mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Konstantstromschaltung


Autor: Johannes (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für ein Projekt brauche ich eine Schaltung, die einem Optokoppler bei 
unterschiedlicher Spannung(3-24V) durschalten lässt. Ich habe die 
angehängte Schaltung bereits getestet(anstelle von RL den Optokoppler) 
und dies funktioniert auch sehr gut, allerdings ist der Mosfet nicht 
mehr erhältlich und ich finde keinen Ersatztypen(welcher noch Bestellbar 
ist), den ich stattdessen verwenden kann. Da ich nicht genau weiß, auf 
was ich beim Bestellen achten muss, wollte ich hier dann einmal um Rat 
fragen.
Der Optokoppler hat eine Spannung von 2.4V und einen Strom von 5mA.
Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für alle Antworten.
lg Johannes

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes schrieb:
> durschalten

versuch es mal mit mollschalten ;)

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der BF245 ist heutzutage als SMD Typ noch lieferbar, er heisst dann 
BF545.
Aber man kann die KSQ auch mit 2 normalen NPN bauen:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Konstantstromquelle
Oder die Nummer, wenn du gerade zwei Dioden da hast:
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0210253.htm

: Bearbeitet durch User
Autor: Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes schrieb:
> allerdings ist der Mosfet nicht mehr erhältlich

Es gab noch nie einen MOSFET des Typs BF245 oder BF256. Und die 
Schaltung würde auch nur mit sehr wenigern MOSFETs überhaupt 
funktionieren, d.h. nur mit den heutzutage sehr seltenen 
Verarmungstypen. Mit einem Sperrschicht-FET hingegen ist das kein 
Problem; diese gibt, wie schon genannt, heutzutage in SMD als BF545. 
Allerdings muss man natürlich in allen Fällen die Verlustleistung 
beachten.

Autor: Klaus R. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
der BF861 tut es auch. Er ist sogar für ultra HiFi als Stromquelle 
geeignet.
https://www.mouser.de/Search/Refine?Keyword=bf861

Mouser beliefert seit langem auch Privatpersonen, im Gegensatz zu 
Farnell.

mfg klaus

Autor: Gugscht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch fertige IC mit einstellbarem Strom.
z.B. den LM334 in TO92 Gehäuse, der geht von 1V-40V.
Den Strom von 1uA bis 10mA wird bei diesem per Widerstand vorgegeben.

Autor: Roland F. (rhf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Johannes schrieb:
> ...allerdings ist der Mosfet nicht mehr erhältlich und ich finde
> keinen Ersatztypen(welcher noch Bestellbar ist)....

https://www.reichelt.de/hf-mosfet-n-ch-30v-18ma-250mw-to-92-bf-256c-p5457.html?r=1

rhf

Autor: ArnoR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gugscht schrieb:
> Es gibt auch fertige IC mit einstellbarem Strom.
> z.B. den LM334 in TO92 Gehäuse, der geht von 1V-40V.

Es gibt auch fertige Zweipol-Stromregeldioden bis 100V, z.B.
CR160-470
J500-511
CCL0035-5750
1N5283-5314
...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.