
> alternative Firmware aufspielst.

Im Vergleich mit allen 433MHz-Dingern schneidet auch eine Stock-Firmware 
gut ab vermute ich.

@Martin
Wolltest du 8 Kanäle funken oder mehr als 8 einzelne Steckdosen 
einsetzen?

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. M. schrieb:
> WLAN birgt ein gewisses Sicherheitsrisiko wenn du keine
> alternative Firmware aufspielst.

Warum?

Autor: Jan X. (elyot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E.T. telefonieren nach hause ...

Die Server für die "Originalsoftware" stehen in Asien. Je nach Tageszeit 
sind die mehr oder weniger zuverlässig erreichbar. Mit Tasmota oder 
vergleichbarer Alternativsoftware braucht es keine externen Server mehr.

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Chr. M. schrieb:
>> WLAN birgt ein gewisses Sicherheitsrisiko wenn du keine
>> alternative Firmware aufspielst.

> E.T. telefonieren nach hause ..

Das liegt aber nicht am WLan sondern daran, daß solche Geräte keinen 
Internetzugang haben sollten, egal mit welcher Firmware.

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> ich brauche eine per Funk steuerbare Steckdose. Allerdings benötige ich
> mehr als die üblichen 4 bzw 8 Kanäle. Kennt jemand welche.

Na, eigentlich doch alle ;) Der Standard-Chip in den Dingern hat AFAIR 
>9Bit Adressen. Dummerweise haben die Fernbedienungen immer nur 2*4 
Tasten, der Rest wird über Codierschalter gesetzt und dabei auch noch 
mangels Tristate-Möglichkeite eine Menge an Adressen ignoriert. Ich hab 
so eine FB mit einem USB4all-PIC verdrahtet, damit gehen per PC alle 
Addressen. War halt zu Zeiten, wo Sonoff noch nicht existiert hat... 
Bleibt jetzt aber so, läuft zuverlässig und ich bin weit genug von 
potentiellen anderen 433MHzlern weg.

Autor: Jan X. (elyot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst schrieb:
>
> Das liegt aber nicht am WLan sondern daran, daß solche Geräte keinen
> Internetzugang haben sollten, egal mit welcher Firmware.

Ohne Internet funktioniert das Teil dann aber nicht ... Daher 
alternative Firmware und Kasten dicht.

Autor: Thorsten R. (halogenfan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.conrad.de/de/rsl-funk-fernbedienung-12-kanal-reichweite-max-im-freifeld-30-m-526925.html

Habe ich im Einsatz und bediene damit 7 Steckdosen. Mein Smart-Home :-)

Die Fernbedienung unterstützt bis zu 12 Steckdosen und ist schön 
handlich klein. Reichweite ist enorm, geht durch das ganze Haus. Gibt es 
auch komplett als Set.

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten R. schrieb:
> 
https://www.conrad.de/de/rsl-funk-fernbedienung-12-kanal-reichweite-max-im-freifeld-30-m-526925.html
>
> Habe ich im Einsatz und bediene damit 7 Steckdosen.

die kommt mir aber sehr bekannt vor
https://www.amazon.de/Intertechno-Its150-Handsender-Fernbedienung-kabellos-silber-grau/dp/B000W3XGI8

wer Porto nicht mag und Hornbach in der Nähe hat
https://www.hornbach.de/shop/Funk-Handsender-ITS-150/7136216/artikel.html

Ich steuere mit der meine Rolladenmotore an CMR500 per Hand und 
automatisch lasse ich den Arduino nano funken zum sonnenauf- und unter 
-gang

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> die kommt mir aber sehr bekannt vor

Jedenfalls ist diese Lösung mit den vielen Knöpfen 1000x besser als eine 
Lösung mit LCD-Display von Pearl wo man bei Finsternis nichts erkennt 
was man auswählen kann.

Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schalte in einem Museum derzeit mit den Steckdosen Allnet ALL3072W 
über 20 Vitrinen und andere elektronische Exponate (z.B. Raspis, die 
vorher per SSH schalfen gelegt werden). Das System wird ständig 
erweitert ... Die Steckdosen können ins WLAN genommen, aber auch an 
einem evtl. vorhandenen LAN-Anschluss angestöpselt werden.

Dazu gehört eine von uns selbstentwickelte webbasierte Steuersoftware 
mit Statusanzeige (läuft auf einem lokalen Webserver, Synology).

Die Steckdosen sind wohl etwas teurer als der Durchschnitt (ab 48,-), 
aber z.B. aus Gründen von Garantie unt Versicherung wollten wir da nicht 
rumflashen. Die können übrigens noch wesentlich mehr, z.B. 
WLAN-Accesspoint spielen, sogar Temperaturmessungen oder externe 
Signale/Kontakte auswerten. Das brauchen wir im Moment nicht, aber wer 
weiss, was uns dazu noch einfällt ...

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.