mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Raspberry PI 3 Model B und Model B+ mit Gehäuse / Fernbedienung / SD Karte


Autor: Mark S. (mark_sedl)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

verkaufe hier zwei Raspberrys PI3.

Es handelt sich einmal um das Model B und einmal um das Model B+.

Wie auf dem Fotos zu sehen ist einer in Weis/Roten Gehäuse, der andere 
im schwarzen Gehäuse.

Bei dem Model B+ habe ich noch eine kleine Platine mit passenden Buchse 
auf dem Port stecken. Hier ist ein IR Empfänger verbaut. Ebenso 3 LEDs 
und wie man sehen kann noch 6 freie Lötaugen. Diese sind mit den ISP 
Ports verbunden. Hier kann man sich einen ISP Stecker basteln.

Die LEDs sind an GPIO 7, 12 und 16 angeschlossen. Es handelt sich um 
eine Rote, eine Blaue sowie eine Rote LED.

Auf dem Raspberry hatte ich Kodi laufen. Die LEDs zeigen an An/Aus und 
beim drücken auf der Fernbedienung hat eine geblinkt. Wie bei einem 
"normalen" Receiver/TV wie auch immer.

Ich habe für den anderen Raspberry ebenfalls eine Platine mit LEDs, IR 
Empfänger und Fernbedienung, jedoch noch nicht verlötet, also in 
einzelnen teilen.

Ich hatte erst den B im Einsatz, dann den B+, zuletzt beide. Jedoch 
hingegen allem was ich so gelesen habe geht der RPi bei 1080P in die 
knie sodass ich nun auf zwei kleine HTPCs umgestellt habe, daher 
verkaufe ich die RPIs.

Beide RPIs haben eine 8 GB SD-Karte (wird vorher formatiert).

Für das Model B inkl. der Platine mit LEDs als Bausatz, SD Karte und 
Fernbedienung dachte ich an 30 Euro komplett.

Für das Model B+ an 35 Euro komplett.

Beide Preise jedoch VB.

Abholung in der nähe von 58095 Hagen möglich.
Versand ist möglich
PayPal vorhanden (bitte Gebühren übernehmen)

Bei fragen einfach melden.

: Bearbeitet durch User
Autor: Mark S. (mark_sedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der B ist verkauft. Der B+ noch zu haben.

Autor: Sim J. (unimetal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark S. schrieb:
> Ich hatte erst den B im Einsatz, dann den B+, zuletzt beide. Jedoch
> hingegen allem was ich so gelesen habe geht der RPi bei 1080P in die
> knie sodass ich nun auf zwei kleine HTPCs umgestellt habe, daher
> verkaufe ich die RPIs.

Ich habe ebenso die Beobachtung gemacht, dass der Raspberry Pi kein 
HTPC-Ersatz ist.

Ich hatte mich kurzzeitig nach einem HTPC umgesehen, um eine Alternative 
zu meinem stromfressenden Lenovo R500 (und dem RB Pi) zu finden.

Für welchen HTPC hast du dich entschieden? Immerhin wird genug 
unbrauchbarer, fehleranfälliger Schrott zu teilweise überhöhten Preisen 
verkauft.

Beste Grüße

: Bearbeitet durch User
Autor: Dominik S. (dasd) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Mark,
Ist meine PM angekommen?
Gruß

Autor: Mark S. (mark_sedl)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sim J. schrieb:
> Für welchen HTPC hast du dich entschieden? Immerhin wird genug
> unbrauchbarer, fehleranfälliger Schrott zu teilweise überhöhten Preisen
> verkauft.

Hi,

sorry hatte etwas zu tun...

Also ich habe mich für Asus entschieden.. vermutlich auch "überteuert" 
aber ok. Asus kenne ich... da weiss ich was ich habe..

Ich habe mit den Asus Vivo VM45-G020M gekauft.

Hier noch die Specs:

https://www.amazon.de/ASUS-VM45-G020M-Desktop-Celeron-Graphics/dp/B076HMN3XX/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1550084483&sr=8-1&keywords=VIVO+VM45-G020M

LG

Autor: Mark S. (mark_sedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik S. schrieb:
> Hi Mark,
> Ist meine PM angekommen?
> Gruß

Ja meine PN bei dir auch?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.