mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Zuleitung höhenverstellbare Pendelleuchte


Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine höhenverstellbare Pendelleuchte. Nun löst sich langsam die 
Zuleitung, also die 2 Drähte, die gleichzeitig Stromzuführung sowie Seil 
für die Höhenverstellung sind, auf. Ich habe die mir genauer angesehen 
und es besteht aus einer flexiblen Seele und einem dünnen Geflecht aus 
Kupferlitzen aussen rum, sind ca. 1,5-2mm dick.
Kennt jemand eine Bezugsquelle für diese "Drähte"

Danke

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Nimm feinstdrähtiges Edelstahlseil.

das ist auch eine Idee, die paar LEDs werden da wohl auch noch leuchten

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:

> und es besteht aus einer flexiblen Seele und einem dünnen Geflecht aus
> Kupferlitzen aussen rum,

Es gibt sowohl Stahlseile als auch Kupfergeflecht für Abschirmzwecke
vom laufenden Meter zu kaufen. Du brauchst nur beides zu kombinieren.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> hinz schrieb:
>> Nimm feinstdrähtiges Edelstahlseil.
>
> das ist auch eine Idee, die paar LEDs werden da wohl auch noch leuchten

Wieviel Strom fließt denn?

Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Es gibt sowohl Stahlseile als auch Kupfergeflecht für Abschirmzwecke
> vom laufenden Meter zu kaufen. Du brauchst nur beides zu kombinieren.

das muss schon was Fertiges sein, oben sind als Stromübertrager 2 kleine 
Messing/Kupferrollen din über die das Seil geführt wird

Leistungsaufname liegt bei 20W  /  12V ca.1,7A

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> 12V ca.1,7A

Da kann es mit den Edelstahlseilen schon knapp werden.

Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Da kann es mit den Edelstahlseilen schon knapp werden.

ja, denke ich auch

hab gesehen viele Hersteller benutzen die Seile, die ich suche.. mir 
fehlt nur leider der Aufhänger nach dem man suchen sollte oder ich 
versuche mal einen deutschen Hersteller solcher Lampen zu finden, den 
ich anschreiben kann

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> hinz schrieb:
>> Da kann es mit den Edelstahlseilen schon knapp werden.
>
> ja, denke ich auch

Nimm verzinktes Stahldrahtseil, das leitet den Strom gut genug, 
insbesondere wenn 2mm möglich sind.

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verzinntes Kupferseil für Lampenzwecke bekommt man (zu recht derben 
Preisen) bei Conrad:

https://www.conrad.de/de/kabeltronik-401010001-litze-1-x-1-mm-silber-meterware-486024.html

Größter Querschnitt ist hier 1mm², aber da ist auch keine 
Kunststoffseele enthalten.

Der Hersteller selbst liefert das auch in deutlich größeren 
Querschnitten.

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/475000-499999/486024-da-01-ml-CU_RUNDSEIL_1_00QMM_259X0_07MM__de_en.pdf

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Verzinntes Kupferseil für Lampenzwecke bekommt man (zu recht derben
> Preisen) bei Conrad:

na das sieht aber gut aus, naja benötige nur 4m, wenn man mal 10m 
bestellt gehts ja noch.. die Nerds von C. wollen ja auch bezahlt werden

sehe gerade hier kann man noch Geld sparen

https://www.voelkner.de/products/487328/Kabeltronik-401010001-Litze-1-x-1mm-Silber-Meterware.html

: Bearbeitet durch User
Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
warum soll niedervolt Halogenseil isoliert nicht gehen?

Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> warum soll niedervolt Halogenseil isoliert nicht gehen?

in der Lampe sind oben 2 kleine Rädchen als Rollkontoakt zur 
Stromübernahme mit einen kleinen Durchmesser, dazu muss das "Kabel" sehr 
flexibel und nicht isoliert sein

Mit dem "Kabel" wird auch gleichzeitig die Höhenverstellung und die 
Stromversorgung gemacht, sonst könnte man auch einfach Bouwdenzüge vom 
Fahrrad nehmen

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> in der Lampe sind oben 2 kleine Rädchen als Rollkontoakt zur
> Stromübernahme mit einen kleinen Durchmesser, dazu muss das "Kabel" sehr
> flexibel und nicht isoliert sein

nicht isoliert gibt es auch -> Durchmesser ca. 1.5mm
https://halogen-control.de/html/produkte/Zubehoer/Zubehoer_Litzen_Kabel.htm

Thomas S. schrieb:
> ... sind ca. 1,5-2mm dick.

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> sonst könnte man auch einfach Bouwdenzüge vom Fahrrad nehmen

Wieso sonst? Bowdenzüge sind halt entweder Edelstahlseil oder verzinktes 
Stahlseil, aber isoliert sind sie nicht.

Die betreffenden verzinnten Kupferseile gibt es übrigens auch bei 
Bürklin, aber auch da lässt der Preis einen erst mal etwas schlucken 
(knapp 2 EUR pro Meter ...)

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> Mit dem "Kabel" wird auch gleichzeitig die Höhenverstellung und die
> Stromversorgung gemacht, sonst könnte man auch einfach Bouwdenzüge vom
> Fahrrad nehmen

Wenn sie flexibel genug sind, dann geht das ja.

Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Wenn sie flexibel genug sind, dann geht das ja.

klappt leider nicht, die ich habe sind zu steif um über die kleinen 
Rollen zu rollen.

Werde mal bei Völkner von den Seilen bestellen, ab 2m ist der Preis ja 
gut.. brauche keine 100m Rolle, 4m sind genug

Autor: Kurt A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt A. schrieb:
> Etwas teurer.
> https://halogen-control.de/html/produkte/Zubehoer/Zubehoer_Litzen_Kabel.htm

aha, hier scheint aber genau das dabei zu sein was ich suche "Litze 
dünn, Aramid verstärkt" das ist der Kunststoff bei mir in der Mitte

Danke

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man die Leuchte nicht verstellen will oder muss, dann würde ich das 
Ganze sowieso fixieren. An den benanten Stromübergängen hab ich bei 
solchen Leuchten schon mal Schmorstellen gehabt, da die Kontakte 
oxidiert waren.

Autor: Thomas S. (thschl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Wenn man die Leuchte nicht verstellen will oder muss, dann würde ich das
> Ganze sowieso fixieren.

Die Lampe hängt über dem Esstisch und wird oft hoch und runter gestellt, 
da kann ich leider nichts fixieren. Habe auch extra eine 
höhenverstellbare gekauft, damit wir die verstellen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.