Forum: Compiler & IDEs Umgebungsvariable bzw. Pfadangabe für MinGW


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von timertick_t (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sollte doch eine angelegte Umgebungsvariable ohne weiteres 
Zutun erkannt werden, oder?

Wenn ich g++ von C:\ aus auf meinem Win10 Rechner aus aufrufe, findet er 
ihn nicht. Ich hab dann das gleiche nochmal mit ner andere .exe probiert 
- auch hier das gleiche - die .exe kann nicht von C:\ aus aufgerufen 
werden.
1
C:\>C:\Mingw_fuer_VSCode\mingw32\bin\g++ --version
2
g++ (i686-posix-dwarf-rev0, Built by MinGW-W64 project) 8.1.0
3
Copyright (C) 2018 Free Software Foundation, Inc.
4
This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
5
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
6
7
8
C:\>g++ --version
9
Der Befehl "g++" ist entweder falsch geschrieben oder
10
konnte nicht gefunden werden.
11
12
C:\>

Jemand ne Idee?

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst den Pfad nicht einfach nicht zu irgendeiner Variablen 
hinzufügen. Das muss schon die "Path" Variable sein. Danach die cmd.exe 
neustarten.

von timertick_t (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HA! Du hast recht.
Es funzt.
Vielen Dank.

Aber warum gibt's denn dann extra diese Maske mit der ich das eintragen 
kann...? Habe ich sie falsch benutzt? Immerhin ist's ja so, daß wenn du 
das händisch direkt in der Pfadzeile machst, man da auch mal die bereits 
bestehenden Pfadangaben kaputteditieren kann.
Bin verwirrt.

von schlubbidu (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein gelegentliches Sichern der Umgebung schadet nur dem der es nicht 
tut.

Mit einem CMD.EXE:

SET > C:\BACKUP.SET

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
timertick_t schrieb:
> Aber warum gibt's denn dann extra diese Maske mit der ich das eintragen
> kann...?

Umgebungsvariablen kann man für alles mögliche benutzen. Nur "Path" ist 
für das Finden von Programmen da. Schau doch in deinem Screenshot - da 
gibt es Variablen für die Prozessor-Architektur. Die haben nichts mit 
Programmdateien und Pfaden zu tun. Wenn du eine neue Variable definierst 
(also z.B. deine "MinGW") musst du die auch irgendwo wieder auslesen, 
sonst ist die komplett nutzlos. In C z.B. durch getenv("MinGW"), in 
Batch-Scripten per %MinGW% ... Damit die zur Suche von Programmdateien 
ausgelesen wird müsstest du vermutlich die cmd.exe oder den Windows 
Kernel selbst verändern. Beides etwas schwierig ohne Source Code.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schlubbidu schrieb:
> Ein gelegentliches Sichern der Umgebung schadet nur dem der es nicht
> tut.

Das trennt aber nicht zwischen benutzerspezifischen und systemweiten 
Einstellungen.

Besser dürfte es sein, die beiden relevanten Registry-Keys zu sichern - 
der eine für systemweite und der andere für die dem angemeldeten 
Benutzer gehörenden Umgebungsvariablen.

Das sind:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session 
Manager\Environment

und

HKEY_CURRENT_USER\Environment

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.