Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welcher Anschluss ist das


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter B. (peter_b22)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mir für meine alte Nikon F100 ein Datenkabel basteln. Leider 
kann ich keine Detail zur Bauform des 10-poligen Anschlusses finden. Die 
Pinbelegung ist leicht zu finden, aber nich um was für einen Steckertyp 
es sich handelt.

Ich vermute es ist ein M12 Mini Din,..aber ich weiß es halt nicht genau.

Anbei ein Beispielbild.


Grüße
Peter

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist wohl irgendein proprietärer Mist, den Du am besten durch 
Modifikation eines fertigen Kabels nutzt.

von Vor-und N. (analogon)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht aus wie ein Lumberg Stecker

von Peter B. (peter_b22)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja der ist im Prinzip propitär, aber es gibt soviele Nachbauten. Leider 
aber nur als Auslösekabel mit drei Adern. Ich brauch mehr,...und bei 
verfügbaren ist der Stecker abgewinkelt.

Deshalb wäre es einfacher, nur den Stecker zu kaufen.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M12 gibt es von mehreren Herstellern,
Binder hat keine in 10-polig
https://www.binder-connector.de/de/produkte/automatisierungstechnik/
https://www.binder-connector.de/de/produkte/sonder-steckverbinder/

Lumberg hat kein M12, aber Mini-DIN, das lief oben etwas durcheinander
https://www.lumberg.com/de/produkte/sortiment/rundsteckerverbinder

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll wohl irgendeine Mini-DIN-Variante geben, die die gleiche 
Kontaktanordnung hat, aber mechanisch stabil ist das nicht.

In den sauren Apfel beißen und das vorgesehene Datenkabel im Original 
kaufen ist nicht?

Das heißt "MC 33".

Alternativ nimmst Du ein Fernauslöserkabel mit passendem Stecker 
(vorausgesetzt, daß alle Stifte im Stecker vorhanden sind), entfernst 
das angespritzte Plastik des Steckergehäuses, lötest Dein Wunschkabel an 
und verpackst das ganze in "Sugru" oder einer vergleichbaren Masse.

von Peter B. (peter_b22)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bzgl. der Konfusion "Mini Din" <> M12:

Auf Alibaba gibt es ein Kabel, welches wohl das passende zu sein scheint 
und das beide Bezeichnungen im Titel. Ich will aber nicht gleich 100 
Stecker haben :)

Den Stecker selber zu machen habe ich mir auch überlegt. Sugru als tipp 
hatte ich in einem ähnlichen Zusammenhang heute schon hier im Forum 
gefunden.

von Peter B. (peter_b22)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja...die Datenkabel für die Analogkameras werden eigentlich schon 
lange nicht mehr hergestellt. Deshalb...

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte auch ein Hirose aus der HR10 Serie sein:
https://www.hirose.com/product/en/products/HR10/
Nur ohne Bajonettüberwurf

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter B. schrieb:
> Ich vermute es ist ein M12 Mini Din,..aber ich weiß es halt nicht genau.

Am einfachsten wird es sein, wenn du ein paar Maße nennst.

von Peter B. (peter_b22)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Durchmesser der Buchse beträgt innen (rot) 7mm und 11mm bis zum 
Gewinde (gelb).

Es gibt einen Lumbergstecker, welcher passen könnte. Auf einer Website 
wurde ein Stecker für Camcorder von Phillips oder JVC erwähnt. Dieser 
hat nur die acht umlaufenden Pins. Das wäre auch gut. Ich konnte so 
einen aber nicht finden.

Ein N1-Kabel könnte man umarbeiten. Wäre aber umständlicher als einfach 
nur die Stecker zu nehmen, die Kabel ranzulöten und Schrumpfschlauf drum 
zu machen.

Danke für eure Mühen.

: Bearbeitet durch User
von Peter B. (peter_b22)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,

weiß jemand, wo ich diese dünnen Kontaktstifte bekommen kann? Sie sehr 
dünn,..analog der Lumbergstecker.


Danke!

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter B. schrieb:
> wo ich diese dünnen Kontaktstifte bekommen kann?

Mini-DIN-Stecker. Wie schon geschrieben, soll es sogar eine Variante 
geben, die direkt passt, die steckt nur wegen des falschen Kragens 
mechanisch nicht sehr stabil in der Kamera.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.