mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik Ladegerät E-Bike - Kondensator durchgebrannt - Identifizierung


Autor: hannes (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, von meinem e-bike hat sich leider das ladegerät verabschiedet. es 
lag ladenderweise in der prallen sonne und hat dann doch ehr effektvoll 
den dienst quitiert.
auf der platine hat sich ein vielschichtkondensator vermutlich in der 
smd-bauform g1206 sprichwörtlich in rauch aufgelöst.
kann mir zufällig jemand sagen, welche kapazität der kondensator gehabt 
haben könnte?

Autor: ohweh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wernurkleinschreibungkanndarfauchleerzeichenweglassen.

Autor: hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohweh schrieb:
> wernurkleinschreibungkanndarfauchleerzeichenweglassen.

ok, merke ich mir für meinen nächsten thread...oh, sorry...Thread

Autor: pegel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
an sich 'ne coole sache, danke. wenn sich hier nichts weiter ergibt, 
wäre das der letzte "ausweg".
nur würde ich lieber die paar cent für ein neues passendes bauteil 
investieren, als gleich das ganze ladegerät "neu" zu kaufen.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch den Hersteller mal. Scheinen ja Eine deutsche Seite zu haben

Autor: Der blaue (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Knallkörper ist defekt?

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, sieht so aus als wen der zum Feadback-anschluss gehört ist der mit 
den beiden Blauen daneben in Reihe ?

Wenn ja würde ich nen neues holen dann ist sicher noch mehr kaputt, der 
wert wird sich wohl nicht ermitteln lassen.

Autor: K. S. (the_yrr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> Hm, sieht so aus als wen der zum Feadback-anschluss gehört ist der mit
> den beiden Blauen daneben in Reihe ?
nö, das sind zwei Y Kondensatoren von der Primär nach Sekundärseite, das 
hat nichts mit Feedback zu tun, eher Entstörung.

Feedback ist der Opto auf der anderen Seite des großen Trafos.

mach mal nen Bild von der Unterseite der Platine, sonst kann man dazu 
nichts sagen.

links von CY5 sollte Primärseitig GND liegen, rechts zwischen CY6 und 
C12 sekundärseitig GND, die Frage ist wo die Durchkontaktierung rechts 
von C12 hingeht

: Bearbeitet durch User
Autor: hannes (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. S. schrieb:
> mach mal nen Bild von der Unterseite der Platine, sonst kann man dazu
> nichts sagen.
>
> links von CY5 sollte Primärseitig GND liegen, rechts zwischen CY6 und
> C12 sekundärseitig GND, die Frage ist wo die Durchkontaktierung rechts
> von C12 hingeht

danke schonmal für die hilfe. hier dann die bilder. ich habe den 
messpunkt nahe des geplatzen kondensators mit einem roten stern 
markiert. ich hoffe es ist zu erkennen.

Autor: hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
niemand eine idee?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.