mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Flat icon für die Software


Autor: Frank Neumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem ICON das den User den Input/Output 
symbolisiert.

Wer kann mir was vorschlagen?

Ps: Bitte keine zwei entgegen gesetzte Pfeile anbieten, diese sind imo 
für den Geld Transaktion für die online Banking App besser geeignet.

Frank

Autor: Frank Neumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Neumann schrieb:
> Hallo,
>
> ich bin auf der Suche nach einem ICON das den User den Input/Output von Signal 
oder Spannung
> symbolisiert.
> Wer kann mir was vorschlagen?
>
> Ps: Bitte keine zwei entgegen gesetzte Pfeile anbieten, diese sind imo
> für den Geld Transaktion für die online Banking App besser geeignet.
>
> Frank

Autor: SeverusSnäip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rück mal mehr Infos raus. Sollen das Ein/Ausgänge einer Elektronik sein? 
Dann wäre vielleicht ein symbolisierter Klemmblock mit Pfeilen das 
richtige.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was für einen Input/Output geht es denn? Sowas wie Datenverkehr auf 
einer Ethernet-Leitung?

Autor: Dirk B. (dirkb2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Neumann schrieb:
> Ps: Bitte keine zwei entgegen gesetzte Pfeile anbieten, diese sind imo
> für den Geld Transaktion für die online Banking App besser geeignet.

Man sollte die Pfeile mit Symbolen verknüpfen.
Bei der Banking-App sollten Geldscheine/Münzen daneben sein.

Bei einer Datenerfassung eine Sinus-/Rechteckkurve o.Ä.

Autor: Frank Neumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

hierbei handelt es sich um ein Modul mit Relais Ausgänge und Optokoppler 
Eingänge.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Neumann schrieb:
> Hi
>
> hierbei handelt es sich um ein Modul mit Relais Ausgänge und Optokoppler
> Eingänge.

Was spricht dagegen, die Schaltsymbole von Relais oder Optokoppler dafür 
zu verwenden?

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schaltzeichen_(Elektrik/Elektronik)

Autor: Frank Neumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
>
> Was spricht dagegen, die Schaltsymbole von Relais oder Optokoppler dafür
> zu verwenden?
> https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schaltzeichen_(Elektrik/Elektronik)

Das sind Schaltsymbole, die auf den Schaltplan gehören. Eine Hausfrau, 
die die Software bedienen soll, kann mit den Symbolen nichts anfangen. 
Ein gestricheltes Querstrich mit eine waagerechte linie,  sagt mir nicht 
unbedingt ein Optokopplereingang.

Autor: Toni Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Neumann schrieb:
>
> Das sind Schaltsymbole, die auf den Schaltplan gehören. Eine Hausfrau,
> die die Software bedienen soll, kann mit den Symbolen nichts anfangen.

Tja... Du merkst ja jetzt selbst, dass der Kontext Deines Geräts eine 
entscheidende Rolle spielt, um Deine Frage sinnvoll beantworten zu 
können.
Und da Du das bisher nicht gemacht hast, sondern nur eine rudimentäre 
Frage hier rein gerotzt hast, fällt die Qualität der Antworten 
entsprechend aus.

Da Du jetzt verraten hast, dass es um eine von Hausfrauen bedienbare 
Software geht: Schreib nicht "Eingang" oder "Ausgang" dran - denn für 
eine Hausfrau ist der Ein- oder Ausgang gleich der Tür -, sondern was 
das Ding macht, z. B. Rollo, Licht überm Tisch o. ä.

Autor: Toni Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Toni Tester schrieb:
> Schreib [...] dran [...] was das Ding macht

... bzw. nimm sinngemäße Symbole. Glühbirne für Licht-Ausgang ist 
intuitiv; Schalterpiktogramm für Licht-Eingang ebenso. Stilisiertes 
Dreieck, wie man sie von handelsüblichen Dimmern kennt, symbolisiert... 
dimmbare Leuchten. Stilisierte Thermometer sind Temperaturen - der 
Hausfrau ist es egal, ob das hardwareseitig bzw. aus Sicht deines 
Gerätes ein Ein- oder Ausgang ist; sie weiß nur "das ist die 
Außentemperatur, die da angezeigt wird".
Ansonsten schau dir einfach mal bestehende 
Smart-Home-Visualisierungslösungen (Gira HomeServer, Loxone, FHEM, ...) 
an; da kann man sich viel abschauen.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Neumann schrieb:
> Das sind Schaltsymbole, die auf den Schaltplan gehören. Eine Hausfrau,
> die die Software bedienen soll, kann mit den Symbolen nichts anfangen.
> Ein gestricheltes Querstrich mit eine waagerechte linie,  sagt mir nicht
> unbedingt ein Optokopplereingang.

Deine Angaben sind wirr. Einmal redest Du von technischen Details, dann 
wiederum soll es eine Hausfrau ohne Ahnung von Technik bedienen können. 
Ja was denn nun?

Beschreibe mal vernünftig was eigentlich gemacht werden soll. Dann kann 
man Dir auch helfen.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Beschreibe mal vernünftig was eigentlich gemacht werden soll.

Den Texten nach ist er nicht in der Lage, eine Frage zu formulieren.

Wenn ich unter Windows ein Icon brauche, suche ich mir ein halbwegs 
passendes Bild und male mir das selbst.

Dazu gibt es z.B. Z-Icon oder IcoFX und sicher noch viele andere Tools.

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> und sicher noch viele andere Tools.

Zitat flaticon.com: 1498500+ Free vector icons in SVG, PSD, PNG, EPS 
format or as ICON FONT

um die alle nur kurz anzuschauen braucht man mehr als ein halbes Jahr. 
Es mangelt also nicht an Vorlagen, wenn man wie der TO keine brauchbare 
Vorstellung hat. Zeichnet man sich selbst was kann man in einer Stunde 
fertig sein, aber das ist halt nicht jedem gegeben.

Georg

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde die Icons der Audio Ein- und Ausgänge ganz gut.
->O
O->

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.