Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 direkt aus ArduinoIDE nutzen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von svensson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe ein STK500 an COM1 angeschlossen. Mit dem AVR-Studio kann ich 
auch Bootloader, Fuses und Programme hochladen. Sowohl in den "nackten" 
µC als auch über ISP in einen Arduino UNO.

Was mir jedoch nicht gelingt, ist ein direkter Upload aus der 
Arduino-IDE, obwohl man unter "Programmer" das STK500 Development Board 
auswählen kann. Erst scheint es zu klappen, aber dann kommt nach 
geraumer Zeit eine Fehlermeldung mit einem Kommunikationsproblem.
Kompiliere ich das Programm in ein .hex-file und lade es mit dem 
AVR-Studio hoch, dann funktioniert es.

Irgendwie müßte das doch gehen, oder?

von Marco H. (damarco)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Das STK500 oder ähnliches ist nur dazu da den Bootloader per ISP zu 
flashen.

Um Programme hochzuladen wird der Bootloader benutzt und dieser 
funktioniert über USB oder RS232..

von svensson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man das STK500 wirklich nicht als Programmieradapter ala ISPmkII 
benutzen?

von BlaBla (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kann man... nur den ISP beschalten.

von Pat P. (tsag)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Marco H. schrieb:
> Das STK500 oder ähnliches ist nur dazu da den Bootloader per ISP zu
> flashen.
>
> Um Programme hochzuladen wird der Bootloader benutzt und dieser
> funktioniert über USB oder RS232..

Unsinn.


@svensson
Wie sieht denn die Fehlermeldung aus, oder genauer: Wie lautet die 
Fehlermeldung? Ist der Stecker richtig herum drauf (der ISP Connector 
besitzt ja keine Rastung).

EDIT: Sorry, nicht gesehen dass Du ihn bereits mit Atmel Studio auslesen 
konntest. Dann sollte die Beschaltung ja korrekt sein.

: Bearbeitet durch User
von svensson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Beschaltung sollte kein Problem sein, weil es über das Studio geht. 
Will ja auch über ISP programmieren.

Irgendwo hatte ich 'mal etwas gelesen davon, daß man RESET zu 
irgendeinem Zeitpunkt drücken kann oder SHIFT in der ArduinoIDE - kommt 
mir aber komisch vor.

von svensson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry Leute, ich war wohl etwas geistig umnachtet.

Es gibt in der ArduinoIDE einen Menüpunkt "Hochladen mit Programmer", 
dann funktioniert es auch direkt aus der IDE mit dem STK500.

Peinlich, peinlich...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.