Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Einstiegsgehalt Softwareentwickler Avionik


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin R. (mrotz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin eher stiller Mitleser hier im Forum.

Ich bin theoretischer Physiker mit starkem Programmierhintergrund in 
verschiedenen Sprachen (va. C++, Java, Assembler, Wolfram Language, 
...), Paradigmen (Funktional, Objektorientiert, Prozedural, ...), bin 
mathematisch nicht auf den Kopf gefallen, weiß um formale Verifikation 
von Software, kenne mich gut bis mittelgut mit Elektronik (uC, FPGA, 
...) und HF aus und wollte Fragen, was man als Einstiegsgehalt für eine 
Softwareentwicklertätigkeit in der Avionik (in D, Rüstungskonzern) 
ansetzen kann.

a) mit ADA-Kenntnissen und Kenntnissen in DO-178 (DO-254)
b) mit Einarbeitung in ADA und DO-178 (DO-254 bei Software ja nur 
periphär)

Da DO-178/DO-254 nicht einfach so als pdf zu bekommen ist und das ganze 
sowieso eine Nische, heißt es für Einstieger ja wohl sowieso training on 
the Job, oder irre ich mich da -- zumal das ja sowieso zuerst das 
Projektmanagement betrifft, da das ganze ja ersteinmal nichts mit der 
Verifikation der Software an sich zu tun hat, sondern mit der 
Dokumentation etc. ???

Ich hoffe mal, daß der ein oder andere hier Erfahrung dazu hat.


Viele Liebe Grüße
Martin

von P. R. N. Posaune (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin R. schrieb:
> weiß um formale Verifikation
> von Software, kenne mich gut bis mittelgut mit Elektronik (uC, FPGA,
> ...) und HF aus und wollte Fragen, was man als Einstiegsgehalt für eine
> Softwareentwicklertätigkeit in der Avionik (in D, Rüstungskonzern)
> ansetzen kann.

Kommt drauf an, vor 5 Jahren lagen die Hausnummern als Freiberufler in 
der Entwicklung so 110€/h; im Test eher 80€/h, Angestellter als 
Dienstleisters im Projekteinsatz eher 72k p.a..

Du kannst ja mal bei Glasdoor nachschauen oder bei HR anfragen was 
andere Firmen aus dieser Branche zahlen, bspw. Astyx 
https://www.astyx.net/karriere.html oder IABG 
https://jobboerse.iabg.de/engage/jobexchange/showJobOfferList.do?j=myjobexchange

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Martin R. schrieb:
> Ich bin theoretischer Physiker mit starkem Programmierhintergrund in
> verschiedenen Sprachen

Also ein Eunuch der Prondarsteller werden will. Ich finds köstlich.
Kannst du nicht Currywurst verkaufen wie deine Kollegen?

von Diktiergerät (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ada nicht ADA... typisch Quereinsteiger.

von CWJ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin R. schrieb:
> zumal das ja sowieso zuerst das
> Projektmanagement betrifft, da das ganze ja ersteinmal nichts mit der
> Verifikation der Software an sich zu tun hat, sondern mit der
> Dokumentation etc. ???

Ach so ist das? Kennst du dich jetzt aus oder nicht?

Martin R. schrieb:
> Da DO-178/DO-254 nicht einfach so als pdf zu bekommen

Doch.

von W. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@CWJ,

>> Da DO-178/DO-254 nicht einfach so als pdf zu bekommen
>Doch.

Wo denn, wenn man fragen darf?
Als ich mal nach DO-178C suchte, fand ich zwar diverse Angaben darüber, 
aber nicht den Standart selbst.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
W. schrieb:
> aber nicht den Standart selbst.

Wundert mich nicht.

von Martin R. (mrotz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
CWJ schrieb:
> Martin R. schrieb:
>> zumal das ja sowieso zuerst das
>> Projektmanagement betrifft, da das ganze ja ersteinmal nichts mit der
>> Verifikation der Software an sich zu tun hat, sondern mit der
>> Dokumentation etc. ???
>
> Ach so ist das? Kennst du dich jetzt aus oder nicht?

Ich sammle alle verfügbaren Informationen und versuche mich bestmöglich 
vorzubereiten.

CWJ schrieb:
> Martin R. schrieb:
>> Da DO-178/DO-254 nicht einfach so als pdf zu bekommen
>
> Doch.

Wo?
Nach meinem aktuellen Kenntnisstand kann man sich diese Spezifikation 
bei der RTCA kaufen. Das ist aber das Gegenteil von "einfach so". Auch 
die Uni-Bibliothek gibt da nichts her.

Auch nicht als ED-12B.

Viele Liebe Grüße
Martin

von Diktiergerät (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Fakefinder (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man schüttle ein Dutzend Bullshit Bingo Begriffe gut durch, verteile sie 
in etwas umhüllenden Text und garniere sie mit ein oder zwei Reizworten 
wie "Rüstung" und "Physiker" und schon ist der nächste Trollthread 
fertig.

... und der erste der reinfällt ist unser Cyblord.

na besser hier als dass er richtige Threads stört.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fakefinder schrieb:
> Man schüttle ein Dutzend Bullshit Bingo Begriffe gut durch, verteile sie
> in etwas umhüllenden Text und garniere sie mit ein oder zwei Reizworten
> wie "Rüstung" und "Physiker" und schon ist der nächste Trollthread
> fertig.
>
> ... und der erste der reinfällt ist unser Cyblord.

Wo, ja richtig. Da bin ja mal total reingefallen. Heftig. Scheiße was 
mache ich jetzt? 20 Sekunden verloren.

Es gibt ja gar keine Physiker die als Quereinsteiger Programmieren. Das 
sind alles Fake Accounts.

> na besser hier als dass er richtige Threads stört.

Besser als der 100. "Trolldetektor" bei dem alles Troll ist und der 
genau so Unsinn im Thread schreibt, aber irgendwie besser ist, als die 
anderen die Unsinn schreiben.

von Martin R. (mrotz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Diktiergerät:
Danke mit Einschränkung (der Ton macht die Musik).
Und bitte Seite zwei lesen.

"Please contact RTCA for price and ordering information."

Das Dokument ist wohl eher inoffiziell online und 20 Jahre älter (1992) 
als die aktuelle Version(2012).

Viele Liebe Grüße
Martin

PS guten morgen: google-Resultate sind nicht für jeden gleich. 
Willkommen in der Welt der neuronalen Netze.

PPS so mancher scheint wohl arge Minderwertigkeitskomplexe kompensieren 
müssen

: Bearbeitet durch User
von Diktiergerät (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin R. schrieb:
> Das Dokument ist wohl eher inoffiziell online und 20 Jahre älter (1992)
> als die aktuelle Version(2012).

https://www.faa.gov/aircraft/air_cert/design_approvals/air_software/media/differences_tool.pdf

Die praktisch erheblichen Unterschiede sind überschaubar. Es handelt 
sich größtenteils um Klarstellungen. Der große Unterschied sind die drei 
Supplements für OOP, Modellbasierte und formale Methoden.

Aber das weißt du, als Physiker und Mathematica-Experte bereits. :D

Martin R. schrieb:
> @ Diktiergerät:
> Danke mit Einschränkung (der Ton macht die Musik).
> Und bitte Seite zwei lesen.
>
> "Please contact RTCA for price and ordering information."
>
> Das Dokument ist wohl eher inoffiziell online

Mach dich mal locker.

Beitrag #5746702 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5746704 wurde von einem Moderator gelöscht.
von 44djeowjw (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wirst als Einsteiger nicht gross verhamdeln koennen. In Bayern ERA9 
oder 10. Bei 40 hrs so 60.000 bis 65.000.

Beitrag #5747965 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.