Forum: Platinen Buch "KiCad Like a Pro" empfehlenswert ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hobbist (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Elektor bietet ein neues Buch über KiCad an.
Kennt das jemand und wenn ja ist es empfehlenswert ?

von MiWi (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hm..... es wäre die Ausnahme von der Regel, das man alles, was in den 
letzten Jahren von elektor kommt im Netz kostengünstiger und fokusierter 
aufs Thema finden kann.

von Meckermaster (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll jetzt in einem deutschen Forum passieren, es wird gemeckert bis 
die Schwarte kracht weil alles Scheiße ist und "die Anderen" (TM) blöd 
sind.

von MiWi (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Meckermaster schrieb:
> Was soll jetzt in einem deutschen Forum passieren, es wird
> gemeckert bis
> die Schwarte kracht weil alles Scheiße ist und "die Anderen" (TM) blöd
> sind.

Ich mekere nicht sondern stelle dem TO meine langjährigen Erfahrung mit 
Publikationen von elektor zur Verfügung, derweil Du - quasi als 
Bestätigung Deines Beitrages auch im Ton - nichts wesentliches zur 
Eröffnungsfrage beiträgst.

abgesehen davon bin ich Gott sei Dank kein Deutscher.

von Thomas P. (pointhi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt eine online Version: http://kicadpro.com

von Guido B. (guido-b)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hobbist schrieb:
> Elektor bietet ein neues Buch über KiCad an.
> Kennt das jemand und wenn ja ist es empfehlenswert ?

Auch wenn das Buch neu ist, das Medium Buch ist viel zu
langsam um die Dynamik eines Opensource Programmes abzubilden.

Ich kenne das Buch nicht, vermutlich passt es aber nur zu einer
recht alten Version von Kicad.

von Thomas P. (pointhi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Guido B. schrieb:
> Hobbist schrieb:
>> Elektor bietet ein neues Buch über KiCad an.
>> Kennt das jemand und wenn ja ist es empfehlenswert ?
>
> Auch wenn das Buch neu ist, das Medium Buch ist viel zu
> langsam um die Dynamik eines Opensource Programmes abzubilden.
>
> Ich kenne das Buch nicht, vermutlich passt es aber nur zu einer
> recht alten Version von Kicad.


Die Version wird jedenfalls ziemlich bald alt sein. KiCad 5.1.0 wird in 
1-2 Monate veröffentlicht sein (erster Release Candidate ist schon 
draußen). Und da hat sich einiges an der GUI, speziell den Dialogen 
geändert.

von Olaf (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
> Auch wenn das Buch neu ist, das Medium Buch ist viel zu
> langsam um die Dynamik eines Opensource Programmes abzubilden.

Wenn du damit recht haettest dann waere das allein ja schon ein 
Auschlusskriterium von Kikad weil man in der Regel ein Programm ueber 
viele Jahren nutzen moechte ohne jede Monat das Bedieninterface neu zu 
lernen und an der Mailingliste des Entwicklers zu haengen.

Olaf

von Thomas P. (pointhi)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf schrieb:
>> Auch wenn das Buch neu ist, das Medium Buch ist viel zu
>> langsam um die Dynamik eines Opensource Programmes abzubilden.
>
> Wenn du damit recht haettest dann waere das allein ja schon ein
> Auschlusskriterium von Kikad weil man in der Regel ein Programm ueber
> viele Jahren nutzen moechte ohne jede Monat das Bedieninterface neu zu
> lernen und an der Mailingliste des Entwicklers zu haengen.
>
> Olaf

KiCad hat im Schnitt alle zwei Jahre eine große Release, dazwischen nur 
Bugfixes. Das Argument ist interessant, weil auf der einen Seite 
beschweren sich die Leute dass das Interface nicht homogen ist, und dann 
kommt dann das Argument, dass das Interface sich geändert hat und man 
ein bisschen was umlernen muss. Also ich bin für den langfristig 
sinnvollen weg GUI Fehler zu korrigieren und nicht alles beim alten zu 
lassen.

Für 5.0.0 -> 5.1.0. Die Änderungen sind wohl groß genug um Anfänger zu 
verwirren die ältere Anleitungen folgen (neue müssen ja erst geschrieben 
werden), aber jemand der weiß wie KiCad arbeitet sollte ziemlich schnell 
die Änderungen lernen.

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Guido.

Guido B. schrieb:
> Hobbist schrieb:

> Auch wenn das Buch neu ist, das Medium Buch ist viel zu
> langsam um die Dynamik eines Opensource Programmes abzubilden.

Nun, das wichtigste, wenn man sich in Platinendesign einarbeitet, ist 
der Umgang mit Schaltung, Schaltplan und der Platine und deren 
Fertigungs und Bestückungsprozess.
Wenn man weiss, worum es geht, kann man sich durch die Programme im 
allgemeinen "so durchhangeln".
Wenn man ein Programm kennt, geht es mit dem nächsten um so schneller.

Um für "Performance" auf Geschwindigkeit zu kommen, dass ist dann halt 
nur Übungssache.

> Auch wenn das Buch neu ist, das Medium Buch ist viel zu
> langsam um die Dynamik eines Opensource Programmes abzubilden.

Das Medium "Papierbuch" schon, aber die gleichen Methoden, die die 
Dynamik und Agilität von OpenSource Software fördern, fördern auch das 
Erstellen von Dokumentation und Lehrbüchern in elektronischer Form.
Wenn es mal als PDF vorliegt, kann man sich ja immer noch überlegen, ob 
man alles, oder auch nur mal ein Kapitel ausdruckt. ;O)


> Ich kenne das Buch nicht, vermutlich passt es aber nur zu einer
> recht alten Version von Kicad.

Vermutlich. Das sollte man aber dann auch immer Betonen. Allerdings sind 
auch veraltete Vorbilder in dem Falle meistens brauchbar, weil die 
Nachfolgeversionen
meistens so ähnlich sind, dass man schnell weitergekommt. Gerade mit den 
Tooltips bei KiCad ist das einfach. Mann muss nur wissen, was etwas 
macht, einen passenden Begriff kennen, und wie das ganze 
zusammenarbeitet.
Diese Schupse in die richtige Richtung sind dann meist auch ausreichend.

Für einen allgemeinen Überblick kann ich eigentlich nur die KiCad 
Manuals empfehlen, und für Härtefälle Experimente oder den Blick in den 
Quellcode.
Und sich die KiCad Schaltplan- , Board- und Bibliotheksdateien per 
Texteditor anschauen kann ein richtiger "Augenöffner" sein.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

von Arno (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido B. schrieb:
> Ich kenne das Buch nicht, vermutlich passt es aber nur zu einer
> recht alten Version von Kicad.

Das war das erste, was ich schreiben wollte - habe dann aber tatsächlich 
mal gasp nach dem Buch gesucht: 
https://www.startpage.com/do/dsearch?query=elektor+kicad+like+a+pro und 
festgestellt: Es geht um Version 5.

Das ist (noch) die aktuelle Version, verbreitet dürfte auch noch die 
Version 4 sein: https://repology.org/metapackage/kicad/information

MfG, Arno

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir die PDFs von der Kicad-Seite als Book-on-demand gekauft, 
aber die sind eben auch schon mehr als ein Jahr alt. Ausdrucken wäre 
aber teurer gewesen, und ich wollte ein Buch zum Anfassen haben.
ISBN 1680921274 bzw. ISBN 9781680921274

von Hobbist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werde es mir kaufen, ein Buch ist mir oft lieber als die Online 
Tutorials.
Man kann sie mal gemütlich in eine Ecke oder in den Garten legen.
Die behandelte Kicad Version ist die 5.0 also doch recht aktuell.

Beitrag #5748218 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5748232 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Walter T. (nicolas)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hobbist schrieb:
> Werde es mir kaufen, ein Buch ist mir oft lieber als die Online
> Tutorials.

Hast Du das Buch eigentlich gekauft, und wenn ja: Wie fandest Du es?

von Gerald B. (geraldb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Buch gibt es übrigens nicht mehr, da mitlerweile die deutsche 
Übersetzung von diesem Buch "KiCad wie ein Profi" erschienen ist.

von Röhrender Rudolf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido B. schrieb:
>Dieses Buch gibt es übrigens nicht mehr, da mitlerweile die deutsche
>Übersetzung von diesem Buch "KiCad wie ein Profi" erschienen ist.

https://www.elektor.de/kicad-wie-ein-profi
500 Seiten für 40 Oggen

Hoffentlich nicht so ne Elektor-Verlag-Schweine-Übersetzung wie bei 
ISBN: 978-3895760594

: Bearbeitet durch Moderator
Beitrag #5961243 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Marten Morten (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald B. schrieb:
> Dieses Buch gibt es übrigens nicht mehr, da mitlerweile die deutsche
> Übersetzung von diesem Buch "KiCad wie ein Profi" erschienen ist.

Lass mich darauf mit einem lauten "Häääää?!?" antworten.

Ein paar Bezugsquellen für "KiCad Like a Pro (2nd Edition)":

Gedruckt von, Überraschung, Elektor:
https://www.elektor.com/kicad-like-a-pro

e-Book, verschiedene Formate, typischerweise aktueller als die gedruckte 
Version:
https://techexplorations.com/product/kicad-like-a-pro-2nd-edition-book/

e-Book Kindle: 
https://www.amazon.de/KiCad-Like-Pro-comprehensive-hands-ebook/dp/B07M9HH2WW

Beitrag #5961258 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marten Morten schrieb:
> e-Book, verschiedene Formate, typischerweise aktueller als die gedruckte
> Version:
> https://techexplorations.com/product/kicad-like-a-pro-2nd-edition-book/

und imo auch interessant - hier erklärt der Autor, dass die 
ebook-Version kostenlose Updates erhält:
https://www.eevblog.com/forum/kicad/kicad-like-a-pro-2nd-edition-course-book/

Beitrag #5961272 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5961282 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5961285 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe: Eine Leseprobe gibt es auch. Leider nur gegen Anmeldung. 
Darüber kann man ja mal eine Nacht schlafen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.